Neu ab Mai 2014: Das Hard Rock Hotel Ibiza

Neu ab Mai 2014: Das Hard Rock Hotel Ibiza

01_Champagner-Fruehstueck-Hard-Rock-Cafe-MuenchenFür den heutigen Vormittag luden die PR-Agentur BPRC Public Relations und die Palladium Hotel Group zum Pressefrühstück im Hard Rock Cafe München. Und als ob das für mich als eingefleischten Hard Rock Cafe Fan noch nicht genug Grund zur Veranlassung wäre, gab es ganz besondere Neuigkeiten:

Die Eröffnung des ersten (von bisher vier geplanten) Hard Rock Hotels auf europäischem Boden!

Das Hard Rock Hotel Ibiza öffnet am 18. Mai 2014 die Pforten für seine Gäste und erlaubte vorab einem ausgesuchten Kreis von Journalisten und Bloggern erste Einblicke in das künftig größte Fünf-Sterne-Hotel auf der drittgrößten Insel der Balearen.

Hier nur ein kleiner filmischer Vorgeschmack was da auf uns zukommt:

Am längsten Strand der Insel, dem legendären Playa d’en Bossa, gleich neben der Inselhauptstadt Eivissa (Ibiza Stadt) wird derzeit noch fleißig gearbeitet um den Eröffnungstermin einzuhalten. In direkter Nachbarschaft an diesem Partystrand liegt der weltbekannte Club SPACE Ibiza und auch das Ushuaia Beach Hotel, welches übrigens zur selben Hotelgruppe gehört. Wer also diesen Sommer auf Ibiza richtig Party machen möchte ist hier bestens aufgehoben. Konzerte namhafter Künstler  und Live-Auftritte bekannter DJ’s sind in dieser Ecke der Insel an der Tagesordnung. Während das SPACE Ibiza und das Ushuaia Beach Hotel eher auf die großen Plattenschubbser und Knöpfchendreher setzen, wird sich das Hard Rock Hotel Ibiza mehr auf Live-Acts konzentrieren und dafür wurde wirklich genug Platz eingeplant.

01_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Overview

Gleich zur offiziellen Eröffnungsparty am Freitag den 13. Juni 2014 spielt mit Chic und Nile Rodgers eine echte Ikone der Disco-Ära auf der Hauptbühne. Sein letzter, großer Hit ist übrigens erst ein gutes Jahr alt: ”Get Lucky” mit Daft Punk und Pharrell Williams. Auch den wird er ganz sicher neben Hits wie “Le Freak” oder “We are Family” vor den 2500 erwarteten Gästen zum Besten geben. Die darauf folgenden, bereits bestätigten Gigs, sind auch nicht von schlechten Eltern. So spielen über den Sommer u.a. Robin Thicke und nebenan im Ushuaia Beach Hotel Snoop Dogg. Dank der Kooperation zwischen den beiden großen Hotels ist der Eintritt dort dann sicher auch kein Problem. Neben diesen großen Konzerten ist selbstverständlich auch an allen anderen Tagen zwischen Mai und Oktober jede Menge Entertainment geboten. Kinder sind übrigens geduldet, gehören aber definitiv nicht zur Zielgruppe des Hard Rock Hotel Ibiza.

02_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Main-Stage

Aber nicht nur die Rockstars werden im Hard Rock Hotel Ibiza wie V.I.P.’s behandelt, auch der Gast soll sich wie ein solcher fühlen. Neben einem Top-Service und hochwertiger Gastronomie, warten modernste Hotelzimmer und Suiten auf Besucher aus aller Welt. 80 Prozent der Zimmer sind übrigens mit Meerblick.

06_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Deluxe-Room

Kostenloses High-Speed-WiFi im gesamten Hotelbereich, 42-Zoll-Fernseher und iPod-Dockingstation auf jedem Zimmer. Dazu Gardinen vom Typ “Black Out”, welche absolute Dunkelheit auch bei Tag garantieren und für ungestörten Schlaf nach der Aftershow-Party sorgen. Mit dem neuartigen Konzept “The Sound of your stay” besteht außerdem jederzeit die Möglichkeit ganz ohne eigenen MP3-Player auf eine personalisierte Playliste zuzugreifen.

In den Suiten ist der Flatscreen sogar 45 Zoll groß und eine XBOX vertreibt jegliche Langeweile. Dazu kommen ein Farblichttherapie-System mit LED-Lichtern und viele andere innovative Extras für den unbeschwerten Hotelaufenthalt.

08_Bathroom-Studio-Gold-Hard-Rock-Hotel-Ibiza

Ein geräumiges und modern eingerichtetes Bad sorgt zusätzlich für absolute Entspannung und garantierte Erholung, wie hier in der Kategorie “Studio Gold”.

Diese Superlativen gehen in den öffentlichen Bereichen natürlich weiter. Chefkoch ist kein geringerer als der Spanier Paco Roncero, stolzer Besitzer von gleich zwei Michelin-Sternen. Hier wird sogar eines der teuersten Menüs der Welt serviert, 20 Gänge für schlappe 1500 Euro. Aber keine Angst, es gibt auch günstigere Restaurants. Winking smile

03_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Beach-Club

Neben verschiedenen Restaurants und Bars für jeden Geldbeutel kommt in diesem Frühstückshotel natürlich auch der klassische Hard Rock Style nicht zu kurz. Jede Menge sehenswerte Hard Rock Memoribilia werden auch in diesem Hard Rock Hotel Ibiza mit mit seinen 493 Zimmern und Suiten ausgestellt sein, manche sogar in den ganz privaten Räumlichkeiten. Wenn dann der Hafer juckt und man selbst Musik machen möchte kann man sich im Rahmen des “The Sound of your stay”-Programmes sogar ein DJ-Set oder eine Fender E-Gitarre samt Verstärker und Lern-DVD auf’s Zimmer bringen lassen – frei nach dem Motto: Rock is an attitude – Rock ist eine Lebenseinstellung! Smile

Übrigens werden hier im Gegensatz zum Hard Rock Hotel Las Vegas die Punkte des Hard Rock Rewards Programm voll angerechnet. Sehr löblich!

04_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Sports-Bar-3rd-Half

Wer gerne Sport beim Sport in gemütlicher Runde abschaltet ist in der Sports Bar “3rd Half” am richtigen Platz. Und wer hingegen lieber bei einer Massage, einem Treatment oder Wellness-Behandlung entspannt, darf sich im Rock Spa verwöhnen lassen und wohl fühlen.

07_Hard-Rock-Hotel-Ibiza-Rock-Spa-Wellness

Alles in allem sag ich nach dieser heutigen Präsentation des Hard Rock Hotel Ibiza im Rahmen der European Media Tour 2014 aus voller Inbrunst: Da muss ich hin! Smile

Nicht nur weil ich ein absoluter Fan der Marke Hard Rock bin, sondern auch weil als hauptberuflicher DJ Musik mein Leben ist, kann ich mir gut vorstellen, daß ich da rein passe wie Faust auf Auge! Dazu kommt die unbestreitbare Schönheit der Baleareninsel Ibiza, welche man meiner Meinung nach bei einem solchen Urlaub auch nicht vergessen sollte.

Nachdem ich diesen Sommer sowieso mit einen Cluburlaub mit DJ-Kollegen auf Ibiza geplant habe, ist es recht wahrscheinlich, daß es genau dieses Hard Rock Hotel Ibiza wird… Winking smile

HardRockHotel_(02)_225x297mm

Disclaimer: Dieser Blogbeitrag ist lediglich eine Zusammenfassung der erhaltenen Informationen im Rahmen eines Pressefrühstücks. Außer dem Frühstück wurde jedoch nichts bezahlt, An- und Abfahrt wurden selbst organisiert und auch die Parkgebühren selbst bezahlt. Sämtliche Bilder und Grafiken wurden freundlicherweise bereit gestellt. Die gezeigten Abbildungen sind Computersimulationen, da das Hotel erst in vier Wochen eröffnet. Ich hoffe sehr bald reelle Bilder nachliefern zu können.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (281 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

2 Comments

  1. Selina · 3. Juni 2014

    Ich bin gerade wirklich sprachlos, und das passiert nicht oft! Einfach ein Traum dieses Hotel. Es strahlt nicht nur Luxus und Glamour aus. Diese Hotelanlage verkörpert ein Lebensgefühl, das Ambiente vermittelt Freiheit, Genuss und vor allem jede Menge Spaß.
    Als bekennender „Luxusjunkie“ reizen mich die oben beschriebenen Angebote schon sehr. Wellness, delikates Essen, packende Beats, beeindruckende Elektronik und ein Ambiente, welches selbst mir den Atem verschlägt – so stelle ich mir meinen nächsten Sommerurlaub vor. Die Live Acts klingen auch nicht schlecht, vor allem Robin Thicke wollte ich schon lange einmal live sehen…
    Danke für den Reisevorschlag!

  2. Lukas · 4. Juni 2014

    Wie geht das Lied nochmal „ich war noch niemals in NY, ich war noch niemals auf Hawaii!!!! Für mich würde auch der Satz zutreffen „Ich war noch nie auf Ibiza“ geschweige denn, des ich was von der Hoteleröffnung gehört habe!

    Die Anlage scheint ja wirklich ziemlich luxuriös zu sein, wäre sicherlich ein schönes „erstes mal“ auf Ibiza!

    Luka

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove