“Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.” Doch der kürzeste Weg von Deutschland an die Adria ist eindeutig der nach Grado. Darum war diese bezaubernde italienische Kleinstadt, welche auf einer kleinen Insel im Mittelmeer vor Italien liegt, bereits zweimal das Ziel unserer Urlaube mit Kind und Hund.

Wer die Alpenüberquerung mit dem Fahrrad auf dem Alpe-Adria-Weg schon einmal vollständig gefahren ist, der weiß es ganz genau: Grado ist das Ziel aller Mühen nach einer anstrengenden, aber auch begeisternden Woche im Sattel. Und der weite Weg lohnt sich. Kein typisch moderner, italienischer Badeort, wie etwa Lignano oder Sottomarina, erwartet den Besucher auf der Isola del Sole. Ein historischer Ortskern mit mondänen Villen, unzähligen Shopping-Möglichkeiten, tollen Restaurants und gepflegten Badestränden gestalten den Aufenthalt hier sehr kurzweilig und angenehm. Bedingt durch die Nähe zu Österreich und Deutschland ist man hier übrigens bestens auf das vorwiegend deutschsprachige Klientel eingestellt.

Hotel oder Ferienwohnung in Grado auf der Isola del Sole?

Wir als kleine Familie mit Hund bevorzugen im Urlaub mittlerweile die Unterkunft in einer Ferienwohnung, sowie die damit verbundene Freiheit und Unabhängigkeit bei der Wahl der Verpflegung und Strände. So wurden wir auch hier schnell fündig, eine große Auswahl sämtlicher Preisklassen stand hier zur Verfügung. Waren wir beim ersten Besuch vor einigen Jahren noch mittendrin im Ort, so gönnten wir uns beim zweiten mal im Herbst 2020 das durch die Jahreszeit und Corona bedingt extrem ruhige Grado Pineta. In diesem Blogbeitrag möchte ich nun unsere Eindrücke und Ausflüge von diesen Aufenthalten präsentieren.

Ankunft Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Über die Dammstraße erreicht man aus dem Norden kommend die vorgelagerte Insel Grado  am einfachsten.

Die Straße führt über die Laguna di Grado, welche direkt an die Lagune von Marano bei Lignano Sabbiadoro grenzt. In diesem Naturschutzgebiet gibt es neben jeder Menge Fisch- auch zahlreiche Vogelarten, bis hin zum Flamingo. Ein Bootsauflug hier lohnt sich also ebenso wie der Besuch eines Restaurants mit einer faszinierend großen Auswahl an Fischen und Meeresfrüchten.

italienisches Frühstück Cappuccino Cornetto Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

So mögen wir das: Frühstück typisch italienisch mit Cappuccino und Cornetto.

Die in Norditalien beheimatete Kaffeerösterei Hausbrandt ist hier überall präsent. Ich persönlich mag den starken Kaffee mit der etwas bitteren Note im Espresso, welcher auch perfekt mit dem Milchschaum im Cappuccino harmoniert. In Italien weiß man einfach wie guter Kaffee gemacht wird und dann ist er auch noch so unverschämt günstig. Eine gute Adresse dafür ist zum Beispiel die Bar Cristallo:

Einkaufen in der Altstadt von Grado in Italien

leere Piazza Duca D'Aosta Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Urlaub trotz Corona – dabei entstand ein eher seltenes Bild der Piazza Duca D’Aosta, welche normalerweise stets gut bevölkert ist.

Zu beiden Seiten der Flaniermeile säumen zahlreiche Restaurants und Läden den Weg. Auch als Selbstversorger hat man eine gute Auswahl an großen, günstigen Supermärkten außerhalb des Zentrums und eher lokalen Anbietern mit frischen Waren aus der Region, wie etwa dem Al Mercato Coperto di Grado, vorne rechts im Bild. Eine echt lohnenswerte Adresse, auch für köstliche Mitbringsel. Nachdem die gesamte Innenstadt zur Fußgängerzone erklärt wurde, warten in den Straßen und Gassen viele Möglichkeiten alles einzukaufen was das Herz begehrt. Hier gibt es tolle Tipps zum Shopping:

Sehenswürdigkeiten in Grado

Die Hauptkirche Sant’Eufemia

Kirche Sant’Eufemia Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Prädikat sehenswert: Die Hauptkirche Sant’Eufemia trägt den vom Papst verliehenen Titel Basilica minor.

Innenraum Hauptkirche Sant’Eufemia Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Im Inneren eher bescheiden, verbirgt diese Kirche aus dem Zeitalter der Völkerwanderung zahlreiche Kunstschätze.

Kanzel Kirche Sant’Eufemia Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Neben dieser prächtigen Kanzel sind das große Bodenmosaik, das Weihwasserbecken und das Altarbild echte Hingucker.

Direkt neben der Kirche wartet für geschichtlich interessierte Besucher das sogenannte Lapidar der Basilica Sant’Eufemia, eine Sammlung mit Artefakten aus der Römerzeit:

Das Castrum – die Altstadt von Grado

Kirchplatz Castrum Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Gleich neben der Kirche steht ein wunderschöner Innenhof mit bunten Häusern – ein beliebtes Fotomotiv.

Fenster Kirchplatz Castrum Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Kein Wunder wenn man sich diese faszinierende Architektur in der gesamten Altstadt so ansieht.

Das Casa della Musica

Casa della Musica Piazza Biagio Marin Castrum Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Das Casa della Musica aus dem 6. Jahrhundert nach Christus gehört zu den ältesten noch erhaltenen Gebäuden und beherbergt wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.

Die Ausgrabungen an der Basilika della Corte

Basilica della Corte Resti roemisches Mosaik Castrum Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Diverse Ausgrabungen im Castrum, dem historischen Teil der Stadt, brachten die Überreste der Basilika della Corte aus dem 4. Jahrhundert nach Christus zum Vorschein. Bei der Entdeckung dieser frühchristlichen Ruinen in der Grado Altstadt kamen unter anderem filigrane römische Mosaiken zum Vorschein, welche nun gut geschützt zu bestaunen sind. Zu finden ist diese Sehenswürdigkeit an der Piazza Biagio Marin, gleich dem dem Casa della Musica.

Und das sind bei weitem nicht alle Sehenswürdigkeiten hier. Wer sich etwa für Architektur interessiert sollte sich unbedingt an der Promenade hinter dem Hauptstrand GIT  die Villen im Jugendstil ansehen.

Gut Essen in Grado

Mittagessen Pizza Tonno Ristorante Pizzeria In Stralonga Altstadt Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Wie bereits erwähnt warten hier viele Restaurants mit den unterschiedlichsten Angeboten auf die Touristen. Fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte bestimmen die meisten Speisekarten, aber natürlich gibt es auch viel Pasta und Pizza. Besonders wohl fühlten wir uns im kinderfreundlichen Ristorante Pizzeria In Stralonga, direkt an der Ecke zwischen Piazza Duca D’Aosta und der Kirche Sant’Eufemia. Dort waren wir mehr als nur einmal zum Essen und wurden nie enttäuscht.

Ebenfalls sehr gut war es in Gado Pineta bei A Le Bronse Ristorante Pizzeria, allerdings sollte man hier unbedingt vorab einen Platz reservieren.

Gute Eisdielen in Grado

Gelato Eis mit Maske Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Mit einem leckeren, hausgemachten Gelato aus der Eisdiele Angolo Gelato Grado kann man bei einer frischen Brise entlang der Promenade La Dolce Vita so richtig verinnerlichen – trotz Corona in Italien.

Eine weitere tolle Eisdiele ist übrigens die Gelateria Ci Piace in der Nähe des Hauptstrandes GIT – auch wenn das mit Maske nicht immer so einfach ist wie man auf dem Bild oben sehen kann…

Der Strand in Grado

Costa Azzurra Strand Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Abseits der gut umzäunten, kostenpflichtigen Strände, wie etwa dem zentral gelegenen Hauptstrand GIT, gibt es u.a. am Strandbad Costa Azzurra, ganz im Westen der kleinen Isola del Sole, einen herrlichen freien Strand. Hier gibt es auch mit dem Hund keine Probleme. Die Wassertemperatur in Grado an der oberen Adriaküste ist zwischen Ende Mai und Ende September recht angenehm, der Sand am Strand sehr feinkörnig und ideal zum Spielen für Kinder.

herbstlicher Muschelfund Strand Costa Azzurra Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Im Herbst kann man dann nicht mehr ganz so gut baden im Meer. Diverse Unwetter schwemmen immer wieder interessantes Strandgut an, was den Strandspaziergang oft recht abenteuerlich gestaltet. Diese Riesenmuschel fand unsere Hündin Mira sehr interessant. Hier gibt es alle Infos zu den Stränden:

Panorama Strandpromenade Damm Diga abends Grado Friaul Julisch-Venetien Italien

Der abendliche Blick auf den Strand Costa Azzurra und das Meer vor der Strandpromenade, im Volksmund Diga genannt. Dieser Damm schützt die Stadt vor den Stürmen am Mittelmeer im Herbst und Winter.

Der Strand von Grado Pineta

Strand Grado Pineta Herbst Friaul-Julisch Venetien Italien

Weil wir grad am Strand sind: Diesen wirklich weitläufigen Strand vor Grado Pineta besuchten wir erst auf unserer zweiten Reise im Herbst 2020, weit nach der Badesaison und mitten in der Corona-Pandemie. Daher war hier nicht mehr wirklich viel los, was sich für uns als kleine Familie mit einem jungen Hund als echter Glücksfall erwies.

Strand Meer Himmel Wolken Spiegelung Grado Pineta Herbst Friaul-Julisch Venetien Italien

Viele erholsame Strandspaziergänge machten wir hier am Meer und dabei entstanden zahlreiche schöne Landschaftsbilder
fast schon wieder mal was für die Kategorie Hintergrundbilder

Hund Tervueren Mira Strand Grado Pineta Herbst Friaul-Julisch Venetien Italien

Unsere Tervueren-Hündin Mira hatte sichtlich viel Spaß beim Flitzen am Strand und der Abkühlung im kalten Wasser.

Tipps für Ausflüge rund um Grado

Ausflug zum Wallfahrtsort Barbana in der Laguna di Grado

Sonnenaufgang Barbana Lagune von Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Sonnenaufgang über der kleinen Isola Santuario Madonna di Barbana in der Lagune von Grado, mittig zu sehen. Links im Bild sieht man ganz klein einen Schwarm Flamingos, jedoch besitze ich leider kein ausreichend starkes Teleobjektiv für solche Tieraufnahmen. Doch rüber auf die Insel wollten wir unbedingt.

Canale della schiusa Ausflug Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Am Canale della schiusa startet der Bootsausflug nach Barbana mit der kleinen Schifffahrtsgesellschaft Motoscafisti Gradesi. Preise und Abfahrtszeiten gibt es natürlich online:

Wegweiser Ausflug Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Etwa zwanzig Minuten dauert die Überfahrt nach Barbana auf dem kleinen Boot.

Kapitän Ausflugsboot Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Unterwegs gibt es natürlich einiges zu sehen.
Aber wann bitte hat der Kapitän Zeit das Mickey Mouse Heft zwischen seinen Beinen zu lesen?

Wallfahrtsort Luogo Sacro Isola Santuario Madonna di Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Der Wallfahrtsort Barbana in Sichtweite. Bereits zu Zeiten der Römer gab es auf der kleinen Insel ein Heiligtum des Apollon.

Wallfahrtskirche Beata Vergine Maria Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Gut besucht wird die Wallfahrtskirche Beata Vergine Maria auf der Insel Barbana hauptsächlich zwischen April und November von Pilgergruppen auf organisierten Reisen. Mit Grado als ehemaliges österreichisches Seebad sind hier meist viele Gläubige aus Österreich anzutreffen.

Madonna Ausflug Wallfahrtsort Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Um die gesamte Anlage kümmern sich freundliche Mönche aus einem Kloster des ansässigen Franziskanerordens.

Innenraum Wallfahrtskirche Beata Vergine Maria Barbana Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Das Innere der Kirche, deren Ursprünge im 6. Jahrhundert nach Christus liegen, ist reich verziert.

Auf der Insel Barbana gibt es auch einen kleinen Kiosk für Andenken und ein Selbstbedienungsrestaurant, für ausreichend Verpflegung ist bei diesem Ausflug also gesorgt. Mehr zu dieser Sehenswürdigkeit wartet natürlich wieder online:

Wandern auf dem Rilkeweg zwischen Duino und Sistiana

Wanderung Rilkeweg Schloss Duino Friaul-Julisch Venetien Italien

Auf dem wahrlich malerisch gelegenen Rilkeweg zwischen Duino und Sistiana kann man bei herrlichem Panorama eine wunderschöne Wanderung zu machen. Dieser Tagesausflug benötigt dann aber gutes Schuhwerk und ausreichend Verpflegung, da in Zeiten von Corona nicht alle Gastgeber vor Ort geöffnet haben. Ich fand diesen Wanderweg sogar so beeindruckend schön, dass ich ihm einen eigenen, detaillierten Blogbeitrag mit vielen Bildern gewidmet habe:

Ausflug nach Udine

Piazza della Libertà Udine Friaul-Julisch Venetien Italien

Im historischen Udine sieht und spürt man auf allen Plätzen in der Altstadt den Einfluss der Venezianer. Es liegt direkt auf der Route vom Norden nach Grado und bietet sich daher geradezu als Zwischenhalt an. Zahlreiche Museen und ein Schloss, viele Boutiquen und Kunsthandwerkläden laden ebenso zu einem längeren Aufenthalt ein, wie die friulanische Küche und Gastfreundschaft. Unser Highlight war eindeutig Kaffee und Kuchen bei Burger and Bakery Mezza Libbra (http://www.mezzalibbra.com/) am zentral gelegenen,  farbenprächtigen Piazza Giacomo Matteotti. Mehr dazu findet Ihr hier:

Monfalcone und die Fincantieri Werft

Monfalcone Fincantieri Werft Kreuzfahrtschiff MSC Seashore Ausflug Friaul-Julisch Venetien Italien

Für mich als Kreuzfahrtblogger musste zumindest ein kurzer Abstecher zur Monfalcone Fincantieri Werft sein und tatsächlich konnte ich einen kurzen Blick auf die damals noch im Bau befindliche MSC Seashore werfen. Bei der Indienststellung im August 2021 wird sie das bis Dato größte jemals in Italien gebaute Kreuzfahrtschiff.

Leider gibt es dort kein Besucherzentrum wie etwa bei der Meyer Werft in Papenburg. Doch das Schiffsbaumuseum “Muca” (Museo della Cantieristica) in Monfalcone organisiert jeden zweiten Samstag eine Führung durch die Werft, zu der man sich anmelden kann. Für Interessierte empfehle ich empfehle vorab eine E-Mail an info@mucamonfalcone.it zu senden, um sich zu erkundigen, wann die nächste Führung stattfindet.

Ausflug nach Venedig

Gondoliere Rialto-Brücke Ausflug Venedig Italien

Venedig, Venedig und immer wieder Venedig – nur eineinhalb Autostunden von Grado entfernt wartet die schönste Stadt der Welt. Warum also nicht einen Abstecher dorthin wagen? Diese Perle Italiens ist einfach immer einen Besuch wert. Günstig und sicher Parken geht bei Tronchetto Parking direkt am alten Kreuzfahrthafen:

Tipp: Ausflug in das Archäologische Nationalmuseum Aquileia

Wer tiefer in die Zeit der alten Römer eintauchen möchte sollte sich auf den Weg in das nur zehn Kilometer entfernte Aquileia machen. 181 vor Christus wurde diese Ortschaft bereits erbaut, entwickelte sich zu einer der bedeutendsten Städte des Römischen Reiches und zählt mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO. Mit Kleinkindern ist das allerdings noch nicht so das Wahre…

Ausflüge in die Dörfer auf dem Festland

Neugieriger Hund Ausflug Umgebung Grado Friaul-Julisch Venetien Italien

Natürlich gibt es auch noch zahlreiche sehenswerte Dörfer im Hinterland von Grado. Ich will Euch hier einfach mal ermutigen: Fahrt raus aufs Land, schlendert durch die kleinen Städte, lernt die Leute kennen, auch wenn man sich mit Händen und Füßen verständigen muss. Geht auf dem Wochenmarkt um frische, lokal angebaute Lebensmittel einzukaufen und findet einfach für Euch ganz persönlich heraus, was Friaul-Julisch Venetien als reich gefüllte Kornkammer Italiens zu bieten hat. Bleibt neugierig und sperrt Euch nicht im Hotel ein… so wird der Urlaub unvergesslich schön!

Informative Links rund um Friaul-Julisch Venetien

Weitere Blogbeiträge aus Friaul-Julisch Venetien

Disclaimer: Dieser Beitrag im Reiseblog wurde in keiner Form gesponsert.