Der Alpe Adria Radweg: Von Malborghetto nach Chiusaforte in Italien

„Wenn du niedergeschlagen bist, wenn dir die Tage immer dunkler vorkommen, wenn dir die Arbeit nur noch monoton erscheint, wenn es dir fast sinnlos erscheint, überhaupt noch zu hoffen, dann setz dich einfach aufs Fahrrad, um die Straße herunterzujagen, ohne Gedanken an irgendetwas außer deinem wilden Ritt.“
(Sir Arthur Conan Doyle)

Nach dem ersten Tag tollen auf dem E-Bike entlang des Drauradweges von Spittal an der Drau nach Villach in Kärnten sollte uns die zweite Etappe weiter über die Grenze nach Friaul Julisch-Venetien in Italien...

Weiterlesen im Reiseblog...

Wanderung zur Gaisalm am Achensee in Tirol

Gemütlich an einem Sommertag auf dem Gaisalmsteig am Achensee in Tirol wandern und der Hund läuft voraus... gibt es etwas schöneres?

Hatte ich zu Ostern vor drei Jahren bei meinem Besuch am Achensee in Tirol nicht einmal versprochen ich käme im Sommer wieder? Okay, okay, es waren einfach sehr viele Reisen und noch mehr Arbeit in den vergangenen drei Jahren - da blieb einfach zu wenig Zeit dieses Versprechen einzulösen. Aber der größte See Tirols liegt nur etwa eine Stunde mit dem Auto von mir entfernt, so etwas schiebt man eben gerne mal...

Weiterlesen im Reiseblog...

Mexiko: Roadtrip nach Palenque und zum Wasserfall Misol-Ha

"Wer einmal Tortillas, Frijoles oder Tamales gegessen hat und das Land verlässt, geht an Heimweh nach Mexiko zugrunde!"(Mexikanisches Sprichwort)

Kalt ist es da draußen in Deutschland, gerade jetzt nach dem Wintereinbruch im Januar. Da erinnere ich mich nicht nur wegen des wärmenden Essens sehr gerne an meine Reise nach Mexiko vor gut drei Jahren zurück.

Damals war ich bei meinem Freund, dem Tauchlehrer Dirk Penzel von www.cenote-diving.com zu Besuch. Er lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Playa del Carmen an der...

Weiterlesen im Reiseblog...

Kreuzfahrt: Unterwegs mit der Flambahn in Norwegen

“Ich könnte jahrelang zu Hause sitzen und zufrieden sein. Wenn nur nicht die Bahnhöfe wären.” (Schriftsteller Joseph Roth)

Für meinen zweiten, selbst bezahlten Ausflug auf der Nordland-Kreuzfahrt an Bord der MSC Sinfonia sprang mir ein ganz besonderes Angebot von MSC ins Auge:

FLA04 - NORWEGISCHE WASSERFÄLLE UND ABENTEUERLICHE ZUGFAHRT
(Dauer: ca. 6 Stunden mit Mittagessen)

Das klang doch vielversprechend im Gegensatz zu ein paar Stunden herumlungern im kleinen Dorf...

Weiterlesen im Reiseblog...

Kreuzfahrt: Mit der MSC Sinfonia im Geirangerfjord

Achtung: Jetzt wird es bildgewaltig, monumental, kurzum sagenhaft nordisch eben!
Auf Kreuzfahrt im Geirangerfjord...

Leute, ich hab es echt versucht, die mehr als 800 Fotografien aus dem UNESCO-Weltnaturerbe mit dem Namen Geirangerfjord gut auszusortieren. Und ich bin auch schon während der Kreuzfahrt Mitte Mai extra etwas später aufgestanden, erst kurz vor Hellesylt, um genau zu sein, also schon mittendrin, in diesem norwegischen Fjord.

Dennoch wurde es eine Flut von Bildern, denn der Geirangerfjord...

Weiterlesen im Reiseblog...

Impressionen einer Nordland-Kreuzfahrt mit der MSC Sinfonia

“Als ich zum ersten Mal diese Landschaft sah, hatte ich das Gefühl, hier hat Gott selbst Hand angelegt.” (Schauspieler Horst Tappert über Norwegen)

Seit mehr als einer Woche war es still in meinem kleinen Reise- und Kreuzfahrtblog und das aus gutem Grund: Ich war auf Nordland-Kreuzfahrt mit der rundum erneuerten MSC Sinfonia! Es braucht ein wenig Zeit all diese fantastischen Eindrücke zu verarbeiten und die vielen Bilder zu sortieren, aber hier schon mal eine kleine Auswahl an fantastischen Impressionen von Norwegen und Dänemark vorab....

Weiterlesen im Reiseblog...