Noch mehr schöne Sprüche zum Thema Fernweh

Schöne Sprüche bringen Sonne in den grauen Alltag...

Nachdem sich der Beitrag “Was ist Dein liebster Spruch zum Thema Fernweh?” sehr großer Beliebtheit bei Euch erfreut und die Spruchbilder auch auf meinem Pinterest-Account unter https://www.pinterest.de/fernwehblog/spr%C3%BCche-urlaub-reise-kreuzfahrt-fernweh/ gerne weiter gepinnt werden, geht es hier so kurz vor Ende des Jahres weiter mit der Kategorie schöne Sprüche. 15 Neue Bilder sind es in den letzten Monaten wieder geworden, höchste Eisenbahn diese auch endlich im Reiseblog zu...

Weiterlesen im Reiseblog...

Sonnenuntergang am Capo Testa auf Sardinien

Sonnenuntergang ist meine Lieblingsfarbe...

Manchmal muss man die Magie eines Ortes einfach auf sich wirken lassen, den Zauber aufsaugen und staunen - da braucht es gar nicht viele Worte, es reichen die Eindrücke.

So ging es uns nach einem erlebnisreichen Tag auf Sardinien im Herbst. Nach dem malerischen Castelsardo mit dem Roccia dell’Elefante und dem Traumstand Li Cossi fuhren wir auf dem Rückweg zu unserer Unterkunft die Costa Paradiso entlang zum nördlichsten Punkt der italienischen Mittelmeerinsel, dem Capo Testa. Wie schön...

Weiterlesen im Reiseblog...

Top 10 Wallpaper: Quer durch Europa

“Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.” (Georg IR)

Ja, ich gebe es ganz offen und ehrlich zu: Ich bin wahrlich kein Meisterfotograf!

Ich habe keine Ahnung von Weißabgleich, Belichtungszeiten oder wann ich besser einen Blitz und ein Stativ benutzen sollte. Oft nehme ich mir oder habe ich einfach auch zu wenig Zeit um mich auf ein Motiv einzulassen. Software wie Photoshop oder Lightroom sind für mich böhmische Dörfer. Auf dem iPhone nutze ich zwar...

Weiterlesen im Reiseblog...

Bilder aus Bonifacio – Korsika für Genießer

“Wer einmal auf Korsika war, kommt immer wieder.”
(korsisches Sprichwort)

Stimmt! Zuletzt war ich 2009 mehrmals immer nur für wenige Stunden mit der AIDAvita auf Korsika, damals im Norden der Insel. Daher hatte ich für unsere Zeit Anfang Oktober im Norden von Sardinien auch einen Tag für einen Abstecher auf die französische Nachbarinsel eingeplant. So fuhren wir an einem sonnigen Morgen ganz gemütlich in den kleinen Hafen von Santa Teresa Gallura, von wo aus nur die Fähren übersetzen.

Eine Vorabreservierung oder Buchung der...

Weiterlesen im Reiseblog...