Kreuzfahrt: Die neue MSC Sinfonia

Kreuzfahrt: Die neue MSC Sinfonia

Letzten November erhielt ich recht kurzfristig eine Einladung zu einer viertägigen Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der frisch renovierten MSC Armonia, die ich leider nicht annehmen konnte – ich war zum geplanten Zeitpunkt bereits auf einer Nilkreuzfahrt in Ägypten. Kein Problem, meinten die freundlichen Damen der großen PR-Agentur we are social, es würden insgesamt vier Kreuzfahrtschiffe der MSC-Flotte im Rahmen des 200 Millionen Euro teuren Renaissance Programm komplett überholt und vergrößert, man fände einen anderen Termin. Bis es soweit war, hielt man mich immer auf dem aktuellsten Stand rund um MSC, was zur Folge hatte, dass ich sämtliche relevanten MSC-News immer vor der Zentrale in Deutschland erhielt. Winking smile

Der nächste Schritt sollte ein Aufenthalt an Bord der MSC Sinfonia werden, dem zweiten Schiff auf der Liste für das komplette Makeover. Da sich der Termin für diese kleine Kreuzfahrt immer wieder verschob dauerte es ein wenig bis die endgültigen Reisedaten fest standen. In der Zwischenzeit fütterte mich MSC mit jeder Menge Neuigkeiten und Bildern zur Reederei, natürlich auch den Umbau der MSC Sinfonia betreffend. Als Kreuzfahrtblogger und bekennender Kreuzfahrt-Fan war mir der Anblick der nun folgenden Bilder erst einmal etwas befremdlich, aber so sieht das nun mal aus…

02_Kreuzfahrtschiff-MSC-Sinfonia-Dock

…wenn ein Kreuzfahrtschiff wie die MSC Sinfonia beim
italienischen Schiffsbauer Fincatieri ins Dock kommt…

03_Kreuzfahrtschiff-MSC-Sinfonia-Renaissance-Programm

…ein nagelneuer “Baustein” mit 24 Metern Länge herangezogen wird…

04_Kreuzfahrtschiff-MSC-Sinfonia-Renaissance-Programm-Erweiterung

…um dann im Trockendock in Genua…

05_Kreuzfahrtschiff-MSC-Sinfonia-Renaissance-Programm-Schweissarbeiten

…fast so einfach wie ein LEGO-Baustein eingefügt wird! Smile

06_Kreuzfahrtschiff-MSC-Sinfonia-Renaissance-Programm-Trockendock

Nun gut, es war sicher ein bisschen mehr Arbeit, bis das Kreuzfahrtschiff wieder so schön aussah. Mittlerweile haben 2680 Passagiere Platz an Bord der 275 Meter langen MSC Sinfonia. Und auch neue Attraktionen wurden gleich mit eingebaut. Darunter sind so namhafte Partner wie LEGO und Chicco für die Kleinen, aber auch der SPA-Bereich und das Entertainment für die Großen wurden komplett überarbeitet.

Was dabei heraus gekommen ist schaue ich mir nun ab kommenden Sonntag, den 17. Mai 2015 auf einer Nordland-Kreuzfahrt an Bord der MSC Sinfonia an. Natürlich werde ich mich zusammen mit meinem Maskottchen dem Seeräubär Jack Bearow höchstbärsönlich unter anderem davon überzeugen, ob alle Schweißnähte halten und das Essen gut ist. Dafür haben wir nun sogar ein paar Tage mehr Zeit als die ursprünglich nur vier geplanten… Winking smile

01_MSC-Nordland-RouteDie Route startet für mich nach einer kurzen Nacht und einer langen Bahnfahrt am Sonntag in Warnemünde. Nach einem Seetag auf der Strecke von der Ostsee Richtung Nordsee geht es durch die norwegischen Fjorde nach Bergen, Flam, Hellesylt und Geiranger. Ein weiterer Seetag bringt mich dann nach Kopenhagen in Dänemark, wo ich noch eine Nacht verbringen werde bevor ich zurück fliege.

Frische Bilder und kurze Berichte von Bord der MSC Sinfonia wird es bereits während der gesamten Kreuzfahrt auf meinen Social Media Profilen bei Facebook, Google+, Twitter und Instagram geben. Wer also neugierig ist, sollte mir einfach auf den betreffenden Seiten folgen. Die kompletten Reiseberichte erscheinen wohl erst nach meiner Rückkehr, denn es ist gemeinsam mit den anderen internationalen Teilnehmern der PR-Tour und dem Social Media Team der Reederei viel geplant in dieser sicherlich mehr als erlebnisreichen Woche.

Unter anderem geht es mit dem Hashtag #myspot auf die Suche nach meinem ganz persönlichen Lieblingsplatz auf der #MSCSinfonia, mit #goodvibes rund um das Entertainment an Bord und mit #havefun / #kids um alles rund um den Spaß mit Familie und Kindern auf dem Kreuzfahrtschiff. Stay tuned for more… Winking smile

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch MSC Kreuzfahrten. Sämtliche Bilder der MSC Sinfonia und der Routenverlauf wurden zur Verfügung gestellt.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (277 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

1 Comment

  1. N.Berger · 20. Mai 2015

    Ich bin gespannt!!!

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove