Die Seychellen – Islandhopping von Mahe nach Praslin

Die Seychellen – Islandhopping von Mahe nach Praslin

„In 20 Jahren wirst Du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die Du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit Deinen Segeln. Erforsche. Träume.“ (Mark Twain)

Mit meiner Reise auf die Seychellen im Ende 2015 ging für mich ein wirklich großer Reisetraum in Erfüllung. Schade, dass meine Liebste dieses Abenteuer nicht miterleben durfte, aber wer weiß ob wir es doch nicht noch einmal gemeinsam in das Inselparadies im indischen Ozean schaffen. Dann aber mit mehr Zeit im Gepäck und der Sicherheit zu wissen, wo die schönsten Plätze zu finden sind.

In den folgenden mehr als vierzig Bildern zeige ich die erste Etappe des Inselhüpfens, von Mahe nach Praslin, der zweitgrößten Insel der Seychellen.

40_Katamaran-Le-Gauguin-VPM-Bestsail-Seychellen

Am Abend des zweiten Tages dieser fantastischen Pressereise auf die Seychellen verschlug es uns in den kleinen Yachthafen auf Eden Island, der künstlichen Insel vor der Inselhauptstadt Victoria. Drei Tage Islandhopping standen auf dem Reiseplan, denn dies ist die einzig richtige Art und Weise die bezaubernden Inseln der Seychellen kennen zu lernen. An Bord des großen Katamaran LE GAUGUIN von VPM Bestsails wurden wir freundlich von der vier Mann starken Crew begrüßt und durften als erstes die Schuhe ausziehen. Barfuß bewegt man sich am Sichersten an Bord und hinterlässt dabei auch am wenigsten Sand und Schmutz. Und mit den lästigen Schuhen verschwanden auch langsam alle Anspannungen…

01_Kajuete-Kabine-Katamaran-Le-Gauguin-VPM-Bestsail-Seychellen

Meine kleine Kabine an Bord der Le Gauguin, eng und schwül warm war es darin, aber wer mochte konnte auch an Deck unter dem freien Sternenhimmel schlafen.

02_Sonnenuntergang-auf-Katamaran-Le-Gauguin-VPM-Bestsail-Seychellen

Unterwegs zu unserem Ankerplatz für die Nacht, nur wenige Seemeilen vor Mahe.

03_Sonnenuntergang-bei-Mahe-Seychellen-Islandhopping

Abendstimmung über dem Meer vor Mahe.

04_Sonnenuntergang-bei-Mahe-Seychellen-Islandhopping

Die untergehende Sonne färbte die Wolken über dem Meer
nahe des Äquators feuerrot bevor eine ruhige Nacht hereinbrach.

05_Regent-Seven-Seas-Voyager-Costa-neoRomatica-Port-Victoria-Mahe-Seychellen

Im Hafen Port Victoria auf Mahe lagen mittlerweile zwei große Kreuzfahrtschiffe:
Die Regent Seven Seas Voyager und die Costa neoRomantica.

Wie man sieht setzt man auch auf den Seychellen mittlerweile auf regenerative Energien und nutzt dazu vornehmlich Sonne und Wind.

06_kreolisches-Abendessen-auf-Katamaran-Le-Gauguin-Seychellen

Kreolische Küche zum Abendessen unter anderem mit Rindfleisch, Fisch, Reis, Curry,
Bier, Wein und natürlich dem köstlichen Rum von Takamaka.

07_Sonnenaufgang-Katamaran-Seychellen-Islandhopping

Sonnenaufgang am nächsten Morgen über einer kleinen Insel vor Mahe.

08_Regenbogen-bei-Sonnenaufgang-Mahe-Seychellen-Costa-neoRomantica

Ein paar morgendliche Regentropfen sorgten jetzt zur Winterzeit für einen fantastischen Regenbogen über Mahe. Über den Tag sollten die Temperaturen in der feucht-tropischen Luft noch auf mehr als 30 Grad klettern. Im Hafen noch zu erkennen die Costa neoRomantica.

09_Minikreuzfahrt-Islandhopping-Mahe-Praslin-Katamaran-Le-Gauguin-Seychellen

Ganz entspannt macht es der Kapitän unserer Minikreuzfahrt vor…

10_Seele-baumeln-entspannen-Islandhopping-Seychellen

…und diese Einstellung übertrug sich schnell auf alle Mitreisenden an Bord.

Wir waren jetzt echte Boat People, was soviel wie Camper auf den Weltmeeren bedeutet.

11_Blick-aus-Kabine-Katamaran-Le-Gauguin-Segel-Islandhopping-Seychellen

Die Ruhe lies einen Zeit für andere Blickwinkel, hier ein Blick
aus meiner Kabine auf das gehisste Segel und den blauen Himmel.

12_Delfin-beim-Islandhopping-Seychellen

“Dolphin, Dolphin!” hörte man plötzlich laut rufen. Und tatsächlich hatte sich ein einsamer Delfin an unsere Seite gesellt und begleitete uns einige Zeit auf dem Weg nach Praslin.

13_Kreuz-vor-Praslin-Seychellen

Ein Felsen im Meer vor Praslin, gekrönt mit einem Kreuz. Die Seychellen sind katholisch geprägt, aber auch der Islam und der Hinduismus sind vertreten und leben in friedlicher Koexistenz. Im Hintergrund erkennt man das Kreuzfahrtschiff Regent Seven Seas Voyager.

14_Koch-auf-Katamaran-bereitet-Ocotopus-Curry-zu-Islandhopping-Seychellen

Unser Schiffskoch Rodney bereitet den Fang des Tages zu: Ein frisches Octopus-Curry
sollte es neben anderen kreolischen Köstlichkeiten am Abend geben.

15_Captain-auf-Katamaran-Le-Gauguin-VPM-Bestsail-Seychellen

Stets gut gelaunt: Erwin, unser Captain Erwin an Bord der Le Gauguin.

16_Ankunft-Praslin-Seychellen-Segelboot

Ankunft auf Praslin…

17_Tendern-beim-Islandhopping-Praslin-Seychellen

…und tendern zum kleinen Hafen der Insel.

18_Fische-im-Hafenbecken-Praslin-Seychellen

Hier auf Praslin ist die Natur noch halbwegs intakt,
im Hafenbecken tummeln sich jede Menge Fische.

19_Urwald-Dschungel-Vallee-de-Mai-Praslin-Seychellen

Mit einem Shuttlebus fuhren wir Richtung UNESCO Weltnaturerbe Vallée de Mei.

20_Pfad-Urwald-Dschungel-Vallee-de-Mai-Praslin-Seychellen

Da wir leider wenig Zeit zur Verfügung hatten betraten wir nur kurz den Naturpfad auf der Rückseite und nicht am Haupteingang. Einige abenteuerlustige Journalisten zogen auf eigene Faust los und wurden später wieder von uns abgeholt.

21_Coco-de-Mer-Vallee-de-Mai-Praslin-Seychellen

Aber zuerst durften wir den größten Samen der Welt bewundern: Die Coco de Mer!

Bis zu 30 Kilogramm schwer wird diese Doppelnuss der Seychellenpalme und sie existiert ausschließlich auf den Seychellen. Ihre Form erinnert sehr an weibliche Rundungen, was vor allem in der arabischen Welt für Aufruhr sorgte. Im Stempel der Einwanderungsbehörde am Flughafen taucht nämlich dieses Wahrzeichen der Insel auf und war einige Jahre lang verboten. Doch die Seychellois setzten sich durch und nun trägt der Stempel wieder stolz dieses charakteristische Emblem.

22_Edith-mit-Coco-de-Mer-Vallee-de-Mai-Praslin-Seychellen

Unsere Reiseleiterin Edith zeigt und erklärt uns die riesige Coco de Mer auf Praslin.

23_Sternfrucht-Vallee-de-Mai-Praslin-Seychellen

Aber auch andere Früchte wachsen hier einfach so, hier eine Sternfrucht (Carambola) –
einfach vom Baum pflücken und essen.

24_Begruessungs-Cocktail-Coco-de-Mer-Hotel-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Weiter ging es zu einem kurzen, aber sehr beeindruckenden Abstecher in das Coco de Mer Hotel auf Praslin. Nach einem erfrischenden Begrüßungscocktail zeigte uns der Hoteldirektor die kleine, wunderschön gelegene Hotelanlage.

25_Fishermans-Wharf-Steg-am-Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Fishermans Wharf – Zugang zum Steg…

26_Panorama-vom-Fishermans-Wharf-Steg-am-Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

…hier als Panorama-Aufnahme.
(Zum Vergrößern bitte anklicken!)

27_Coco-de-Mer-Hotel-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Die Front des Coco de Mer Hotel auf Praslin vom Steg aus gesehen…

28_Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

…und der dazugehörige Strand in bester Lage.

29_Fishermans-Wharf-am-Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Sonnenliegen auf dem Steg vor dem Hotel – ein Platz zum Abschalten und Wohlfühlen.

30_Traumstrand-am-Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Der zum Hotel gehörende Strand Anse Cimetiere auf Praslin.

31_Swimmingpool-Coco-de-Mer-Hotel-Strand-Anse-Cimetiere-Praslin-Seychellen

Der Pool des Coco de Mer Hotel auf Praslin, falls jemand nicht an den Traumstrand möchte…

32_Wahlkampf-auf-Praslin-Seychellen

Während unseres Besuches auf der Seychellen-Insel Praslin war Wahl und irgendwie schafften es die beiden großen Parteien bis zu einer Stichwahl. Kurzerhand haben am Nachmittag und Abend des Wahlsonntags die Anhänger beider Parteien gefeiert als wären sie der Sieger… Smile

33_Strand-Anse-Lazio-Praslin-Seychellen

Das natürlich kreolische Mittagessen fand an diesem Tag wieder erst sehr spät statt, dieses mal im Restaurant und Guesthouse Le Chevalier Bay am Strand Anse Lazio auf Praslin.

34_Traumstrand-Anse-Lazio-Praslin-Seychellen

Der Anse Lazio ist der bekannteste Strand auf Praslin, hier sieht man auch warum.

35_Granitfelsen-Traumstrand-Anse-Lazio-Praslin-Seychellen

Seychellen vom Feinsten, mit puderweißem Sand, türkisblauem Meer und dunklen Felsen.

36_Helga-Ellerkamp-Chefhostess-Traumschiff-MS-Deutschland-Praslin-Seychellen

Hier trafen wir auch noch einen ganz besonderen Menschen. Die Kreuzfahrt-Legende Helga Ellerkamp war die echte Chefhostess des ursprünglichen ZDF Traumschiffes MS Deutschland und überwintert auf Praslin. Diese wirklich sehr nette Dame hat die Welt schon viele Male mit dem Kreuzfahrtschiff umrundet, kennt die schönsten Urlaubsdestinationen weltweit und suchte sich ausgerechnet diesen schönen Flecken Erde aus… Das spricht doch eindeutig für das Paradies Seychellen!

Aber auch die faszinierende Tierwelt der Seychellen trafen wir an diesem Tag auf Praslin:

39_Vogel-Seychelles-Bulbul-Praslin-Seychellen

Der freche Seychellen Bülbül naschte von unserer Nachspeise… Smile

37_Riesenschildkroete-Praslin-Seychellen

Die Seychellen Riesenschildkröte in einem Gehege gleich hinter dem Strand Anse Lazio.

38_Nahaufnahme-Riesenschildkroete-Praslin-Seychellen

Nahaufnahme einer friedlichen Schönheit…

41_Katamaran-Le-Gauguin-VPM-Bestsail-Seychellen

Zurück auf dem Katamaran Le Gauguin ließen wir den Abend im Meer vor Praslin bei einem leckeren Essen und netten Gesprächen ausklingen…

Somit war auch der Dritte Tag auf den Seychellen mehr als faszinierend.

Ich entschuldige mich daher für die Flut der Bilder, aber ich tat mir wirklich schwer bei der Auswahl. Diese Inseln bieten wirklich alles was sie versprechen. Mehr zu La Digue und den anderen kleinen Inseln der Inneren Seychellen dann in den folgenden Beiträgen.

Disclaimer: Die komplette Reise auf die Seychellen und der Aufenthalt vor Ort wurde von der Freizeit- und Reisemesse f.re.e in München in enger Zusammenarbeit mit dem Seychelles Toursim Board organisiert und bezahlt. Vielen Dank für dieses einmalige Erlebnis. Sämtliche Bilder, Eindrücke und Meinungen sind jedoch meine eigenen.


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (274 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Digg thisShare on StumbleUpon0Email this to someone

5 Comments

  1. Daniela · 21. Januar 2016

    What a wonderful place!! Happy you have funny days! Love love love your photo!

  2. Monika · 23. Januar 2016

    Wie goldig ist den bitte der Teddy? Ich bin verliebt! 😉

  3. dieletztecrew · 22. Februar 2016

    …wow…macht echt Lust auf Mee(h)r…da könnte man wirklich über einen Revierwechsel nachdenken.

  4. Bettina · 17. März 2016

    Die schönen Fotos wecken richtig Reiselust… herzlichen Dank fürs Teilen und die vielen Berichte hier. Ich liebe es Reiseberichte und Fotos von fernen Ländern anzuschauen…

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove