1600 WWF Pandas erobern München

1600 WWF Pandas erobern München

“Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.” (George Adamson (1906-89), engl. Tierschützer)

02_WWF-Panda Jack-Bearow

Gratulation zu 50 Jahren WWF!

wwf-logoDas ist Grund genug für eine Deutschland-Tour, denn unsere Umwelt schreit nach Aufmerksamkeit und der WWF-Deutschland verleiht ihr eine Stimme.

Traurig genug ist der Anlass, denn das Wappentier der Organisation, der schwarz-weiße und sanfte Riese namens Pandabär, ist vom Aussterben bedroht. Nur noch 1600 Tiere gibt es weltweit und genau so viele überschwemmten auch am 30. September 2013 den Marienhof in München.

Wenn das kein Anreiz ist mit dem kleinen Seeräubär Jack Bearow die liebenswerten Kollegen zu besuchen und darüber zu schreiben, dann weiß ich es auch nicht… Zwinkerndes Smiley

01_WWF-Pandabaeren-Muenchen

Zusammen mit dem Blog WellnessBummler, dem Social Media Coach Beate Mader und Sabine Maier von Weinglasringe.de ging es über die große Wiese und was da aufgebaut war, war nicht nur eine Augenweide sondern auch ein absoluter Publikumsmagnet. Und fast jeder hatte ein Lachen im Gesicht, denn die putzigen Figuren besitzen doch eine sehr positive Ausstrahlung. Dennoch würde ich sie auch gerne einmal in freier Wildbahn erleben…

03_Zwei-WWF-Pandas-Muenchen

Sichtlich wohl fühlt sich Jack Bearow umringt von seinen chinesischen Artgenossen.

04_WWF-Pandas Jack-Bearow

Zu finden waren die munteren Gesellen in Gartenzwerg-Größe über den ganzen Marienhof verteilt. Man durfte sie in den Arm nehmen, umbauen und mit ihnen spielen wie man wollte – allerdings unter den strengen Augen von diversen Securities und Betreuerinnen.

05_WWF-Panda-on-Tour-Muenchen

Am Stand nebenan konnte man Geld spenden und sich über den WWF informieren.

06_WWF-Pandas-on-Tour-Muenchen

Auch der WellnessBummler wurde genau beschnüffelt… Zwinkerndes Smiley

07_WWF-Pandas-on-Tour-Muenchen

Blogparade ist doch öde… hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse! Smiley

08_WWF-Pandas-on-Tour-Muenchen

Natürlich berichtet auch die lokale Presse über das bemerkenswerte Ereignis:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.wwf-feiert-50-jaehriges-jubilaeum-auf-dem-marienhof-sind-die-pandas-los.fb72a4fb-e80f-4b5d-bf64-b1cfb9bc620d.html

09_WWF-Pandas-on-Tour-Muenchen

10_WWF-Pandas-on-Tour-Muenchen

11_Jack-Bearow-Wiesn-Rocks-Hard-Rock-CafeNach den vielen Bildern an der frischen Luft waren wir doch alle sehr hungrig und so ging es (dreimal dürft Ihr raten) zum Hard Rock Cafe München, gleich 500 Meter weiter. Zwinkerndes Smiley

Da wir allesamt im Vorfeld bereits den Twitter-Account der Location mit in die Tagesplanung eingebunden hatten, wurden wir auch im wahrsten Sinne des Wortes herzlich empfangen und es gab sogar noch ein Lebkuchenherz mit dem Aufdruck “Wiesn rocks!” – schließlich ist Oktoberfest-Zeit…

Wer spenden will kann das direkt ohne Umwege direkt beim WWF-Deutschland tun:


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (286 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+3Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

6 Comments

  1. Katja · 1. Oktober 2013

    Es war einfach klasse mit den schwarz-weißen Kerlchen, dem braunen Bär, der grünen Plaudertasche und allen dazugehörigen menschlichen Persönlichkeiten. Das schreit nach Wiederholung… in welcher Form auch immer. Denn #MUCblogger Ideen gibt es ja eine ganze Menge 🙂

  2. Wellness-Bummler · 17. Oktober 2013

    So schön die lustigen Pandas waren, jetzt bin ich auf dem Weg zu Dir, lieber Jack. Zück schon mal die neue Kamera, wir werden gemeinsam kreativ 🙂

    • fernweh · 17. Oktober 2013

      Da freu ich mich aber drauf! Du kommst dann im November mit zum Single-Urlaub nach Lanzarote in ein RIU-Hotel – natürlich inkl. Wellness vom Feinsten… 🙂

  3. Wellness-Bummler · 24. Oktober 2013

    Sag mal, zählt es dann überhaupt noch als Single-Urlaub, wenn wir gemeinsam nach Lanzarote fliegen?
    Doch vorab gehts doch erst noch nach Malaysia 🙂 schon vergessen?

    • fernweh · 24. Oktober 2013

      Na Du bist doch nur ne Tasche… aber eine kuschlige! 🙂 Das gilt dann schon noch als Single-Urlaub. Und Malaysia schauen wir uns morgen mal im OEZ an, der Herr Gereralkonsul hat das heute nochmal bestätigt… 😉

  4. Hanna · 22. Dezember 2013

    Oh Mann – ich vermisse die Panda’s!! Es war sooo schön!

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove