Entschleunigen beim Malediven Urlaub

Entschleunigen beim Malediven Urlaub

“Man kann mit dem Leben mehr anfangen, als es nur immer schneller zu leben.” (Mahatma Gandhi)

Jedes Jahr nehme ich mir vor mindestens zwei Wochen lang fern der Heimat und aller Sorgen abzuschalten. Mit viel Meer und Sonne kann ich persönlich am Besten von der Hektik des Alltags herunter kommen. Zwei Wochen sind es deswegen, weil es mindestens eine Woche braucht, bis ich mich dem warmen Klima anpasse,  spürbar ruhiger werde und mich auf Ruhe und Entspannung einlassen kann.

Auf der Suche nach meinem diesjährigen großen Erholungsurlaub im Herbst bin ich in Gedanken noch einmal durchgegangen wo ich denn in den letzten Jahren eigentlich überall war und wo es mir am Einfachsten fiel richtig zur Ruhe zu kommen und komplett abzuschalten. Schnell kristallisierte sich der Malediven Urlaub im Jahr 2009 heraus. Und wenn ich Euch die folgenden Fotos aus dieser wunderbaren Zeit zeige versteht Ihr ganz sicher warum ich mich gerade im größten Stress immer wieder gerne daran erinnere…

01_Malediven-Urlaub-Wassertaxi

Der Transfer vom Flughafen zum Resort geschieht beim Malediven Urlaub ganz entspannt: Schuhe ausziehen und bequem mit dem Wassertaxi zu der kleinen Insel, auf welcher das gebuchte Resort liegt. Kein enger, stickiger Bus mit verschwitzten Mitreisenden, viel zu kalter oder gar komplett fehlender Klimaanlage, keine kurvige Strecke, auf der einem speiübel wird und kein nerviges Gedudel aus dem Radio während der Fahrer bei 100 km/h mit Handy telefoniert. Einfach nur das türkisblaue Meer, die frische, warme Luft, die einem um die Nase weht und das kleine Boot…

02_Malediven-Urlaub-Bootssteg-Palme

Schon beim ersten Blick auf die exklusive Hotelanlage kam ich mir vor wie im Traum.
Das glasklare Wasser rund um die kleine Insel lud mich ganz ohne Worte zum Baden ein.

03_Malediven-Urlaub-Infinity-Pool

Ein Infinity Pool auf den Malediven, ideal für Kinder und alle Urlauber,
die auch gerne beim Sonnenbad den zuvorkommenden Service des Hotels genießen wollen.

04_Malediven-Urlaub-Kitesurfen

Für Wassersportler ist viel geboten: Kitesurfen bei besten Windverhältnissen…

05_Malediven-Urlaub-Segeln

…oder selbst mit einem kleinen Segelboot über das spiegelglatte Wasser flitzen.
Auch einen vom Hotel organisiertem Ausflug zu einer anderen Insel kann man buchen…

06_Malediven-Urlaub-Haifisch-Schnorcheln-Tauchen

…und natürlich schwimmen und schnorcheln am hoteleigenen Riff oder tauchen in einem der schönsten Tauchreviere weltweit. Schon direkt am Strand vor der Insel entdeckt man die faszinierende und artenreiche Unterwasserwelt der Malediven.

07_Malediven-Urlaub-Wellness-SPA

Für die Genießer gibt es in jeder Hotelanlage einen eigenen Beauty- und Wellness-Bereich. Auch als Mann kann man sich wunderbar dort massieren lassen und abschalten.

08_Malediven-Urlaub-Krabbe-in-Gefahr

Und wenn man dann endlich etwas zur Ruhe gekommen ist,
entdeckt man auch die ganz simplen Freuden in diesem Inselparadies.

Natürlich kann man auch hier nahe am Äquator den ein oder anderen Regentag erwischen, aber ein gutes Buch oder ein noch besseres Gespräch mit dem Partner sorgt für den nötigen Zeitvertreib. Natürlich gibt es für all die Unverbesserlichen auch Internet in den öffentlichen Bereichen oder einen Fernseher mit internationalem Programm. Aber spätestens wenn man richtig angekommen ist nutz man das höchstens noch um online ein paar Urlaubsgrüße in die Heimat zu schicken und die Glotze bleibt bei solchen Sonnenuntergängen aus…

09_Malediven-Urlaub-Spuren-im-Sand

Der allabendliche Spaziergang bei Sonnenuntergang am Strand
hinterlässt zwar schnell verblassende Spuren im Sand…

10_Malediven-Urlaub-Palme-im-Sonnenuntergang

…aber auch unvergesslich schöne Erinnerungen.

11_Malediven-Urlaub-brennender-Himmel-Sonnenuntergang

Beim abschließenden Sundowner an der Hotelbar genießt man dann jeden Abend die schönsten Sonnenuntergänge beim Malediven Urlaub. Als ob der Himmel in Flammen steht…

Mir persönlich fiel im Laufe der zweiten Woche all der Stress und die Hektik wie eine schwere Last von den Schultern und ich konnte mich ganz wunderbar erholen.

Unbezahlbar, denkt Ihr jetzt? Weit gefehlt, sage ich! Es muss ja nicht gleich der teure Wasserbungalow im Fünf-Sterne-Resort sein. Reisen zum Traumziel Malediven gibt es in jeder Preisklasse,  zu finden etwa auf der Webseite des Reisespezialisten JT Touristik – Urlaub zum Loslassen…

Mein diesjähriger Erholungsurlaub wird zwar leider nicht auf die Malediven gehen, aber dennoch nicht weniger schön werden – ich werde Euch ganz sicher davon berichten! Smile

Disclaimer: Dies ist ein Advertorial. Alle Fotos sind aus dem eigenen Malediven Urlaub.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (291 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

5 Comments

  1. Nils · 10. Juli 2015

    Toller Artikel und klasse Bilder. Macht richtig Lust auf Urlaub. Ich möchte unbedingt mal auf die Malediven und so richtig entspannen. Dieses Jahr wird es wohl nix da zu Weihnachten die Preise sicher explodieren werden.

  2. Yami & Toddy · 25. August 2016

    Hallo Daniel, Maledivenfeeling pur mit schönen Bildern. Auch wir lieben die Sonnenuntergänge auf den Malediven Inseln, die dort so einzigartig sind.

    Günstig auf den Malediven übernachtet man übrigens in Gästehäusern, die es erst seit einigen Jahren auf den Malediven gibt. Wer mehr wissen will… In unserem Malediven Blog schreiben wir regelmäßig Inselgeschichten aus dem Sonnenland der Malediven und geben Tipps und Tricks für diejenigen, die das Land noch individueller bereisen wollen.

    Sonnige Grüße
    Yami & Toddy

  3. Dani · 23. August 2017

    Also ich muss schon sagen, dass die Bilder einen schon sehr überzeugen dort hinzufliegen. Auch die Worte die du gewählt hast, lieber Daniel, lassen mich schon ein wenig von meinem hoffentlich nächsten Urlaub auf den Malediven träumen. Der Blog enthält alles was man wissen muss wenn man noch ein wenig unentschlossen ist. Aber ich liebe eh all deine Berichte und Bilder und freue mich auf weitere Berichte von dir und deinem Reisebegleiter Jack.
    Ich hoffe ich kann auch bald von einer dieser wunderbaren Inseln berichten. Lg

    • fernweh · 24. August 2017

      Danke liebe Dani,
      das freut mich sehr zu lesen – vor allem von einer gelernten Touristikerin. 🙂
      Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du selbst bald einmal zwei Wochen lang auf den Malediven Deine Seele baumeln lassen kannst. Du hast es Dir verdient!
      Liebe Grüße
      Daniel

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove