Die trotz Corona Blogparade: “Urlaub und Reisen 2021” im Reiseblog fernwehblog.net.

Wie bereits zu Beginn meiner letzten Blogparade „12 x Meine beste Kreuzfahrt“ im Juli 2020 erwähnt, hat Corona das Reisen schlagartig und mittlerweile auch sehr nachhaltig verändert. Seither hat sich trotz einiger vereinzelter, zaghafter Neuversuche nicht wirklich viel getan. Jeglicher Neustart wird von der nächsten Infektionswelle wieder ausgebremst, wie es Anfang 2021 weitergeht steht noch in den Sternen.

kreuzfahrtschiff tui mein schiff kreuzfahrthafen kiel ostsee

Die TUI Mein Schiff 1 Ende August im Kreuzfahrthafen von Kiel – ein erster, zaghafter Versuch zum Neustart in der Kreuzfahrtbranche.

Der Tourismus und die Pandemie

Mit dem Tourismus steht nach wie vor ein kompletter Industriezweig auf der Kippe, auch wenn Fluggesellschaften, Kreuzfahrtreedereien, Hotelbetreiber und Restaurantbesitzer alles dafür tun um die strengen Auflagen zu erfüllen. Alleine in Deutschland sind mehr als drei Millionen Arbeitsplätze von den Corona-Lockdowns betroffen. Während der Lufthansa, TUI und anderen großen Konzernen der Staat und damit wir als Steuerzahler finanziell zur Seite steht, sind kleinere Unternehmen am unteren Ende der Nahrungskette auch meist schon längst am unteren Ende Ihrer finanziellen Möglichkeiten.

Viele inhabergeführte Reisebüros etwa, welche nur von den Provisionen der Reiseveranstalter, Hotels und Fluggesellschaften leben, wird es bald nicht mehr geben. Nicht nur zahlreiche Urlauber warten noch immer auf die Rückzahlung ihrer bereits vor Monaten bezahlten Gebühren, auch viele Hotels in Urlaubsländern haben noch kein Geld für erbrachte Leistungen vom Reiseveranstalter erhalten. Wann wir wieder auch nur annähernd auf einem Zustand so wie vor der Covid19-Pandemie sind und wen es dann überhaupt noch als Gastgeber, Reederei oder Reiseunternehmen gibt, ist mehr als fraglich. Ein Umstand der mich als leidenschaftlichen Reiseblogger nachdenklich stimmt und auch sehr traurig macht.

Inspiration und Ideen für Urlaub und Reisen trotz Corona im Jahr 2021

Mit dieser Blogparade möchte ich daher gerne Inspirationen für das Reisen im Jahr 2021 sammeln und auch meine Leser wieder ein wenig zum Träumen bringen. Der Coronavirus wird uns wohl noch eine sehr lange Zeit begleiten, daher müssen wir Mittel und Wege finden damit umzugehen. Du weißt nicht was Du schreiben könntest? Hier ein paar Fragen, die mich persönlich brennend interessieren:

  • Wurdest Du 2020 unterwegs auf Reisen eiskalt vom Corona-Lockdown erwischt?
  • Hast Du aus der Not eine Tugend gemacht und Reiseziele in Deiner schönen Heimat erforscht?
  • Waren vielleicht sogar Deine für 2020 geplante Hochzeit und damit auch Deine Flitterwochen von Corona betroffen?
  • Warst Du etwa mit Mund-Nasen-Schutzmaske auf einer sog. blauen Kreuzfahrt, ganz ohne an Land zu gehen?
  • Konntest Du nur dank eines negativem Corona-Test die Reise antreten?
  • Wurdest Du am Flughafen oder im Kreuzfahrtschiff auf Covid19 getestet?
  • Wer bezahlt eigentlich den Corona-Test für den Urlaub?
  • Warst Du in einem Risikogebiet in Österreich, Dänemark, Holland, Griechenland, Kroatien, Italien, Frankreich, auf Mallorca in Spanien oder in der Türkei?
  • Was war ursprünglich für 2020 geplant oder bereits gebucht und hast Du Dein Geld schon wieder zurück?

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du Dich an dieser Blogparade beteiligst und mir Deine Reiseerlebnisse im vermaledeiten Corona-Jahr 2020 schilderst.

Die trotz Corona Blogparade: Urlaub und Reisen 2021 – so wirst Du ein Teil davon

  1. Schreibe einen Artikel, in welchem Du mir von einer Reise oder all Deinen Reisen im Zeitraum zwischen März und Dezember 2020 erzählst.
  2. Du kannst natürlich auch sehr gerne mit einem bereits bestehenden Beitrag teilnehmen.
  3. Erwähne in Deinem Artikel meine Blogparade und verlinke DoFollow auf diesen Artikel. (Beispiel: Dieser Beitrag ist Teil der „Die trotz Corona Blogparade: Urlaub und Reisen 2021„.)
  4. Hinterlasse mir hier am Ende des Beitrages einen Kommentar mit Link zu Deinem Artikel.
  5. Diese Blogparade lief bis zum Ende des Jahres 2020, Einsendeschluss war der 01.01.2021. Nach Ablauf dieser Frist wurde die gesammelte Auflistung der Beiträge inklusive DoFollow-Verlinkung veröffentlicht.

Impressionen von meinen Reisen im Corona-Jahr 2020

Auch wenn ich zum Jahreswechsel in Rom war und mir dann auf Familien-Kreuzfahrt mit der AIDAmar im Februar wahrscheinlich unbemerkt den Coronavirus eingefangen habe, zeige ich hier nur das, was ich nach Beginn des ersten Corona-Lockdowns im März erlebt habe – denn genau darum geht es mir auch mit dieser Blogparade.

corona ausflug alpen bergwanderung mit hund

Natürlich haben wir viele Ausflüge in ganz Oberbayern gemacht und unserem neuesten
Familienmitglied, der belgischen Schäferhündin Mira, unsere schöne Heimat Bayern gezeigt.

corona sommer groemitz ostsee strand schleswig holstein

Der große Sommerurlaub 2020 wurde dann in einem kleinen Ferienhaus im schönen Grömitz an der Ostsee verbracht.

corona urlaub leuchtturm fluegge fehmarn ostsee schleswig holstein

In diesen zwei Wochen in der Lübecker Bucht gab es unter anderem tolle Ausflüge nach Lübeck, Kiel, Fehmarn…

corona ferien grosse hafenrundfahrt elbphilharmonie hamburg

…und natürlich auch nach Hamburg – inklusive großer Hafenrundfahrt auf dem Schaufelraddampfer. Wenn schon keine ausgedehnte Städtereise, dann zumindest ein Kurzbesuch in der norddeutschen Metropole.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von fernwehblog.net @ (@reiseblogger)

Ganz kurzfristig fuhren wir dann im Herbst noch für eine Woche nach Grado in Italien,
hier die nahezu menschenleere Fußgängerzone – Corona macht’s möglich.

corona herbst wanderung rilkeweg friaul julisch venetien italien

Die Wanderung auf dem Rilkeweg bei herrlichem Sonnenschein war traumhaft.

corona reisen gondoliere rialtobruecke venedig italien

Der Besuch in Venedig war etwas befremdlich, mit so wenig Touristen und dem Gondoliere samt Mund-Nasen-Schutzmaske auf Mindestabstand.

Wann und wohin können wir trotz Corona 2021 reisen?

Hier findet Ihr alle 20 mittlerweile gesammelten Links als hilfreiche Reisetipps und informative Lektüre. Vielleicht ist ja die ein oder andere Inspiration für Eure Reisen im Jahr 2021 darin enthalten. Viel Spaß beim Lesen!

  1. Tina und Manfred waren trotz Corona-Pandemie auf einem faszinierenden Roadtrip durch die Schweiz – wirklich lohnenswert!
  2. Sabine war mit Boot, Rad und zu Fuß unterwegs im Spreewald – ganz viel Natur ganz nachhaltig erleben und das mitten in Deutschland.
  3. Julia besuchte trotz der ständigen Gefahr durch den Virus in Italien die wunderschöne Cinque Terre, was den tollen Bildern keinen Abbruch tut.
  4. Thomas hat schon einige ganz konkrete Pläne für Reisen im Jahr 2021, dennoch behält er sich ein wenig Spontanität offen – besser ist das in Zeiten von Corona.
  5. Mr. Ralf war nach dem Lockdown auf Flusskreuzfahrt mit der nickoVISION auf dem Rhein und liefert in seinem Blogbeitrag interessante Einblicke in das Hygienekonzept an Bord.
  6. Auch Renate stellte sich der Frage: Flusskreuzfahrt trotz Corona – wie geht das vor sich? Und das auf einer eher seltenen Route für Flusskreuzfahrten, mit der Adora von Phoenix von Passau nach Köln – das will ich auch!
  7. Karen ist im Sommer 2020 trotz Corona nach Mallorca geflogen und berichtet ausführlich von der Anreise, allen Vorschriften und Hürden auf dem Weg nach Spanien.
  8. Wie Covid-19 eine Stadtbesichtigung verändert? Darüber schreibt die italienverliebte Elena anhand eines prominenten Beispiels: Venedig nach dem Lockdown 2020 – faszinierende Einblicke in eine nahezu leere Stadt.
  9. Miriam gewährt uns Einblicke in ihr ganz besonderes Reisejahr 2020, denn sie musste tatsächlich eine Traumreise durch Kenia unterbrechen und im Herbst die geplante Hochzeitsreise kurzfristig verlegen.
  10. Udo war gleich mehrfach auf Kreuzfahrt mit TUI Cruises und berichtet über interessante Einzelheiten über eine sogenannte Blaue Reise von Kiel nach Stockholm und eine Blaue Reise auf die Kanarischen Inseln, sowie die Landausflüge auf den Kanaren während Corona.
  11. Anja vom Reisebüro Hamm war im Sommer 2020 auf Santorin und hat neben fünf tollen Insidertipps für Deinen Urlaub auf der griechischen Trauminsel Eindrücke während des Lockdowns auf den Kykladen gesammelt.
  12. Mit viel Humor nahmen es Nicolas und Nicole als sie in Australien eiskalt von Corona überrascht wurden. Sein Beitrag Von No Worries zu Big Worries – Corona fliegt mit ist absolut lesenswert.
  13. Andreas und seinen Fernreiseblog verschlug es im Coronajahr 2020 notgedrungen in die Heimat und so entstand ein sehr ausführlicher Artikel mit 12 Tipps für Deine Reise ins Alte Land bei Hamburg – Buxtehude statt Boston.
  14. Marcus und Gina erlebten ein sehr spezielles, aber nicht minder schönes Reisejahr und berichten in ihrem persönlichen Jahresrückblick 2020 u.a. über die Nordsee, die Toskana und den Ausbau ihres Campervans.
  15. Torsten erinnert sich dank der Coronapandemie an Urlaub wie in der DDR. Er blickt aber auch nach vorne und präsentiert seine Reisepläne für 2021. Diese halten sich in Grenzen, besser gesagt innerhalb von Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern.
  16. Lena erlebte mit ihrer Familie viel in Deutschland, auch wenn ursprünglich ganz anders geplant war. Ihr Beitrag Reisen trotz Corona 2020 passt daher wie gegossen in diese Blogparade.
  17. Markus hat die Zeit sinnvoll genutzt um im Sommerurlaub an der Ostsee offline zu gehen, was ich mir bei all den schlechten Nachrichten durchaus als Erholung vorstellen kann.
  18. Sanne war mit der Familie vom Hohen Norden bis in den tiefen Süden durch Deutschland unterwegs. Neben Mikroabenteuern vor der eigenen Haustüre standen u.a. Hamburg, Rügen, der Schwarzwald und Baden-Württemberg auf dem Stundenplan.
  19. Inge und Heinz aus der Schweiz erwähnen sogar unser persönliches Treffen in meiner Heimatstadt Bad Tölz in ihrem erstaunlich aktiven Reiseblogger-Jahresrückblick 2020. Ich freue mich sehr auf eine Wiedersehen!
  20. Martina war sogar zweimal in Übersee während der Virus bedauerlicherweise dafür sorgte, dass  die Welt sich langsamer drehte. Über die Flugreise in Coronazeiten von Frankfurt nach Mexiko gibt es in ihrem Reiseblog viel zu lesen.
  21. Ilona schreibt in ihrem persönlichen Rückblick auf das Reisejahr 2020 u.a. über umgeworfene Reisepläne, Ausflüge rund um München, einen Besuch zuhause in Bamberg, Venedig und eine Venetien-Rundreise.
  22. Carmen war noch im Dezember beim Inselhüpfen auf den Kanaren mit der Europa 2, ein sehr detaillierter, mehrteiliger Reisebericht einer Fünf-Sterne-Kreuzfahrt unter Coronabedingungen.

Bei uns sollte es zu Pfingsten 2021 übrigens ganz unverhofft die Toskana werden…

Weitere Blogparaden im Reiseblog

Disclaimer: Diese trotz Corona Blogparade: Urlaub und Reisen 2021 im Reiseblog wurde in keiner Form gesponsert.