Wie ich zum Kreuzfahrtblogger wurde…

“Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.” (Antoine de Saint-Exupéry)

Meine ersten Erinnerungen ans Meer sind nur wage und sie stammen aus einer Zeit, in der es für mich nur drei öffentlich-rechtliche Fernsehprogramme als Flucht in ferne Welten gab. Eines der Highlights aus dieser Zeit war mit Sicherheit die ZDF-Serie “Das Traumschiff”, damals noch mit der...

Weiterlesen im Reiseblog...

10 Ausflugsziele für einen Urlaub an der Küste von Belgien

Die belgische Küste wird aufgrund der Größe oft unterschätzt...

Auf dem tatsächlich nur 65 Kilometer langen Küstenabschnitt wird jedoch viel geboten und es gibt einiges zu bestaunen. Das belgische Königreich ist nicht nur für die großartige Auswahl an verschieden Bieren und der Schokolade berühmt, sondern auch für seine interessanten und historischen Städten. An der Küste selbst trifft man auf wunderschöne Sandstrände und einladende Strandpromenaden. Dazwischen erinnern viele Relikte des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll, wie sehr...

Weiterlesen im Reiseblog...

Sonnenuntergang am Capo Testa auf Sardinien

Sonnenuntergang ist meine Lieblingsfarbe...

Manchmal muss man die Magie eines Ortes einfach auf sich wirken lassen, den Zauber aufsaugen und staunen - da braucht es gar nicht viele Worte, es reichen die Eindrücke.

So ging es uns nach einem erlebnisreichen Tag auf Sardinien im Herbst. Nach dem malerischen Castelsardo mit dem Roccia dell’Elefante und dem Traumstand Li Cossi fuhren wir auf dem Rückweg zu unserer Unterkunft die Costa Paradiso entlang zum nördlichsten Punkt der italienischen Mittelmeerinsel, dem Capo Testa. Wie schön...

Weiterlesen im Reiseblog...

Was ist Dein liebster Spruch zum Thema Fernweh?

Wie jeder Blogger der mit Herzblut an seinem Projekt arbeitet frage auch ich mich:
Wie erhöhe ich meine Reichweite und bekomme mehr Follower auf Facebook?
Wie mache ich auf meinen Reiseblog aufmerksam und locke neue Besucher an?

Clickbait heißt das moderne Zauberwort, welches mir recht passend für diesen Zweck erscheint. Ein visueller Anreiz mit welchem man Dank eines Bildes mit halbwegs ansprechendem Motiv und dem dazu passenden Spruch aufmerksam auf seine Facebook-Fanpage und die Webseite dazu macht.

In den letzten...

Weiterlesen im Reiseblog...

Goodbye Azure Window

Ein trauriger Anlass ist der Grund für diesen kleinen Blogbeitrag über Gozo, denn vor einigen Tagen ist das Wahrzeichen der kleinen Insel, das weltbekannte Azure Window, über Nacht für immer in den Fluten des Mittelmeers versunken.

Es konnte den schweren Stürmen der ersten Tage im März 2017 nicht mehr standhalten und ist komplett kollabiert. Da ich es bis jetzt nicht geschafft habe mehr über die zauberhafte kleine Schwester von Malta zu schreiben, nutze ich diese Gelegenheit um in zwei Teilen über dieses wunderschöne Reiseziel zu...

Weiterlesen im Reiseblog...

Faszination Wal- und Delfinbeobachtung

“Diese Tiere haben etwas Segensreiches. Sind sie anwesend, ist jeder Tag unvergesslich.” (Patrick Leigh Fermor)

Von Kindesbeinen an zieht mich als Bewohner der Berge das Meer mit seinen kleinen und großen Bewohnern magisch in seinen Bann. Und wie fast jeden den ich kenne sind es im Speziellen die Meeressäuger wie Delfine und Wale, die eine ganz besondere Faszination ausüben. Auf meinen Reisen und Kreuzfahrten weltweit habe ich daher immer wieder die Nähe zu ihnen gesucht, zugegeben anfangs eher etwas unbeholfen und mit...

Weiterlesen im Reiseblog...

Reiseblogger und ihr liebster Strand – Teil 2

“Wie anziehend, wie fesselnd sind doch Meer und Strand!
Wie verliert man sich in ihrer Einfachheit, ja, in ihrer Leere!”
(Walt Whitman, US-amerikanischer Dichter)

Schon im ersten Teil der Reiseblogger und ihrer liebsten Strände gab es den ein oder anderen überraschenden Strand und auch in diesem zweiten Teil bin ich wieder einmal mehr als erstaunt über die Traumstrände der lieben Kolleginnen und Kollegen. Nicht nur der weiße Strand in sonniger Äquatornähe steht ganz oben auf der Liste. Nein, es geht von Schweden und der Ostsee über die Philippinen...

Weiterlesen im Reiseblog...

Wandern im Naturpark Kap Kamenjak in Istrien

Natur pur beim Urlaub am Kap Kamenjak in Istrien, Kroatien.

Im vergangenen Jahr zog es meine Frau, unseren Hund und mich für zwei Wochen zum Frühling in Istrien nach Kroatien. Fast ganz bis zum südlichen Ende bei Medulin, noch unterhalb von Pula, verschlug es uns und das war aus gutem Grund so. Der Naturpark Kap Kamenjak lag quasi direkt vor unserer Ferienhaustüre und war in dieser Zeit auch das meistbesuchte Ausflugsziel.

Genau aus dem Grund will ich in diesem kleinen Reisebericht mit vielen Bildern aus dem...

Weiterlesen im Reiseblog...

Gastbeitrag: Urlaub auf Menorca

Eine Portion Natur gefällig? Dann ist Menorca genau das richtige Reiseziel. Die Baleareninsel steht fast zur Hälfte unter Naturschutz. Steilküsten, traumhafte Sandstrände abgeschiedene Buchten und die nostalgische Altstadt der Inselhauptstadt runden das Bild ab. Ein Urlaubsparadies für Jung und Alt, mit dem Charme der malerischen Landschaft. Menorca ist Ruhe, Erholung und Kultur. Segler, Taucher, eben die Wassersportler kommen hier ganz auf ihre Kosten. Eine Insel für Strandliebhaber und Sonnenanbeter. Jedes Bedürfnis deckt die Schönheit im blauen Meer ab und...

Weiterlesen im Reiseblog...

Whalewatching und Delfine beobachten im Mittelmeer vor Italien

Whalewatching fasziniert! Eine der maßgeblichen Fragen vor dem letzten Urlaub in Italien war daher: "Wo kann man Wale und Delfine in freier Wildbahn beobachten?"

Nach einiger Recherche im Internet stieß ich auf das mehr als interessante Angebot eines Touranbieters in der Region Imperia in Ligurien. Was ich da las klang vielversprechend:

Von  der Cote D’Azur über ganz Korsika in Frankreich und den Norden von Sardinien bis hinüber in die Toskana zieht sich ein 87500...

Weiterlesen im Reiseblog...