Tipps für einen tollen Tag in Arona am Lago Maggiore

"Italien, der Frühling und die erste Liebe sind die drei Dinge, die selbst niedergeschlagene Personen fröhlich stimmen." (italienisches Sprichwort)

Oh je, der letzte Blogbeitrag ist schon wieder viel zu lange her – aber so ist das eben wenn man als Reiseblogger ständig unterwegs ist und neue Eindrücke sammelt. Live aus dem Urlaub im Frühling am Lago Maggiore in Bella Italia gibt es dafür nun tolle Tipps für einen unvergesslichen Tag in Arona in Italien.

Parken in Arona

Kostenlos Parken...

Weiterlesen im Reiseblog...

Wandern im Naturpark Kap Kamenjak in Istrien

Natur pur beim Urlaub am Kap Kamenjak nahe Premantura in Istrien, Kroatien.

Im vergangenen Jahr zog es meine Frau, unseren Hund und mich für zwei Wochen zum Frühling in Istrien nach Kroatien. Fast ganz bis zum südlichen Ende bei Medulin, noch unterhalb von Pula, verschlug es uns und das war aus gutem Grund so. Der Naturpark Kap Kamenjak lag quasi direkt vor unserer Ferienhaustüre und war in dieser Zeit auch das meistbesuchte Ausflugsziel. Genau aus dem Grund will ich in diesem kleinen Reisebericht mit vielen Bildern aus dem...

Weiterlesen im Reiseblog...

5 Ausflugsziele, die man sich auf Teneriffa nicht entgehen lassen sollte

Gastbeitrag - Teneriffa ist eine Insel, die mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten aufwartet und man sollte seine Zeit bestmöglich planen um so viel wie möglich zu sehen von der Insel. Daher geben wir hier an dieser Stelle fünf Tipps für Ausflugsziele, die man definitiv während ihres Aufenthaltes besuchen sollte. Obgleich es noch wesentlich mehr zu sehen und unternehmen gibt, haben wir unsere persönlichen Highlights ausgewählt…

Der Hippie Strand bei La Caleta

Nahe der Ortschaft La Caleta de...

Weiterlesen im Reiseblog...

Frühling in Istrien

"Besser irgendwann als nie." (Kroatisches Sprichwort)

Genau das dachte ich mir bei meiner Reiseplanung für Pfingsten 2016, denn in das sonnige Kroatien zieht es mich schon seit vielen Jahren. Zusammen mit meiner Frau und unserem Hund ging es mit dem Auto in nur sechs Stunden über Österreich und Slowenien bis an das unterste Ende der Halbinsel Istrien, ganz in die Nähe von Pula, der größten Stadt der Region.

Nach der ersten Woche Istrien im Frühling kann ich ganz ohne Reue sagen:
Was für eine gute Wahl!...

Weiterlesen im Reiseblog...