Ein Rundgang durch Pula in Istrien

Pula als Hauptstadt der Gespannschaft Istrien in Kroatien lockt mit viel Geschichte, Kultur und Kulinarik...

Urlaub in Istrien, das bedeutet nicht nur schöne Strände, tiefblaues Meer und reichlich gutes Essen, auch Freunde von Kultur und Sightseeing kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Paradebeispiel dafür gilt Pula, ganz im Süden der kroatischen Gespannschaft. Auf über 7000 Jahre Geschichte, unter anderem stark geprägt von Rom und Venedig, blickt die Metropole an der Adriaküste zurück. Während unserer zwei...

Weiterlesen im Reiseblog...

Locarno und Ascona am Lago Maggiore in der Schweiz

"Hier ist die Sonne intensiver und wärmer, die Berge sind röter, hier wachsen Kastanien, Trauben, Mandeln und Feigen. Die Menschen sind gut, wohlerzogen und freundlich…" (Hermann Hesse über den schweizer Kanton Tessin)

Auch ein Abstecher an der Schweizer Teil des Lago Maggiore stand während der zwei Wochen Urlaub im Norden Italiens auf unserem Reiseplan. Und so machten wir uns an einem besonders schönen Morgen kurz vor Pfingsten auf den langen Weg den Langensee entlang Richtung Tessin, dem...

Weiterlesen im Reiseblog...

Vom Lago Maggiore zum Lago D’Orta

Ein erlebnisreicher Tagesausflug mit Hund am Lago Maggiore: Von Stresa mit der Fähre über den See zum Kloster Santa Caterina, am Nachmittag auf den Monte Mottarone und weiter zum Lago D’Orta.

Einen besonders ereignisreichen Tagesausflug hatten wir für die erste Woche unseres Aufenthaltes in Arona am Lago Maggiore geplant. Dafür wurde auch extra der Wecker gestellt, denn wir wollten auf jeden Fall einen kostenlosen Parkplatz im mondänen Stresa (http://de.lagomaggiore.net/stresa.htm) ergattern. Ein Stück vor dem Hafen kann man entlang der...

Weiterlesen im Reiseblog...

Arona: 9 Tipps für einen tollen Tag am Lago Maggiore

"Italien, der Frühling und die erste Liebe sind die drei Dinge, die selbst niedergeschlagene Personen fröhlich stimmen." (italienisches Sprichwort)

Oh je, der letzte Blogbeitrag ist schon wieder viel zu lange her – aber so ist das eben wenn man als Reiseblogger ständig unterwegs ist und neue Eindrücke sammelt. Live aus dem Urlaub im Frühling am Lago Maggiore in Bella Italia gibt es dafür nun tolle Tipps für einen unvergesslichen Tag in Arona in Italien.

Parken in Arona

Kostenlos Parken...

Weiterlesen im Reiseblog...

Alternatives Parken am Flughafen: Kurze Wege kosten großes Geld

Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Je näher am Terminal geparkt wird, desto teurer wird das Parken am Flughafen. Das gilt vor allem für Parkhäuser, die sich direkt neben, vor oder unter dem Abfluggebäude befinden und baulich mit ihm verbunden sind. Solche Parkplätze können interessant sein, wenn Besucher nur wenige Stunden am Flughafen verweilen, um beispielsweise jemanden mit schweren Koffern abzuholen. Für eine mehrwöchige Reise sind sie jedoch wegen der relativ hohen Kosten für die meisten Urlauber uninteressant.

<h2...

Weiterlesen im Reiseblog...