Wundervolles Sardinien im Herbst

Frisch zurück von zwei Wochen auf der wundervollen Insel Sardinien, sowie zwei anschließenden Nächten im schönen Florenz, bin ich noch immer überwältigt von der Schönheit des mediterranen Italiens im Herbst. Auch wenn wir in unserer Zeit auf der zweitgrößten Insel im Mittelmeer rein wettertechnisch ein paar schlechte Tage dabei hatten, faszinierte sie uns mit ihrer schlichten Schönheit, den freundlichen Menschen und der tollen Küche. Bevor ich nun nach und nach...

Weiterlesen im Reiseblog...

Traumstrand Li Cossi an der Costa Paradiso auf Sardinien

“Ein wahrer Freund ist einer, der im Winter Badeurlaub an einem sonnigen Traumstrand macht und dir keine Ansichtskarte schickt.” (Anonym)

Mit Ansichtskarten habe ich es schon lange nicht mehr so, da ich selbst wesentlich aktuellere und oft auch bessere Bilder als ausgerechnet jene mache, die auf so mancher verstaubten Postkarte abgedruckt sind. Ich bin viel gemeiner, ich mache gleich einen ganzen Blogbeitrag mit ganz vielen Postkartenmotiven...

Weiterlesen im Reiseblog...

Castelsardo und der Roccia dell’Elefante auf Sardinien

“Am letzten Schöpfungstag sah der Herrgott, dass er im westlichen Mittelmeerraum eine gähnende Leere hinterlassen hatte. Vom Besten was er für sich selbst aufgehoben hatte, streute er ins Meer und stampfte mit dem Fuß darauf. Der Abdruck seiner Sandale blieb zurück. Und es entstand die Zweitgrößte Insel des Mittelmeers: Sardinien.” (Sardisches Zitat)

Wenn man diese kleine Geschichte aus Sardinien ernst nimmt, dann ist Castelsardo in etwa...

Weiterlesen im Reiseblog...