Zum Blogwichteln wurde Anfang Dezember 2021 der Facebook-Reiseblogger-Gruppe aufgerufen und nur all zu gerne bin ich bei so etwas mit von der Partie. Die sympathische Melanie vom österreichischen Reiseblog urlaubsgeschichten.at hat das glückliche Los gezogen um bei mir einen Gastbeitrag über die Dominikanische Republik zu veröffentlichen, worüber ich mich ganz besonders freue. Hier kommt ihre Urlaubsgeschichte aus der Karibik…

Ich möchte euch heute mit in die Dominikanische Republik nehmen. Bisher war ich zweimal dort und immer im Winter. Raus aus dem Schmuddelwetter und rein in den karibischen Traum – so die Devise. Gebucht habe ich beide Male eine Last-Minute Pauschalreise mit Abflug ab München.

Reisebloggerin Melanie urlaubsgeschichten.at hotel catalonia punta cana Weihnachten Karibik Dominikanische Republik

Vorab: Wähle die richtige Reisezeit

Ich war einmal über Weihnachten und Silvester und einmal Anfang Jänner auf der Karibikinsel. Beim ersten Mal sind wir direkt am Morgen des neuen Jahres geflogen – das ist auch gleich mein erster Tipp für euch: Der Neujahrsmorgen ist ein unbeliebter Termin für einen Urlaubsflug, dafür ein super Schnäppchen. Wir haben damals (2015) pro Person im Doppelzimmer für 2 Wochen All-Inclusive im 3-Sterne Hotel nur rund 1.100 EUR pro Person bezahlt. Die zweite Reise in die Dominikanische Republik haben wir ein paar Tage vor Weihnachten gestartet und waren über die Feiertage und Silvester im 5-Sterne Hotel für rund 2.500 EUR pro Person untergebracht.

Die Qual der Wahl mit den Hotels in der Dominikanischen Republik

Eine Reise in die Dominikanische Republik verspricht Palmentraum und Sandstrand, und dieses Versprechen wird auch gehalten. Traumhafte Hotels gibt’s für jeden Geschmack und jedes Budget und es liegt an dir, für welches du dich entscheidest.

Karibik Strand hotel catalonia punta cana weihnachten dominikanische republik

Grundsätzlich gilt für mich, dass ich mich auf den bekannten Bewertungsplattformen umsehe und mir Bewertungen von Leuten raussuche, die mir ähnlich sind. Da wir kinderlos unterwegs sind, wähle ich eher kein Familienhotel, außer ich weiß von vornherein, dass ich mich wenig im Hotel aufhalten werde, dann ist auch das nebensächlich für mich.

Hotel Coral Costa Caribe in Juan Dolio

hotel juan dolio dominikanische republik karibik

Das Hotel Coral Costa Caribe befindet sich in Juan Dolio. An diesem Hotel habe ich die Nähe zur Hauptstadt Santo Domingo und den wirklich herrlichen Sandstrand geschätzt. Die Zimmer waren, nachdem wir endlich eines bekommen hatten, auch okay und das Essen war entgegen unseren Erwartungen wirklich gut. Die Hotelgäste waren sehr international und wir haben nur eine Handvoll deutschsprechende Leute angetroffen, was uns aber nicht weiter gestört hat.

hotel juan dolio dominikanische republik karibik strand

Was mir in diesem Hotel besonders gefallen hat, das waren die Abende. Da gab es keine Animation für Massen von Menschen, sondern echte Musik. Jeden Abend kamen eine Handvoll Musiker mit ihren Gitarren und spielten auf á la Buena Vista Social Club – der Hotelboss saß inmitten der Gäste, in jedem Arm eine hübsche Dame und zwischen den Fingern eine Zigarre. Ja, auch in der Dom-Rep gibt es beste Zigarren und ein wenig Kuba-Charme, sie ist ja schließlich die Nachbarinsel.

Hotel Catalonia Royal Bavaro Beach

Hotel Catalonia Royal Bavaro Beach Dominikanische Republik Karibik

Das 5-Sterne Hotel Catalonia Royal Bavaro Beach befindet sich in Punta Cana auf der Ostseite der Dominikanischen Republik. Die Zimmer waren traumhaft, die Auswahl an Pools, Strand-Annehmlichkeiten und das Freizeitangebot war riesig – das Essen fantastisch. Die Gala-Menüs zu Weihnachten und Silvester ließen keinen Wunsch offen und dennoch war es ein austauschbares Hotel, das als solches überall auf der Welt stehen kann. Weihnachten und Silvester am Strand war natürlich schon mal erlebenswert, aber um ehrlich zu sein, bei uns in den österreichischen Alpen ist es doch schöner zu dieser Zeit.

Mein Fazit zur Hotelwahl: Ich kann für mich sagen, dass mir grundsätzlich der Aufenthalt im günstigeren und auch einfacheren 3-Sterne Hotel besser gefallen hat als jener im 5-Sterne Hotel. Warum? Es war dort von der Grundstimmung her einfach viel lockerer und authentischer. Aber das ist mein individuelles Empfinden. Klar, machst du Abstriche bei der Ausstattung der Zimmer und bei der Auswahl der Speisen, aber ich gehöre zu den Leuten, die trotz All-Inclusive auch mal gerne außerhalb essen gehen. Geschmäcker sind verschieden. Ich mag es authentisch, da kann ich schonmal auf Komfort verzichten.

Raus aus dem Hotel: rein ins Vergnügen

Das Angebot an Ausflügen in der Dominikanischen Republik ist vielfältig und groß. Aber ein paar Klassiker gibt es, die es auf alle Fälle zu besuchen lohnt.

Inselparadiese Saona und Catalina

Insel Saona Dominikanische Republik Urlaub Karibik Strand

Hier im Nationalpark Parque Nacional Cotubanamá befinden sich die Inseln Saona und Catalina, die sowohl solo als auch als Kombinationsausflug in jedem Hotel angeboten werden. Beide Male war dieser Ausflug das absolute Highlight meiner Dom-Rep-Reise. Auf Catalina läuft es ruhig ab und du findest unberührte Strände, die du auch mal für dich allein hast.

Motorboot Insel Saona Dominikanische Republik Urlaub Karibik Strand

Saona ist doch recht gut besucht, aber dennoch ein fantastisches Erlebnis für jeden Urlaub und auch für die ganze Familie geeignet, sofern die Kids seetauglich sind. Ein Aufenthalt in der berühmten karibischen Badewanne sind neben Schnorchel-Stopps Fixpunkte dieses Ausflugs.

Insel Saona Dominikanische Republik Dom-Rep Urlaub Karibik Strand Ananas

Die Hauptstadt Santo Domingo

Santo Domingo als Hauptstadt der Dominikanischen Republik haben wir auf eigene Faust besucht. Wir sind mit dem Bus hineingefahren, haben dort einen schönen Tag verlebt und sind dann mit dem Taxi wieder retour zum Hotel gefahren.

Hochseefischen in der Dominikanischen Republik

Anglerherzen schlagen höher, wenn sie mal in der Karibik einen Barrakuda, einen Thunfisch oder Ähnliches auf der Angel haben. Für meine Begleitung war das Hochseefischen in der Karibik ein absolutes Highlight, für mich leider nicht. Denn die See war so wild, dass ich zum ersten Mal richtig seekrank geworden bin und meinen Mistkübel mit niemanden mehr teilen wollte. 😉

Dominikanische Republik Hochseefischen Karibik

Natürlich gibt es viele sportliche Angebote im Wasser und ich hätte noch gerne eine Kakaoplantage besucht und die größte Zigarrenfabrik der Welt in La Romana gesehen. Vielleicht beim nächsten Mal.

Reiseblogger-Tipp: Achte auf eine gute Reiseversicherung!

Klar eine gute Reiseversicherung ist immer ratsam, aber mich haben in der Dominikanischen Republik die Sandflöhe derart geplagt, dass ich ins Hotel-Krankenhaus musste. Zuerst bin ich davon ausgegangen, dass es sich um Moskito-Stiche handelte und habe mir sämtliche Mittelchen dagegen besorgt, die Apotheken im Land waren hier auch nicht besonders hilfreich und ich war wirklich schon verzweifelt.

Dominikanische Republik Dom-Rep Urlaub Karibik Mückenschutz Moskitos Sandflöhe

Ich bin blöderweise davon ausgegangen, dass meine Reiseversicherung die ärztliche Behandlung auch abdecken würde und habe eine Rechnung in der Höhe von rund 400 Euro bezahlt. Leider war das nicht der Fall, seitdem habe ich eine entsprechende Versicherung und empfehle das jedem!

cshow
Hotel Catalonia Royal Bavaro Beach Strand Dominikanische Republik Karibik

Ich hoffe meine Eindrücke aus der Dominikanischen Republik können dir bei deiner Reiseplanung helfen. Ansonsten findest du auf Urlaubsgeschichten.at noch weitere Inspiration für deine Reisen.

Reisebloggerin Melanie urlaubsgeschichten.at Karibik Dominikanische RepublikÜber die Autorin: Reisebloggerin Melanie reist gern in ferne Länder, ist bekennender Italien- und Marokko-Fan und liebt ganz besonders ihre Heimat Österreich. Da sie selbst berufstätig ist, zeigt sie auf ihrem Reiseblog urlaubsgeschichten.at dass man auch auf kurzen Reisen einzigartige Erfahrungen sammeln kann. Urlaub, der zu dir passt!

Mehr über Melanie findet ihr unter:

 

Mehr aus der Dom-Rep auf Karibik-Kreuzfahrt

Reiseführer für die Dominikanische Republik