Whale Watching vor Boa Vista

Whale Watching vor Boa Vista

Mehr Informationen rund um das Thema verantwortungsvolle Wal- und Delfinbeobachtung bietet der WDC-Ratgeber Walbeobachtung – einfach kostenlos online bestellen bei http://de.whales.org/.

01_Rote-Flagge-Badestrand-Boa-Vista-KapverdenEin Bisschen Meer mag ich als Kreuzfahrer aus Leidenschaft im Urlaub dann doch immer erleben und da die kapverdische Insel Boa Vista mitten im Atlantik liegt bietet sich das auch förmlich an. Allerdings war Baden im Meer an meinen neun Tagen auf der Wüsteninsel durchgehend leider nicht möglich, denn die Brandung war zu gefährlich, die Wellen zu hoch und daher immer rote Flagge am Strand. Ergo buchte ich für meinen letzten Tag über Franca von www.mybaobabtour.com die beliebte Whale Watching Tour um zumindest etwas Seeluft zu schnuppern…

KapVerden

01_kleiner-Hafen-Boa-Vista-Kapverden

02_Fischer-kleiner-Hafen-Boa-Vista-Kapverden

Nach dem Mittagessen lies ich mich von einem lokalen Taxifahrer abholen, Franca hatte das freundlicherweise für mich organisiert. Die Strecke zwischen dem Hotel IBEROSTAR CLUB BOA VISTA und der Inselhauptstadt Sal Rei kostet immer 10 Euro, Ziel war diesmal der kleine Fischerhafen welcher einige herrliche Motive zum Fotografieren bietet. Im kleinen Cafe am Bootsanleger warteten bereits die anderen Mitreisenden, welche ich schon von den Touren der vorherigen Tage kannte. Insgesamt waren wir fünf Gäste für die kommenden drei Stunden auf dem kleinen Katamaran, aber abgeholt wurden wir in einem abenteuerlich kleinen Schlauchboot… 03_Kitesurfer-Boa-Vista-Kapverden

Kaum an Bord waren wir auch schon unterwegs zur Whale Watching Tour Richtung offenes Meer und bestaunten unterwegs die Kitesurfer…

04_Wellen-vor-Sal-Rei-Boa-Vista-Kapverden

…und den wild tosenden Wellengang vor Boa Vista.

05_Skipper-Tilo-Boa-Vista-Kapverden

Freundliche Begrüßung von Skipper Tilo, wir sollten uns auf dem kleinen Katamaran wie zuhause fühlen und so machten wir es uns vorne auf dem kleinen Sonnendeck gemütlich…

06_Walbeobachtung-Boa-Vista-Kapverden

Auch zwei andere Ausflugsboote waren neben uns unterwegs zum Whale Watching.

07_Katamaran-Boa-Vista-Kapverden

Wie schon beim Delphine beobachten auf Madeira ging dann im vermeintlichen Zielgebiet angekommen die Sucherei los, aber auf dem kleinen Segler war es wesentlich bequemer als auf dem Speedboat damals. Skipper Tilo meinte, er hätte hier bereits am Vormittag einen neugierigen Buckelwal-Bullen gesehen und so streiften unsere Augen über das weite Meer, was auf dem kleinen Schiff eine recht wackelige Angelegenheit war. Der Wellengang auf dieser Whale Watching Tour war stellenweise schon sehr heftig. Selbst ich als ehemaliger Clubschiff-AIDA-DJ war da gefordert, denn auf einem Kreuzfahrtschiff ist man einfach nicht so direkt den Elementen ausgeliefert wie in einer solchen Nussschale. Sonne und Wind boten außerdem eine tolle Kombination, also eincremen mit Sonnenschutz ab LSF 30 aufwärts nicht vergessen. Auch eine Kopfbedeckung und Sonnenbrille sind Pflicht und eine Windjacke für die Rückfahrt empfehlenswert.

Dann endlich die erste Sichtung, direkt vor unserem kleinen Katamaran tauchte ein dunkler Fleck im Wasser auf, welcher schnell größer wurde – Gott, was bin ich erschrocken! Winking smile So nah hatte ich mir diese erste Begegnung mit einem Wal nicht vorgestellt. Aber den Finger hatte ich gleich auf dem Auslöser meiner Spiegelreflexkamera und konnte zumindest folgende Schnappschüsse von diesem großen Meeressäuger erhaschen:

08_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

09_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

10_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

11_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

12_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

13_Buckelwal-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

Aufgepeitscht von diesem ersten Erfolgserlebnis suchten wir dann weiter die Meeresoberfläche ab und wurden auch nicht enttäuscht. Die zweite Sichtung war dann etwas weiter entfernt und ich habe dabei leider nur die Fluke kurz vor dem Abtauchen erwischt:

14_Buckelwal-Fluke-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

15_Buckelwal-Fluke-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

16_Buckelwal-Fluke-Whale-watching-Boa-Vista-Kapverden

Die dritte Sichtung innerhalb von eineinhalb Stunden war dann direkt am benachbarten Boot, das Bild ist ganz oben als Aufmacher zu sehen. Langsam wurde es mir und einem weiteren Gast an Bord jedoch etwas schwummrig, die ungewohnte Schiffsbewegung auf dieser Whale Watching Tour forderte seinen Tribut und es wurde uns speiübel. Die Seekrankheit schlug gnadenlos zu und so machte sich Skipper Tilo wieder auf den langen Weg zurück nach Sal Rei. Leider hatte ich keine Tabletten gegen die Reisekrankheit dabei, aber ich wusste, dass es wieder besser wurde sobald ich an Land ging. Also ertrug ich es eben wie ein Mann… Winking smile

96_Abendstimmung-Schiffswrack-Sal-Rei-Boa-Vista-Kapverden

Zurück am Bootssteg gab es zur Belohnung dann noch ein paar tolle Motive im kleinen Fischerhafen von Sal Rei. Diesmal auch ganz ohne Belästigung durch Straßenverkäufer. Winking smile

97_Sonnenuntergang-kleiner-Hafen-Sal-Rei-Boa-Vista-Kapverden

98_Spielende-Jungs-Schubkarren-Hafen-Sal-Rei-Boa-Vista

Mein Fazit: Für 55,—Euro plus An- und Abfahrtskosten war das auf jeden Fall ein nicht alltägliches Erlebnis. Auch für scheinbar geübte Seefahrer empfehle ich jedoch unbedingt Medikamente gegen Reisekrankheit, Tipps dafür findet Ihr u.a. bei meinen Kreuzfahrt-Tipps für Anfänger. Wer übrigens richtig gut fischen, also Hochseeangeln vor Boa Vista will, ist hier ebenfalls bestens bedient.

Disclaimer: Die komplette Pauschalreise nach Boa Vista und auch diese Whale Watching Tour wurden von mir selbst geplant und bezahlt. Es gab keinerlei Sponsoren oder Unterstützer, dennoch ist meine Meinung wie immer offen und ungeschminkt. Tolle Tipps für meinen gesamten Aufenthalt habe ich übrigens aus dem Reiseführer Cabo Verde aus dem Reise Know-How Verlag.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (274 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

1 Comment

  1. Tabitha · 10. Mai 2014

    So einen Wal „in echt“ zu sehen ist echt eine tolle Erfahrung.
    Und die Erfahrung mit der Seekrankheit habe ich in diesen Nussschalen auch gemacht.
    Seit dem bei wieder ohne Tabletten an Bord 😉

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove