Neues aus Lignano

Neues aus Lignano

“Schenke jedem Tag ein Lachen, Fröhlichkeit und Dankeschön,
staunen wirst du über Sachen die ganz unverhofft geschehn!”
(Celine Rosenkind)

Vor wenigen Wochen erreichten mich ganz ohne Vorwarnung einige WhatsApp-Nachrichten mit vielen interessanten Neuigkeiten aus Lignano Sabbiadoro in Italien. Verbunden waren die Bilder und Texte mit der freundlichen Frage, ob ich mir das alles nicht einmal persönlich ansehen möchte. Der Hotelier und leidenschaftliche Touristiker Giorgio Ardito, welchen ich vor einigen Jahren bei einer Recherchereise nach Italien kennen lernen durfte wollte mich sehen.  Ein Zimmer für mich und meine kleine Familie wäre kein Problem, wenn wir es mit diesem Kurzurlaub vor den italienischen Sommerferien ab Mitte Juni schaffen. Nachdem uns dieses Jahr noch das Sehnsuchtsziel Italien in der Reiseplanung fehlte brauchte ich auch nicht viel Überredungskunst um meine Frau zu überzeugen. Also packten wir spontan die Koffer und machten uns Anfang Juni auf nach Bella Italia – das erste Mal ans Mittelmeer mit unserer kleinen Tochter Antonia…

Diesmal sollte die Anfahrt mit Sack und Pack etwas länger als fünf Stunden dauern, denn man kann mit einem Baby im Auto nicht einfach so 500 Kilometer durchfahren. Aber das hatten wir eingeplant und kamen entspannt am frühen Nachmittag in Lignano Pineta an.

01_Hotel-Ristorante-President-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Nach einer sehr freundlichen Begrüßung im Hotel President bezogen wir unsere Unterkunft für die kommenden Tage und prompt wurde ganz ohne Nachfrage noch ein Babybett aufs Zimmer nachgeliefert. Perfekt ausgestattet für die erste Nacht machten wir uns nach einer kleinen Ruhepause und einem kurzen Spaziergang zum Meer frisch für das Abendessen.

-> http://www.hotelpresidentlignano.com/de

02_Aperol-Bar-Hotel-Ristorante-President-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Der köstliche Aperol Sprizz an der Hotelbar musste noch ein wenig auf uns warten… Winking smile

Großartiges Abendessen im #Hotel Presidente in #Lignano. #mylignano #essen #food #foodporn #Italien #travel #Reise #reisen #urlaub #ttot #dolcevita #bellaitalia #foodpic #dinnerout #dinner #dinnertime #yummy #foodie #instafood #dinnertonight #delicious #foodphotography #foodstagram #foodlover #tasty #foodgasm

Ein Beitrag geteilt von Reiseblogger (@reiseblogger) am

Das erste Abendessen im Hotel Ristorante President in Lignano punktete mit vielen Köstlichkeiten aus der italienischen Küche. Vier Gänge standen allabendlich in der Halbpension auf dem Plan. Wir hatten die Wahl zwischen täglich wechselnden Gerichten mit Fleisch, Fisch oder einer vegetarischen Mahlzeit – und die fiel wirklich schwer. Es gab eine Antipasti-Auswahl am Büffet, danach Primi und Secondi Piatti am Tisch serviert und zum süßen Abschluss ein Dessert von der Kühltheke. Viel mehr Programm brauchten wir drei dann auch am ersten Abend nicht mehr wirklich…

03_Umkleiden-Strand-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Neuer Morgen, neuer Tag und die Sonne schien… herrlich! Open-mouthed smile

Nach einem reichhaltigen Frühstück vom großen Büffet und einer persönlichen Begrüßung von Giorgio hieß es nichts wie ab an den Strand, hinein ins Meer.

04_Liegen-Strand-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Noch war es ruhig in Lignano, so zwischen den deutschen, österreichischen und italienischen Schulferien. Aber wie jedes Jahr ist man bestens auf den Ansturm der Besucher vorbereitet.

05_Boote-Strand-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Nicht zuletzt der sehr flach abfallende Strand ist einer der Hauptgründe für die Beliebtheit von Lignano bei Familien mit Kindern. Man kann weit hinaus ins Meer und steht dennoch nicht wirklich tief im Wasser – das ist Badespaß pur, nicht nur für die Kleinen.

06_Aperetivo-Sprizz-Strand-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Dazu passend ist auch das mannigfaltige Angebot von Freizeitmöglichkeiten und Gastronomie entlang des insgesamt acht Kilometer langen Sandstrandes. Darauf erst einmal ein Cin Cin mit einem eiskalten Aperol Sprizz… Winking smile

Doch nun zu den Neuigkeiten aus Lignano:

07_Neues-Mosaik-Strandbuero-5-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Seit einigen Jahren werden die Strandbüros entlang der Strandpromenade mit herrlich bunten Mosaiken verziert. Dieses Jahr ist die Nummer fünf in Lignano Pineta an der Reihe. Für sechs Absolventinnen der renommierten Scuola Mosaicisti Friuli war dies die Abschlussarbeit, gefertigt nach einem Entwurf des Künstlers Luigi del Sal. Feierliche Einweihung des wunderschön verspielten und bunten Kunstwerkes war am 9. Juni 2018.

-> http://scuolamosaicistifriuli.it/2018/06/08/lignano-inaugurazione-mosaico-del-bagno-5/

08_Skulptur-Pala-Pineta-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Doch das ist längst nicht alles an Kunst hier in Lignano. Direkt hinter der Strandpromenade, in einem kleinen bewaldeten Park, wurden dieses Jahr ganze 40 Skulpturen aufgestellt. 30 Kunstwerke aus Stein und 10 aus Stahl laden auf Höhe der Pala @ Pineta zum Schlendern und verweilen ein – absolut sehenswert und eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen – neben dem Abfrischen im Meer, versteht sich.

09_Zur-Tagliamento-Faehre-Lignano-Riviera-Bibione-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Doch das eigentliche Highlight und der Hauptgrund für die Einladung nach Italien sollte am nächsten Morgen folgen: Die neu eingerichtete kostenlose Fährverbindung von Lignano Sabbiadoro in Friaul-Julisch Venetien über den Fluss Tagliamento nach Bibione in Venetien.

10_Ristorante-Al-Cason-Marina-Uno-Lignano-Riviera-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Für Autos ist diese kleine Fähre nicht gemacht, auch nicht für die kleinen italienischen… Winking smile

11_Tagliamento-Faehre-Radfahrer-Wanderer-Lignano-Riviera-Bibione-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Fußgänger, Wanderer, E-Bike- und Fahrradfahrer werden hier an der Marina Uno täglich zwischen 9:00 und 13:00 Uhr, sowie 15:00 und 18:00 Uhr zwischen den beiden Ufern des breiten Flusses transportiert. Mit dem Boom der E-Bikes in den letzten Jahren ist dieser neu eingerichtete Service bereits sehr gefragt und so mussten wir etwas warten bis wir an Bord gehen konnten. Hier geht’s zur Berichterstattung über diesen tollen Service:

-> https://www.kleinezeitung.at/lebensart/reise/5436039/Italien_Faehre-verbindet-Lignano-und-Bibione

-> https://www.bibione.com/de/kategorie-veranstaltungen/3572-collegamento-lignano-bibione-de

12_Floating-Homes-Marina-Uno-Lignano-Riviera-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Auf unserer Überfahrt entdeckten wir zwei weitere Neuheiten hier an der oberen Adria: Die beiden Floating Resorts an der Marina Uno, zwei auf dem Fluss schwimmende Appartements. Urlaub ganz nah am Wasser, nur etwa 400 Meter von der Mündung ins Meer entfernt…

-> http://www.marina-uno.com/de/floating-resort

Die Bloggerin Elena aus Salzburg hat diese außergewöhnlichen Unterkünfte bereits getestet:

-> https://www.verliebt-in-italien.at/floating-resorts/

13_Wanderweg-Radweg-Richtung-Bibione-Venetien-Adria-Italien

Drüben angekommen wanderten wir in gut zwanzig Minuten entlang des größtenteils schattigen Waldweges Richtung Bibione, immer wieder überholt von E-Bikes und manchmal auch richtigen Radfahrern.

14_Faro-Leuchtturm-Bibione-Venetien-Adria-Italien

Ankunft am Leuchtturm von Bibione, einem beliebten Ausflugsziel in der Region.

-> https://www.bibione.com/de/bibione/bereiche-von-bibione/der-leuchtturm

15_Freier-Strand-am-Faro-Leuchtturm-Bibione-Venetien-Adria-Italien

Direkt davor liegt einer der wenigen naturbelassenen Strände…

16_Freier-Strand-am-Faro-Leuchtturm-Bibione-Venetien-Adria-Italien

…lediglich der Schutz vor den Wellen wurde hier ausgebaut um den Strand zu erhalten.

In Lignano Sabbiadoro tut sich wie jedes Jahr so einiges, den Gästen im italienischen Badeort wird auf keinen Fall so schnell langweilig. Man muss längst nicht mehr nur faul am Strand in der Sonne liegen, sondern kann seine Freizeit im Urlaub auch aktiver planen. Wandern, Radfahren und mehr geht auch ohne groß Geld zu investieren und wertet den Erholungsfaktor noch einmal gewaltig auf.

Nach einem so ereignisreichen Tag freuten wir uns zurück im Hotel auf die tags zuvor ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten zum Abendessen, aber seht am Besten selbst…

17_Abendessen-Primi-Piatti-Hotel-Ristorante-President-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Primi Piatti mit Pasta und Scampi…

18_Abendessen-Secondi-Piatti-Fleisch-Hotel-Ristorante-President-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

…und Secondi Piatti mit einem frischen Rinderfilet…

19_Abendessen-Secondi-Piatti-Fisch-Hotel-Ristorante-President-Lignano-Pineta-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

…oder wahlweise einem Grillteller mit Fisch und Meeresfrüchten im Hotel President.

Viel zu schnell waren die drei Nächte in Lignano wieder vorbei, gerade wenn man mit dem Kind ein wenig Zeit am Strand verbringt vergeht die Zeit wie im Flug.

20_Das-Auge-am-Terrazza-a-Mare-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Zum Abschluss gibt noch einen Blick auf Lignano, angefangen an Terrazza a Mare,…

21_Das-Auge-am-Terrazza-a-Mare-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

…dem Wahrzeichen der Stadt am Meer.

22_Playa-Beach-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Richtung Faro Rosso, ganz an der Spitze von Lignano, wird es dann wieder etwas ruhiger am Strand. Hier an der Einfahrt zur Lagune von Marano rückt langsam auch die Natur wieder etwas in den Vordergrund.

23_Doggy-Beach-Hundestrand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Auch für Hundebesitzer ist hier bestens vorgesorgt, am Doggy Beach Lignano werden die Vierbeiner samt Frauchen und Herrchen verwöhnt. Kleine umzäunte Strandbereiche machen den Strandbesuch mit Hund sehr angenehm.

–> http://www.doggybeachlignano.com/?lang=de

24_Italienischer-Snack-Punta-Faro-Beach-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Für den kleinen Snack an heißen Tagen empfehle ich hier die Bar Punta Faro Beach, mit Aussicht auf die beiden kleinen Leuchttürme und der kleinen Seebrücke zum Faro Rosso.

-> https://lignanosabbiadoro.it/it/strutture/170-bar-punta-faro-beach-lignano/

25_Leuchtturm-Punta-Faro-Beach-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Am Strand direkt davor gibt es keine Liegen und Sonnenschirme, hier darf man sich platzieren wo man will, Sonne, Sand und Meer genießen. Allerdings wird dieser Bereich auch von keinem Bademeister überwacht.

26_Seebruecke-Leuchtturm-Strand-Lignano-Sabbiadoro-Friaul-Julisch-Venetien-Adria-Italien

Vom Meer in Italien, nur fünf Stunden von zuhause entfernt, waren auch meine Frau und meine kleine Tochter sehr begeistert. Wir kommen wieder – versprochen, Giorgo! Smile

Disclaimer: Die Anfahrt nach Italien wurde selbst organisiert und bezahlt. Der Aufenthalt in Lignano Pineta erfolgte mit freundlicher Unterstützung durch das Vier Sterne Hotel Ristorante President. Vielen Dank für die großartige Gastfreundschaft.

Daniel Dorfer alias Autor fernweh (315 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen externen Verweislink oder einen Werbebanner klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

2 Comments

  1. Olli · 11. Juli 2018

    Lignano ist eine sehr schöne Ortschaft. Vor allem der Hafen ist wunderschön und atemberaubend. Diesmal geht es aber Ende Juli nach Rom. Bin schon gespannt!

  2. Ricarda Christina Hollweg · 25. Juli 2018

    Hallo Daniel,
    Dein Artikel hat mich interessiert, denn ich habe als Kind und Jugendliche bis ins junge Erwachsenenalter fast jeden Sommer dort verbracht. Es gibt definitiv sehr schöne Ecken in Lignano. Besonders gerne war ich immer mit dem Fahrrad unterwegs. Ich muss irgendwann nochmal dorthin und bin gespannt, wie ich den Ort mit meinen heutigen Augen sehe. Danke für’s Teilen Deiner Eindrücke.
    LG, Ricarda

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove