Die 10 schönsten Strände der Niederlande

Die 10 schönsten Strände der Niederlande

Der Sommerurlaub steht vor der Tür, also genau die richtige Zeit den Strandurlaub zu planen. Doch warum weit in die Ferne schweifen, wenn ein unvergesslicher Urlaub am Strand auch direkt vor den Füßen liegen kann? Die Niederlande hat nicht nur Tulpen, Käse und Windmühlen in ihrem Repertoire, sondern auch über 450 Kilometer Nordseeküste im Westen des Landes. Kein Wunder also, dass es zahlreiche gemütliche Küstenorte und traumhafte Strände gibt. Da kann die Entscheidung oft schwerfallen, mindestens genauso schwer wie das passende Hotel in Holland zu finden. Um die Auswahl ein wenig zu erleichtern, haben wir eine Liste mit 10 der schönsten Strände an der holländischen Küste und Zeeland zusammengestellt.

1. Texel

Die schönsten Strände Hollands befinden sich wohl auf Texel. Die größte der westfriesischen Inseln hat zahlreiche Strände. Das Gute daran: auch wenn die Insel gut besucht ist, verteilt sich der Touristenstrom und die Küste wirkt nicht überfüllt. Wattwanderungen bieten sich natürlich an und werden auch zahlreich angeboten. Auch Angebote für andere sportliche Aktivitäten im und um das Wasser gibt es reichlich. Vogelliebhaber finden auf Texel ein wahres Paradies. Hier kann die größte Vielfalt an Vögeln in der ganzen Niederlande beobachtet werden.

01_Schiermonnekog-Strand-Holland-Niederlande

2. Schiermonnikoog

Ebenfalls einen wunderschönen Strand finden wir auf der kleinsten der westfriesischen Inseln, Schiermonnikoog. Die ganze Insel wurde zum Nationalpark ernannt, weshalb es auch kein Wunder ist, dass der Strand der sauberste der Niederlande ist. Trotz des limitierten Platzes auf der Insel ist der Sandstrand an der breitesten Stelle fast ein Kilometer breit. Das macht ihn nicht nur zu einem der breitesten Strände der Niederlande, sondern in ganz Europa. Vor der Küste bilden sich oft zahlreiche Sandbänke, mit ein bisschen Glück bedeutet das, dass man hier einen Blick Seehunde bei ihrem Sonnenbad erhaschen kann.

3. Egmond aan Zee

Der Strand von Egmond aan Zee ist etwa 5 Kilometer lang und in verschiedene Zonen eingeteilt. Es gibt Bereiche für Aktivitäten, zum Beispiel zum Drachen steigen lassen und Beachvolleyball spielen, Abschnitte ausschließlich für ein ausgiebiges Sonnenbad und ausgewiesene FKK- Bereiche. Wie viele der niederländische Strände, ist auch Egmond aan Zee mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Dies ist ein internationales Gütesiegel für saubere und sichere Strände. Das Wahrzeichen von Egmond aan Zee ist der weiße Leuchtturm „Van Speijk“. Er diente schon vielen Künstlern als Inspiration für Bild und Schrift.

02_EgmondaanZee-Strand-Holland-Niederlande

4. Bergen aan Zee

Der Strand von Bergen aan Zee schließt sich fast nahtlos an den von Egmond aan Zee an. Das macht den eigentlich nur 3 Kilometer langen Strand deutlich weitläufiger. Der Strand ist aber nicht aufgrund seiner Größe in der Liste der schönsten holländischen Strände, sondern wegen seiner Ausblicke. Die besonders breiten und hohen Dünen die sich dem Strand anschließen, bieten einen atemberaubenden Blick auf die weite Nordsee.

03_Scheveningen-Strand-Holland-Niederlande

5. Scheveningen

Scheveningen ist vielen ein Begriff wenn es um Strände in Holland geht, nicht zuletzt weil es eben ein besonders schöner und vielfältiger Teil des Küstenstreifens ist. Als Stadtteil von Den Haag immer reichlich besucht, gibt es hier ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Von Wassersport bis Bungeejumping kann man seiner aktiven Seite hier vieles zumuten. Der Strand ist durch den Hafen in einen Nord- und Südteil getrennt. Am südlichen Abschnitt findet man in der Regel auch immer ein ruhiges Plätzchen an dem man einfach nur den Strandausflug genießen kann. Ein Highlight in Scheveningen ist natürlich der Pier. Ob nun als Aussichtsplattform oder Foodmeile, hier kann man gut die Zeit vertreiben, auch wenn das Wetter nicht unbedingt zum Sonnenbad einlädt.

6. Zandvoort aan Zee

Zandvoort aan Zee trägt auch den Namen „Perle am Meer”. Besonders beliebt ist dieser Teil der niederländischen Küste, weil er mit dem Zug nur eine halbe Stunde von Amsterdam entfernt ist. Außerdem fällt dieser fast 9 Kilometer lange Strand sehr flach ab, was ihn ideal für einen Strandtag mit Kindern macht. In Zandvoort aan Zee wird auch eine breite Palette an Wassersport angeboten, vom Surfen übers Segeln bis zum Stand- Up Paddling kann man sich hier austoben. Zum Essen oder einfach nur auf ein kühles Getränk sind die vielen Strandpavillons mitten in den Dünen zu empfehlen.

7. Bloemendaal aan Zee

Bloemendaal aan Zee befindet sich nur etwas nördlich von Zaandvoort, auch von hier ist es nicht weit nach Amsterdam. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind es nur rund 45 Minuten. Besonders bekannt und beliebt, auch unter den Einheimischen, ist der Strand aufgrund seiner Strandpartys im Sommer. Viele Beachclubs haben sich hier niedergelassen was Bloemendaal aan Zee auch den Beinamen „Ibiza von Holland“ einbrachte. Aber keine Angst, wenn man nicht feiern gehen möchte, sucht man sich einfach am nördlichen Teil des Strandes ein Plätzchen.

04_Nordwijk-Strand-Holland-Niederlande

8. Noordwijk

Der Strand von Noordwijk ist mit 13 Kilometer Länge ideal für lange Strandspaziergänge. Ausgezeichnet mit der „Blauen Flagge“ eignet er sich auch perfekt zum Schwimmen. Auch im Sommer kann man aufgrund der Länge am Strand von Noordwijk einen ruhigen Platz finden. Unglaublich romantisch ist die Weitläufigkeit des Sandstrandes und der Blick auf die Dünen und das Meer. An einigen Teiles des Strandes kann man in der Ferne auch die bunten Blumenfelder des Keukenhofes erspähen.

9. Cadzand

Cadzand ist der südlichste Ort der Niederlande. Zusammen mit dem Ort Domburg wurde Cadzand vor einigen Jahren aufgrund der hohen Wasser- und Luftqualität zum „heilsamen Badeort“ ernannt. Also ideal um mal wieder richtig durchzuatmen. Bei Ebbe kann man hier oft auf die Suche nach Haifischzähnen und anderen Fossilien gehen. Perfekt für den Strandurlaub: Die Region Zeeland, in der sich Cadzand befindet, ist das sonnigste Gebiet der Niederlande.

10. Domburg

Wie gerade schon erwähnt, ist auch Domburg ein “heilsamer Badeort”. Gleichzeitig ist es auch einer der ältesten und saubersten Strände der Niederlande, also kein Wunder das natürlich auch dieser niederländische Strand mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet ist. Charakteristisch für diesen Strand sind die großen, hölzernen Wellenbrecher die man im Wasser vor der Küste findet. Der Ort Domburg schließt sich direkt hinter den Dünen an den Strand an. Der Stadtkern ist wunderbar gemütlich von vielen kleinen, historischen Gebäuden geprägt.

05_Domburg-Strand-Holland-Niederlande

Und die holländische Küste hat noch so viel mehr zu entdecken! Wir hoffen unsere Lieblingsstrände inspirieren Sie dazu, jetzt Ihren Kurzurlaub in Holland am Meer zu planen und vielleicht schon bald an den schönsten Stränden der Niederlande ins Träumen zu geraten!

Disclaimer: Dieser Gastbeitrag erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch Hotel Booker B.V.. Sämtliche Bilder für diesen Beitrag wurden über Shutterstock erworben.

Daniel Dorfer alias Autor fernweh (315 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen externen Verweislink oder einen Werbebanner klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove