Flusskreuzfahrt: Mit a-rosa auf dem Rhein – Nijmegen

Auf Kreuzfahrt mit der a-rosa brava. Dritter Teil der Reise, ein halber Tag im verschlafenen Nijmegen in den Niederlanden…

Flussabwärts geht es auf so einer Flusskreuzfahrt immer recht flott, aber flussaufwärts dauert es naturgemäß immer etwas länger. Entlang des Streckenverlaufes meiner Rheinkreuzfahrt an Bord der a-rosa brava Anfang März wartete nach Amsterdam und Rotterdam am dritten Tag der Reise ein kleiner Ort namens Nijmegen (zu Deutsch Nimwegen) auf uns. Mittlerweile waren wir wieder auf dem Rhein unterwegs, auch wenn dieser eine...

Weiterlesen im Reiseblog...

Tipps für einen tollen Tag in Arona am Lago Maggiore

"Italien, der Frühling und die erste Liebe sind die drei Dinge, die selbst niedergeschlagene Personen fröhlich stimmt." (italienisches Sprichwort)

Oh je, der letzte Blogbeitrag ist schon wieder viel zu lange her – aber so ist das eben wenn man als Reiseblogger ständig unterwegs ist und neue Eindrücke sammelt. Live aus dem Urlaub im Frühling am Lago Maggiore in Bella Italia gibt es dafür nun tolle Tipps für einen unvergesslichen Tag in Arona in Italien.

Parken in Arona

Kostenlos Parken...

Weiterlesen im Reiseblog...

Flusskreuzfahrt: Mit a-rosa auf der Donau – Teil 3

Auf Kreuzfahrt mit der a-rosa bella. Dritter Teil der Reise mit jeder Menge Sightseeing in Bratislava, dem früheren Pressburg…

Nach dem wahrlich faszinierenden Budapest in Ungarn machte unsere Flusskreuzfahrt mit a-rosa eine planmäßige Kehrtwende. Es ging nach den ersten Eindrücken vom Frühling leider schon wieder flussaufwärts Richtung Norden. Der nächste Hafen entlang der Route Donau Höhepunkte war Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, direkt im Dreiländereck mit Österreich und Ungarn gelegen. Diese geschichtsträchtige Metropole war einst die...

Weiterlesen im Reiseblog...

14 Dinge die Du in Venedig nicht tun solltest

„Venedig - Plump und zu bunt ist Rom, und Neapel ein Haufe von Häusern; Aber Venedig erscheint eine vollendete Stadt.“ (August Graf von Platen-Hallermünde)

Nachdem es in zahllosen Büchern und im Internet nun wirklich schon mehr als genug Ratgeber und Tipps für Venedig gibt, über all das was man unbedingt tun oder sehen sollte, drehe ich den Spieß nun einfach mal um und schreibe in diesem Blogbeitrag darüber, was man in der italienischen Lagunenstadt tunlichst vermeiden sollte.

Letzte Woche war ich wieder einmal...

Weiterlesen im Reiseblog...

Frühling in Istrien

"Besser irgendwann als nie." (Kroatisches Sprichwort)

Genau das dachte ich mir bei meiner Reiseplanung für Pfingsten 2016, denn in das sonnige Kroatien zieht es mich schon seit vielen Jahren. Zusammen mit meiner Frau und unserem Hund ging es mit dem Auto in nur sechs Stunden über Österreich und Slowenien bis an das unterste Ende der Halbinsel Istrien, ganz in die Nähe von Pula, der größten Stadt der Region.

Nach der ersten Woche Istrien im Frühling kann ich ganz ohne Reue sagen:
Was für eine gute Wahl!...

Weiterlesen im Reiseblog...

Gastbeitrag: Das kulinarische Amsterdam

Auch wenn Amsterdam im Vergleich zu anderen Metropolen ziemlich klein wirkt, ist die Stadt doch einzigartig und bietet alles, was man von einer Metropole erwartet. Eine große Zahl historischer Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Portugiesische Synagoge oder das Koninklijk Theater Carre erwarten die Besucher genauso wie der Leiden Platz, das Stedelijk Museum für Moderne Kunst, das Micropia (Museum für Physiker und Chemiker), die Prinsengracht (Flaniermeile in Amsterdam), das Rijksmuseum Amsterdam (hier hängt die weltberühmte "Nachtwache" von Rembrandt im Original), der...

Weiterlesen im Reiseblog...

Kreuzfahrt: Ein MSC Sinfonia Rundgang

Wie bereits im letzten Artikel “Impressionen einer Nordland-Kreuzfahrt mit der MSC Sinfonia” angekündigt, geht es jetzt ans Eingemachte. Dafür hatte ich stets eine Kamera bei mir um ja alles zu dokumentieren. So auch beim ersten geführten Rundgang und am ersten Seetag an Bord der frisch renovierten MSC Sinfonia. Gleich nach meiner Ankunft in Kiel ging es los. Auf dem gut ausgerüsteten Kreuzfahrtschiff ist wirklich für alle Altersklassen gesorgt, vom Kleinkind über junge Erwachsene, bis hin zu den Großeltern kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Aber...

Weiterlesen im Reiseblog...

Impressionen aus Ia auf Santorin

“Abendrot - Die Sonne verglüht in tausend Farben, der Himmel klagt sein letztes Lied, hinter den Wolken stirbt der Tag, ich fühle wie das Licht versiegt.” (Hans-Christoph Neuert)

Fast fünf Jahre ist es nun schon her, dass ich mir den Reisetraum von Santorin erfüllt habe und es lagern noch immer unzählige Bilder von dieser einen Woche auf der Kykladen-Insel im Mittelmeer auf meiner Festplatte. Daher möchte ich heute einmal meine Eindrücke aus Ia (Oia), dem nördlichsten und wohl bekanntesten Dorf auf dieser zum absoluten...

Weiterlesen im Reiseblog...

Gut Frühstücken am Tegernsee

“Ein gutes Frühstück kann der Beginn eines schweren Arbeitstages sein, aber auch das Ende einer wunderschönen Nacht.” (Frank Dommenz)

Nachdem sich die Beiträge aus meiner Heimatregion, insbesondere aus der Ferienregion Tegernsee, in meinem kleinen Reiseblog großer Beliebtheit erfreuen, starte ich heute eine kleine Reihe mit Tipps. Loslegen werde ich dabei mit dem wohl Wichtigsten in einem gelungenen Urlaub: Gutes Essen!

Zwar bin ich absolut kein Foodblogger, weiß aber sehr wohl was gut schmeckt und vor allem was...

Weiterlesen im Reiseblog...