6 Tipps für den perfekten Tag in Rethymno auf Kreta

6 Tipps für den perfekten Tag in Rethymno auf Kreta

Bereits im Jahr 2011 war ich zwei Wochen im Pauschalurlaub auf dem schönen Kreta und bin bisher noch gar nicht dazu gekommen über diesen wunderbaren Flecken Erde im Mittelmeer zu berichten. Untergebracht war ich in einem der zahlreichen, günstigen Hotels auf halbem Weg zwischen der Inselhauptstadt Heraklion (Iraklio) und Rethymno im Westen der größten griechischen Insel. Dank der guten und günstigen Busverbindung und den zahlreichen Ausflugsangeboten seitens des Reiseveranstalters brauchte es gar keinen Leihwagen um auf dem ersten Besuch etwas von Kreta zu sehen.

Also hieß es schon kurz nach der Ankunft: “Auf nach Rethymno!” Smile

Was man dort tun kann um den Tag kurzweilig und genussvoll zu gestalten, beschreibe ich in diesem kleinen Reisebericht anhand von sechs meiner Meinung nach recht interessanten Sehenswürdigkeiten und bemerkenswerten Restaurants in einer Stadt mit Geschichte.

01_Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

02_Dr.Fish-Rethymno-Kreta-Griechenland

1. Bummel durch die Einkaufsstraße

Hier geht es rein in die Altstadt und auch sofort durch die Einkaufsstraßen von Rethymno. Da ist immer was los und an jeder Ecke gibt es Neues zu entdecken. Zwar hatte ich kurz zuvor im Hotel gut gefrühstückt, aber so ein köstlicher, frischer Crepes ging auf jeden Fall noch rein. Winking smile

Gleich daneben war einer dieser seltsamen Läden namens “Dr. Fish Spa” und neugierig wie ich nun mal bin ging es gleich hinein. Für ein paar Euro darf man nach dem gründlichen Waschen der Füße selbige in ein Becken voller kleiner Fische stecken. Diese knabbern einem dann die überflüssigen Hautschuppen von den Zehen. Klingt komisch und der medizinische Nutzen ist fragwürdig, aber angenehm  und lustig ist es allemal. Daumen hoch – so gut erfrischt kann es weiter gehen!

03_Dr.Fish-Rethymno-Kreta-Griechenland

05_Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland2. Fortezza von Rethymno

Die venezianische Festung aus dem 16. Jahrhundert, einer Zeit der Herrschaft der Republik Venedig über Kreta, thront gut erhalten über der Altstadt und dem Hafen von Rethymno und lädt den Besucher dazu ein, einen oder zwei Blicke zu wagen. Der Weg nach oben führt durch die kleinen, verwinkelten Gassen der Altstadt und lohnt die Mühe auf jeden Fall. Für nur drei Euro Eintritt kann man sich frei auf dem Gelände bewegen und die Festungsruine eigenständig erkunden.

Zahlreiche Aussichtspunkte lassen den Blick über den venezianischen Hafen und die Stadt schweifen… Überzeugt Euch selbst! 06_Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

Der Eingang zur Fortezza von Rethymno auf Kreta.

07_Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

Beeindruckender Anblick der Festungsmauer der Fortezza von Rethymno auf Kreta.

08_Ausblick-von-der-Fortezza-Rethymno-Kreta-Griechenland

Ausblick von der Fortezza von Rethymno Richtung Mittelmeer.

09_Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

Trotz bewölktem Himmel ein grandioser Anblick.

10_Kanonen-Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

Das “Haus der Ratsherren” mit einer unsortierten Auswahl an Kanonen…

11_Jack-Bearow-Kanone-Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

…da kann der kleine Seeräubär Jack Bearow einfach nicht widerstehen! Winking smile

12_Ruinen-Fortezza-von-Rethymno-Kreta-Griechenland

Mediterranes Flair in den Ruinen der Fortezza von Rethymno auf Kreta.

13_Ausblick-von-der-Fortezza-Rethymno-Kreta-Griechenland

Blick von der Fortezza von Rethymno auf den vorgelagerten venezianischen Hafen.

14_Fortezza-Rethymno-Kreta-Griechenland

Natürlich darf die griechische Flagge auf der Festung nicht fehlen.

15_Kaffeepause-Lemon-Tree-Garden-Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

3. Kaffeepause im Lemon Tree Garden

16_Griechischer-Mokka-Lemon-Tree-Garden-Altstadt-Rethymno-Kreta-GriechenlandZurück durch die Altstadt fiel mir dann dieses kleine Restaurant auf, welches auch vom MARCO POLO Reiseführer Kreta wärmstens empfohlen wird. Im Hinterhof des Altbaus wartet ein idyllischer Garten auf den Besucher. Ein ruhiges Plätzchen, abseits des Trubels der Touristenströme, ideal für eine kleine Kaffeepause oder mehr…

17_Lemon-Tree-Garden-Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

Einladendes Ambiente im Lemon Tree Garden.

18_Lemon-Tree-Garden-Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

Urig eingerichtet und am Nachmittag ein Ort der Ruhe.

19_Lemon-Tree-Garden-Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

Schneller und freundlicher Service an den schlicht gedeckten Tischen.

20_Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

4. Spaziergang durch die Altstadt von Rethymno

21_DJ-Dan-mixt-in-der-Altstadt-Rethymno-Kreta-Griechenland

Ein Bummel durch die Altstadt war nun angesagt, vorbei an zahlreichen Tavernen, und Souvenirshops. Neben Postkarten und Andenken wurde jede Menge historischer Tand verkauft, so wie dieses alte Grammophon, welches mich als hauptberuflichen DJ für München und Oberbayern natürlich magisch in seinen Bann zog… Scratch it, Baby! Winking smile

22_Venezianischer-Hafen-Rethymno-Kreta-Griechenland

5. Venezianischer Hafen von Rethymno

Nach einem köstlichen Eis in der Altstadt war ich am späten Nachmittag am venezianischen Hafen der Stadt angelangt. Im Schatten es Leuchtturms ankerten auf alt getrimmte Schiffe neben modernen Motorbooten und warteten auf die zahlreichen Touristen.

23_Piratenschiff-Venezianischer-Hafen-Rethymno-Kreta-Griechenland

Eine Tour mit diesem Piratenschiff wäre sicher noch ein tolles Erlebnis.

24_Statue-am-Venezianischen-Hafen-Rethymno-Kreta-Griechenland

Entlang der Uferpromenade kann man wunderbar spazieren gehen.

26_Taverna-Knossos-Rethymno-Kreta-Griechenland

6. Abendessen in der Taverne Knossos

27_Jack-Bearow-Taverna-Knossos-Rethymno-Kreta-GriechenlandDer Hunger trieb mich dann entlang des venezianischen Hafens an einigen nervigen Lockvögeln vorbei direkt in den einzigen Laden der so etwas nicht nötig hat:
Die Taverna Knossos!
Im familiengeführten Restaurant direkt am Hafenbecken geht es eher gemütlich zu, typisch griechische eben. Und so schmeckt es auch! Köstlich… Kali Oraxi!

28_Reiseblogger-Daniel-Dorfer-Ouzo-Taverna-Knossos-Rethymno-Kreta-Griechenland

Aber erst einmal Jamas mit einem Ouzo in typisch griechischer Größe…
Hätte ich das nur vorher gewusst! Winking smile

29_Vorspeisen-Taverna-Knossos-Rethymno-Kreta-Griechenland

Aber er ist einfach ideal als Auftakt zu den hausgemachten Vorspeisen (Mese) auf Kreta.

30_Dinner-Taverna-Knossos-Rethymno-Kreta-Griechenland

Es muss übrigens nicht immer griechischer Wein sein, auch das Bier ist sehr süffig!

Hier gibt es noch mehr tolle Bilder aus der Taverne Knossos in Rethymno.

98_Griechische-Flagge-Rethymno-Kreta

Nach diesem tollen Tag in Rethymno fiel ich abends gut gesättigt vom Essen und von den Eindrücken in mein Bett… Kali Nichta!

99_Sonnenuntergang-Rethymno-Kreta

Sonnenuntergang mit Palme auf Kreta…

Habt auch Ihr noch tolle Tipps für Rethymno auf Kreta in Griechenland?
Dann schreibt sie mir, ich freu mich drauf!

Kreta-Blogger Mario Teetzen hat übrigens tolle Tipps für ganz Kreta:
http://fernwehblog.net/13-fragen-an-den-kreta-blogger-mario-teetzen/

Hier gibt es schon mal weitere Reiseführer zur größten griechischen Insel:

Disclaimer: Die komplette Pauschalreise nach Kreta und auch dieser Ausflug nach Rethymno wurde von mir selbst geplant und bezahlt. Es gab keinerlei Sponsoren oder Unterstützer, daher ist meine Meinung offen und ungeschminkt. Tolle Tipps für meinen Aufenthalt habe ich übrigens aus dem MARCO POLO Reiseführer Kreta.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (277 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

1 Comment

  1. 13 Fragen an den Kreta-Blogger Mario Teetzen | Reiseblog fernwehblog.net | Reiseblog fernwehblog.net · 1. September 2014

    […] allererste Kreta-Reise haben wir in einem großen Hotel an der Nordküste bei Rethymnon verbracht, so richtig aus dem Prospekt eines Veranstalters. Während dieser Reise haben wir dann […]

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove