Lecker Kapverdischer Abend auf Boa Vista

Lecker Kapverdischer Abend auf Boa Vista

Eigentlich war für den Dienstag ein Tagesausflug nach Praia auf Santiago, der Hauptinsel der Kapverden gebucht, aber die kleine kapverdische Fluggesellschaft TACV hat diesen Inlandsflug leider auf Freitag verschoben, so dass ich nicht mehr daran teilnehmen konnte. Das war sehr enttäuschend, aber da steckt man nun mal nicht drin und so suchte ich nach einem Ersatz für den entfallenen Ausflug.

01_Restaurante-Fon-Banana-Abholung-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Mittlerweile hatte ich zwar schon ein paar andere, sehr nette deutsche Urlauber in meinem Hotel IBEROSTAR CLUB BOA VISTA kennen gelernt, aber man will da als Single nicht immer das fünfte Rad am Wagen spielen. Da ich keine zwei Tage am Stück ohne Ausflug oder Erlebnis  bleiben wollte und es in meinem spanischen Hotel nur wenig typisch kapverdisches Essen gab, beschloss ich also kurzfristig am Kapverdischen Abend in der Bar Fon‘ Banana teilzunehmen.

KapVerden

Franca von www.mybaobabtour.com hatte dies wieder organisiert und ich sollte es auch diesmal nicht bereuen. Smile

02_Restaurante-Fon-Banana-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista05_Restaurante-Fon-Banana-Tisch-Kapverdischer-Abend-Boa-VistaNach der persönlichen Abholung durch das freundliche und deutschsprachige Personal ging es direkt nach Velha, wo ich schon ein paar Tage zuvor auf meiner Tour von Nord nach Süd auf Boa Vista kurz Halt machte.

Mit im Pickup-Truck war bereits ein nettes, junges Pärchen aus Holland und unterwegs pickten wir noch den lokalen Musiker Manel auf, der uns später am Abend noch bestens mit kapverdischer Musik unterhalten sollte.

Im kleinen Restaurant war bereits alles nett eingedeckt und mit einem kleinen Aperitif wurden wir Willkommen geheißen. Es war bereits dunkel draußen und so machten wir es uns drinnen gemütlich… 04_Restaurante-Fon-Banana-Dekoration-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

03_Restaurante-Fon-Banana-Kapverdischer-Abend-Boa-VistaBis die restlichen Gäste eintrafen sollte es noch etwas dauern und so machte ich erst einmal einen Rundgang durch das kleine Haus und die überdachte Terrasse, auf welcher wir später unser Essen bekamen. Das Wunschmenü hatten wir bereits bei der Reservierung vorbestellt.  06_Restaurante-Fon-Banana-Souvenir-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Zum Lokal gehört übrigens auch ein kleiner Souvenirshop,
mit einer netten Auswahl an kapverdischer Kunst und anderem Tand.

07_Restaurante-Fon-Banana-Andenken-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Zur Auswahl standen folgende, typisch kapverdische Menüs:

Menü 1: Languste (Preis pro Person 45,00 € / pro Kind 25,00 €)
Vorspeise: Langustencremesuppe
Hauptgang: gekochte Languste (siehe ganz oben), verschiedene Gemüse, Reis und Salat.
Dessert: „Trilogie“ bestehend aus Kokos-Pudding, Bananen-Pudding, Biskuit-Eis.

Menü 2: Fangfrische Fischplatte (Preis pro Person 40,00 € / pro Kind 20,00 €)
Vorspeise:
gegrillter Ziegenkäse und kapverdische Teigtaschen.
Hauptgang: gegrillte Thunfisch- und Schwertfisch-Steaks, Oktopus, Reis und Salat.
Dessert: „Trilogie“ bestehend aus Kokos-Pudding, Bananen-Pudding, Biskuit-Eis.

Menü 3: Ofenfrisches Zicklein (Preis pro Person 35,00 € / pro Kind 20,00 €)
Vorspeise:
gegrillter Ziegenkäse und kapverdische Teigtaschen.
Hauptgang: leckeres Zicklein, verschiedene Gemüse, Reis und Salat.
Dessert: „Trilogie“ bestehend aus Kokos-Pudding, Bananen-Pudding, Biskuit-Eis.

Menü 4: Hähnchen kapverdische Art (Preis pro Person 35,00 € / pro Kind 20,00 €)Vorspeise: Bruschetten mit Tomate, Knoblauch und Kapern.
Hauptgang: leckeres Hähnchen, verschiedene Gemüse, Reis und Salat.
Dessert: „Trilogie“ bestehend aus Kokos-Pudding, Bananen-Pudding, Biskuit-Eis.

08_Restaurante-Fon-Banana-Gruss-aus-der-Kueche-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Hier der Gruß aus der Küche in Form von Ziegenkäse und
kapverdischen Teigtaschen, gefüllt mit Fisch und Hühnchen.

09_Restaurante-Fon-Banana-Vorpeise-Bruschetten-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Meine Vorspeise in Form von ofenwarmen, knsuprigen Bruschetten.

10_Restaurante-Fon-Banana-Haehnchen-Kapverdisch-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Ofenfrisches Hähnchen kapverdische Art mit frischem Gemüse.

11_Restaurante-Fon-Banana-Salat-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Gemischter Salat mit French Dressing und gekochter Reis.

12_Restaurante-Fon-Banana-Reis-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista13_Restaurante-Fon-Banana-Nachspeise-Dessert-Kapverdischer-Abend-Boa-VistaZum Dessert dann die Trilogie aus Kokos-Pudding, Bananen-Pudding und landestypischen Biskuit-Eis – sehr lecker!

Dazu gab es eine gut sortierte und günstige Auswahl an Getränken jeglicher Art, von Säften und Softdrinks über das lokale Bier namens STRELA, mit 5,6% Alkohol und ausgewählte kapverdische Weine bis hin zu leckeren Cocktails mit Original-Zutaten wie etwa Havana Club Rum, Gordons Dry Gin oder Jim Beam Whiskey.

Der Service war aufmerksam und schnell, das Essen so heiß oder kalt wie man es erwartet.

Während der ganzen Zeit wurde live kapverdische Musik von vier Einheimischen in angenehmer Lautstärke gespielt, was zu einer zunehmend lockeren Stimmung bei allen Gästen beitrug.

15_Restaurante-Fon-Banana-Musiker-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Nach einigen kapverdischen Tänzen mit diversen Körben und Flaschen auf dem Kopf balancierend forderten die tanzenden Bedienungen dann die anwesenden Gäste zum Tanz auf, was auch recht gut ankam.

14_Restaurante-Fon-Banana-Tanz-Kapverdischer-Abend-Boa-Vista

Mein Fazit: Der Kapverdische Abend war gemütlich, köstlich und kurzweilig unterhaltsam – ein netter, leicht touristisch aufbereiteter Einblick in die kapverdische Kultur. Für mich eine willkommene Abwechslung zu einem weiteren Abend im Hotel. Die paar Euro ist das auf jeden Fall wert!

Disclaimer: Die komplette Pauschalreise und auch dieser Kapverdische Abend auf Boa Vista wurde von mir selbst geplant und bezahlt. Es gab keinerlei Sponsoren, dennoch ist meine Meinung wie immer offen und ungeschminkt. Tolle Tipps für meinen Aufenthalt habe ich übrigens aus dem Reiseführer Cabo Verde aus dem Reise Know-How Verlag.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (287 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove