Wundervolles Sardinien im Herbst

Anmerkung: Dieser Beitrag wurde im August 2018 noch einmal komplett überarbeitet.

Frisch zurück von zwei Wochen auf der wundervollen Insel Sardinien, sowie zwei anschließenden Nächten im schönen Florenz, bin ich noch immer überwältigt von der Schönheit des mediterranen Italiens im Herbst. Auch wenn wir in unserer Zeit auf der zweitgrößten Insel im Mittelmeer rein wettertechnisch ein paar schlechte Tage dabei hatten, faszinierte sie uns mit ihrer schlichten Schönheit, den freundlichen Menschen und der tollen Küche.

<h2...

Weiterlesen im Reiseblog...

Neues aus Lignano

“Schenke jedem Tag ein Lachen, Fröhlichkeit und Dankeschön,
staunen wirst du über Sachen die ganz unverhofft geschehn!”
(Celine Rosenkind)

Vor wenigen Wochen erreichten mich ganz ohne Vorwarnung einige WhatsApp-Nachrichten mit vielen interessanten Neuigkeiten aus Lignano Sabbiadoro in Italien. Verbunden waren die Bilder und Texte mit der freundlichen Frage, ob ich mir das alles nicht einmal persönlich ansehen möchte. Der Hotelier und leidenschaftliche Touristiker Giorgio Ardito, welchen ich vor einigen Jahren bei einer Recherchereise nach...

Weiterlesen im Reiseblog...

Lust auf Meer – Reiseblogger-Ausflugstipps für Ostfriesland

Hurra, ich darf endlich wieder einen Urlaub planen! Das hat mir als leidenschaftlicher Reiseblogger schon sehr gefehlt, wenn ich ehrlich sein soll. Die schöne deutsche Nordseeküste steht nach der Babypause als erster großer gemeinsamer Familienurlaub mit Frau, Kind und Hund ab Mitte April 2018 auf dem Reiseplan. Ein paar Wochen norddeutsche Gastfreundschaft und täglich eine steife Meeresbrise scheinen uns genau das Richtige um nach dem turbulenten letzten Halbjahr wieder etwas runter zu kommen und aufzutanken.

Schon als Kind war ich wegen des...

Weiterlesen im Reiseblog...

Vom Lago Maggiore zum Lago D’Orta

Ein erlebnisreicher Tagesausflug mit Hund am Lago Maggiore: Von Stresa mit der Fähre über den See zum Kloster Santa Caterina, am Nachmittag auf den Monte Mottarone und weiter zum Lago D’Orta.

Einen besonders ereignisreichen Tagesausflug hatten wir für die erste Woche unseres Aufenthaltes in Arona am Lago Maggiore geplant. Dafür wurde auch extra der Wecker gestellt, denn wir wollten auf jeden Fall einen kostenlosen Parkplatz im mondänen Stresa ergattern. Ein Stück vor dem Hafen kann man entlang der Straße gut parken. Direkt am Hafen...

Weiterlesen im Reiseblog...

Ein Tagesausflug mit Wanderung auf Gozo

Im Herbst 2015 durfte ich auf Einladung von VisitMalta neben der Hauptinsel Malta auch die zauberhafte kleine Schwester Gozo kennenlernen. Dank zahlreicher Reisen und Kreuzfahrten in den vergangenen Monaten habe ich es doch tatsächlich nicht geschafft ausführlich über dieses Kleinod im Mittelmeer zu berichten. Immer wieder habe ich den Artikel vor mir her geschoben, da ich mir Zeit dafür lassen wollte. Doch dann war das kleine Gozo letzte Woche plötzlich mit einer traurigen Nachricht in den Schlagzeilen. Das Naturmonument Azure Window als Wahrzeichen der...

Weiterlesen im Reiseblog...

Sardinien: Ein herrlicher Tag auf La Maddalena

Das kleine Insel-Archipel La Maddalena im Norden von Sardinien besticht durch eine einzigartige Natur und wunderschöne Strände.

Wie bereits im Blogbeitrag Wundervolles Sardinien im Herbst kurz gezeigt, gehörte das kleine Archipel La Maddalena, ganz im Nordosten der zweitgrößten Insel Italiens, ganz unbestreitbar zu den absoluten Highlights der wirklich erlebnisreichen zwei Wochen dort. In diesem Zusammenhang möchte ich mich entschuldigen, dass es so lange gedauert hat, bis ich mir endlich die Zeit genommen habe darüber zu berichten. Ich...

Weiterlesen im Reiseblog...

Citytrip Tallinn: Auf Fotosafari in der historischen Altstadt

“Aus Schlafen hat noch niemand Nutzen gezogen." (Estnisches Sprichwort)

Nur allzu leicht lässt man sich hier im hohen Norden von der frühen Dunkelheit des baltischen Winters dazu verführen, abends früher ins Bett zu gehen und morgens nur noch ein kleines bisschen länger liegen zu bleiben. Luxuriöse Hotels wie das Nordic Hotel Forum im Zentrum von Tallinn, welches in unseren Breitengraden sicher fünf und nicht nur vier Sterne hätte, machen es einem beim vorweihnachtlichen Citytrip in die estnische Metropole Tallinn auch...

Weiterlesen im Reiseblog...

14 Dinge die Du in Venedig nicht tun solltest

„Venedig - Plump und zu bunt ist Rom, und Neapel ein Haufe von Häusern; Aber Venedig erscheint eine vollendete Stadt.“ (August Graf von Platen-Hallermünde)

Nachdem es in zahllosen Büchern und im Internet nun wirklich schon mehr als genug Ratgeber und Tipps für Venedig gibt, über all das was man unbedingt tun oder sehen sollte, drehe ich den Spieß nun einfach mal um und schreibe in diesem Blogbeitrag darüber, was man in der italienischen Lagunenstadt tunlichst vermeiden sollte.

Letzte Woche war ich wieder einmal...

Weiterlesen im Reiseblog...

Grotta di Nettuno – die Neptungrotte auf Sardinien

“Die wunderbarsten Gestalten von Tropfstein hängen von der Wölbung herunter oder bilden bunte Figuren auf dem Boden.”
(Karl Friedrich Schinkel, Reisen nach Italien)

Einer der Ausflüge während der zwei Wochen auf Sardinien im vergangenen Herbst führte uns nach Alghero, ganz im Nordosten der zweitgrößten Insel im Mittelmeer. Die kleine Hafenstadt an sich ist wenig spektakulär, das eigentliche touristische Highlight in dieser Ecke ist definitiv ein anderes:

Der Ausflug zur Grotta di Nettuno...

Weiterlesen im Reiseblog...

Bezauberndes Rovinj

Einer der schönsten Ausflüge während der beiden Wochen im Frühling in Istrien war definitiv der Tag in Rovinj, einer malerischen Hafenstadt an der kroatischen Adriaküste. Bei strahlendem Sonnenschein wagten wir uns am frühen Vormittag in die autofreie Altstadt mit den herrlich bunten Häusern und engen Gassen. Lasst Euch verzaubern von den Bildern eines wirklich großartigen Tages in Kroatien, obwohl nicht alles so verlief wie es geplant war.

Von einer lachenden Sonnenuhr wurden wir auf dem Weg zur Kirche St. Euphemia begrüßt.

<p...

Weiterlesen im Reiseblog...