14 Dinge die Du in Venedig nicht tun solltest

„Venedig - Plump und zu bunt ist Rom, und Neapel ein Haufe von Häusern; Aber Venedig erscheint eine vollendete Stadt.“ (August Graf von Platen-Hallermünde)

Nachdem es in zahllosen Büchern und im Internet nun wirklich schon mehr als genug Ratgeber und Tipps für Venedig gibt, über all das was man unbedingt tun oder sehen sollte, drehe ich den Spieß nun einfach mal um und schreibe in diesem Blogbeitrag darüber, was man in der italienischen Lagunenstadt tunlichst vermeiden sollte.

Letzte Woche war ich wieder einmal...

Weiterlesen im Reiseblog...

Top 10 Wallpaper: Quer durch Europa

“Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.” (Georg IR)

Ja, ich gebe es ganz offen und ehrlich zu: Ich bin wahrlich kein Meisterfotograf!

Ich habe keine Ahnung von Weißabgleich, Belichtungszeiten oder wann ich besser einen Blitz und ein Stativ benutzen sollte. Oft nehme ich mir oder habe ich einfach auch zu wenig Zeit um mich auf ein Motiv einzulassen. Software wie Photoshop oder Lightroom sind für mich böhmische Dörfer. Auf dem iPhone nutze ich zwar...

Weiterlesen im Reiseblog...

Citytrip Venedig: La Serenissima im Frühling

"O, wie wird mich nach der Sonne frieren! Hier bin ich ein Herr, daheim ein Schmarotzer." (schrieb Albrecht Dürer aus Venedig)

In der Woche vor Ostern ging es für ein paar Tage auf eigene Faust nach Venedig in Italien, ein Citytrip der schon lange auf der Wunschliste meiner Freundin stand und ich schloss mich nur zu gerne an. Geplant wurde dieses mal extrem günstig, die Anfahrt mit der Bahn, das Hotel direkt in der Stadt, jedoch nur zwei Sterne - aber wozu auch mehr? Wir waren nur zum schlafen und duschen in der Unterkunft und absolut...

Weiterlesen im Reiseblog...

Bergwanderung zur Seefelder Spitze in Tirol

“Aufi zu die Stanahüpfen, aufi zu die Bergesgipfel, ziagts mi halt so hin. Der Berg schickt uns sein Gruaß. Aufi muass i, i muass!”
(Aus dem Lied “Aufi Aufi” von Wolfgang Ambros “Watzmann”)

Schon viel zu lange wollte ich endlich wieder eine Bergtour machen, um bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein wandern, die Ruhe und Fernsicht genießen, weit weg vom Alltag. Doch auch wenn ich im bayerischen Voralpenland lebe, schaffe ich es zeitlich einfach nicht so wie ich möchte, denn meine Arbeitszeiten sind einfach total...

Weiterlesen im Reiseblog...