Ostern am Achensee in Tirol

Ostern am Achensee in Tirol

Oder: Ein Ferienort macht sich fesch für den Sommer!

Am vergangenen Gründonnerstag, ganz kurz vor Ostern, ging es zu einem kurzfristig geplanten Tagesausflug nach Österreich und zwar an den schönen Achensee in Tirol. Das Wetter war herrlich, kaum eine Wolke am Himmel, der Frühling lag in der Luft – das wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Also rasch die kleine Kamera eingepackt, eine Windjacke für alle Fälle dazu und ab ging es an den kaum eine Stunde entfernten See in den österreichischen Alpen, zwischen Karwendel und Rofan.

01_Ostern-Achensee-Tirol-Oesterreich

02_Fruehling-Ostern-Achensee-Tirol-Oesterreich

Kurz vor der kleinen Ortschaft Pertisau wurde geparkt, leider wird man auch hier schon kräftig zur Kasse gebeten und zahlt satte drei Euro für nur vier Stunden Parkzeit. Sad smile

Aber das Kaiserwetter hielt und trotz dem kurz zuvor gefallenen Schnee flatterte bereits das Blaue Band des Frühlings durch die Lüfte. Hier und da blühte ein Busch oder Baum, vereinzelt trauten sich ein paar Blumen aus den zum Teil noch vom Schnee bedeckten Wiesen. Trotz kräftigem Sonnenschein blies ein kalter Wind hier auf 929 Höhenmetern, meine provisorisch eingepackte Windjacke erfüllte seinen Zweck. Aber es war hier doch verdächtig wenig los für die Osterferien…

03_Rofan-Achensee-Tirol-Oesterreich

Blick auf das herrliche Rofangebirge (Brandenberger Alpen) am Achensee.

04_Viel-los-am-Achensee-Tirol-Oesterreich

Die Werbetafel “Viel los am Achensee” versprach so einiges, aber nicht das, was meine Kamera gleich darauf einfangen sollte. Irgendwie hatte ich es mit meinem gemütlichen Osterausflug genau zwischen die Winter- und Sommersaison geschafft. Ganz Pertisau strengte sich an, den kleinen Urlaubsort fit für das Frühjahr zu machen und das sah irgendwie interessant aus…05_Bagger-Rofan-Achensee-Pertisau-Tirol-Oesterreich

Der gelbe Baggerarm als Rahmen für den Rofan am Achensee – ein netter Kontrast.

06_Weggkreuz-Dreifaltigkeitskirche-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Zwischendrin wieder alpenlädnisches Idyll mit dem Wegkreuz und der Dreifaltigkeitskirche.

07_Dreifaltigkeitskirche-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Aus dem Turm der 1970 erbauten Dreifaltigkeitskirche in Pertisau
am Achensee erklingt täglich um 12 und 18 Uhr das “Ave Maria”.

08_Baustelle-Hotel-Rieser-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Das große Vier-Sterne-Hotel Rieser renoviert kräftig…

09_Baustelle-Hotel-Rieser-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

…neue Möbel und Elektrik, ein kleiner Anbau – mehr sieht man von außen leider nicht.

10_Fruehling-Rofan-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

11_Jausn-im-Jausenstueberl-Haus-Miksch-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Als kleine Mittagspause gab es nebenan im Garten des Jaus’n Stüberl im Haus Miksch ein wirklich köstliches Jaus’n-Brettl mit frischem Bergbauern-Speck und Almkäse in hauchdünne Scheiben aufgeschnitten, ein paar Stückchen Kabanossi, Essiggurken, Radieschen, Paprika, Tomaten, Senf und Bauernbrot. Dazu standesgemäß in Österreich einen eiskalten Almdudler.  Wer diese Kräuterlimonade noch nicht probiert hat, sollte dies im nächsten Österreich-Urlaub ganz dringend nachholen. Zusammen mit Wodka nennt man das Zeug dann übrigens “Lederhos’n” – wahrscheinlich aber nur, weil es Dir die selbige auszieht, wenn Du zu viel davon becherst… Winking smile

12_Renovierung-Leiter-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Nebenan am kleinen Gästehaus ging es dann schon weiter mit den Renovierungsarbeiten.

13_Panorama-Achensee-bei-Pertisau-Tirol-Oesterreich

Am Ufer des Achensee dann dieser herrliche Panoramablick Richtung Maurach im Süden.

14_Seenschifffahrt-am-Achensee-Pertisau-Tirol-Oesterreich

Hier liegt auch der Steg für die Seenschifffahrt auf dem Achensee.

15_Baustelle-Uferpromenade-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreicht

Gleich neben dem großen Bootshaus dann die große Baustelle –
die gesamte Uferpromenade war gesperrt deswegen. Sad smile

16_Fischergut-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Blick auf das traditionelle Fischergut im Ortskern von Pertisau am Achensee.

17_Baustelle-Gaestehaus-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Wieder eine kleine Pension, in der ein Landschaftsgärtner für einen schönen Garten sorgt.

24_Hotel-Kristall-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterreich

Das Hotel Kristall mit seiner riesigen Wellness-Landschaft wirkt noch wie im Winterschlaf. Smile

18_Baustelle-Hotel-Wiesenhof-Pertisau-Achensee-Tirol-Oesterrich

Am Wellness-Hotel Wiesenhof hingegen wird fleißig gerackert.

19_Seenschifffahrt-Achensee-Bootshaus-im-Schlepptau-Pertisau-Tirol-Oesterreich

Und dann entdeckte ich endlich den Ausflugsdampfer der Tiroler Seenschifffahrt auf dem Achensee. Aber was hatte er da im Schlepptau? *grübel* Eine komplette Seehütte wurde kurzerhand auf dem Seeweg vom Zimmerer zum Bestimmungsort transportiert. Diesen seltenen Anblick musste ich gleich mehrmals festhalten… Winking smile

20_Seenschifffahrt-Achensee-Bootshaus-im-Schlepptau-Pertisau-Tirol-Oesterreich

…insbesondere vor dieser grandiosen Bergkulisse am Achensee.

21_Fischerboot-Hechttaxi-Achensee-Tirol-Oesterreich

Das Hechttaxi am Ufer des Achensee – ein wirklich passender Name für ein Fischerboot. Winking smile

22_Tiroler-FlaggeGemäß dem Motto “Dem Land Tirol die Treue” komme ich sicher diesen Sommer wieder und schau mir an was aus all den Baustellen wurde. I gfrei mi sakrisch drauf! Winking smile

23_Fruehling-Rofan-Achensee-Tirol-Oesterreich

…bis dahin wünsch ich einen wunderbaren Frühling, oh Du mein schönes Tiroler Land! Smile

Übrigens: Getankt wurde in Österreich natürlich auch noch, wobei der aktuelle Preis für einen Liter Superbenzin nur noch 10-15 Cent billiger ist als in Deutschland. Und für das Osterfrühstück eingekauft habe ich auch, denn im MPreis Achenkirch am nördlichen Ende des Achensee gibt es eine herrliche Auswahl, nicht nur an frischen Lebensmitteln aus Tirol, sondern auch an Leckereien aus Italien. So etwas findet man in Bayern dann eher doch selten. Winking smile

Disclaimer: Dieser Tagesausflug an den Achensee in Tirol wurde komplett selbst organisiert und bezahlt, es gab keine Unterstützung, bis auf meine liebenswerte, charmante und freundliche weibliche Begleitung. Winking smile Daher ist meine Meinung wie immer offen, ehrlich und in diesem Fall erst Recht ungeschminkt.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (277 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

5 Comments

  1. Christine · 18. Mai 2014

    Sehr schöne Fotos!

  2. Susanne · 25. Februar 2015

    Wirklich sehr schöne Fotos! Aber das nächste Mal ein paar Kilometer weiter Richtung Süden fahren und den Urlaub in Südtirol verbringen! Obwohl nur eine kurze Fahrzeit weiter entfernt, kommt an der Alpensüdseite bereits richtig mediterranes Lebensgefühl auf. Klar, geografisch gesehen befindet man sich ja bereits in Italien, aber die Mentalität der Menschen ist noch Deutsch 🙂 Und das Beste an Südtirol, neben der zauberhaften Landschaft: Die unvergleichlich gute Küche: Mediterran trifft auf alpin! Unbedingt ausprobieren! 🙂

  3. Chris · 3. April 2015

    Sehr sehr schöne Bilder! Danke!

  4. Marina · 28. Februar 2017

    Sehr schöner, ungeschminkter Bericht. Schön, dass es Ihnen bei uns so gut gefallen hat, auch wenn. Aber warum wirken einige Fotos denn so düster, obwohl an diesem Tag doch die Sonne geschienen hat?

    • fernweh · 1. März 2017

      Ach das lag an der kleinen Kamera die ich damals benutzt habe, die hat so ne eingebaute Software und legt Filter über die Bilder… ich fand damals das sah ganz nett aus. 😉

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove