Egal ob als Gast in einem schicken Hotel in Como oder irgendwo in einer Ferienwohnung am Comer See, es gibt so einiges an Sehenswürdigkeiten im großen Hauptort der gleichnamigen Provinz in der Lombardei. Hier in Norditalien zählt der Lago di Como aufgrund seiner malerischen Lage ganz zurecht zu den schönsten der oberitalienischen Seen und seine Hauptstadt, ganz am unteren Ende des umgedrehten Ypsilons ist ein wirklich tolles Ziel für einen Tagesausflug am Comer See. Dieser Blogbeitrag ist eine Neuauflage mit frischen Bildern und Inhalten aus dem Jahr 2022.

Was muss man in Como am Comer See gesehen und erlebt haben?

Anfahrt und Parken in Como am Comer See

Wer nahe der Altstadt von Como parken möchte ist mit dem privaten Parkplatz Francesco gut beraten. Zwar muss man bei der Einfahrt aus dem Auto steigen und am Kassenhäuschen vorab wissen wie lange man in etwa bleiben will, aber es gibt meist ausreichend freie Parkplätze, selbst wenn gerade der lokale Fussballclub im ausverkauften Stadion spielt.

Alternativ empfiehlt sich das etwas teurere Parkhaus Como Parcheggio Centro Lago ein Stückchen weiter vorne, wenn denn ein Platz frei ist. Auf Hinweisschildern in der ganzen Stadt sieht man überigens die aktuelle Verfügbarkeit sämtlicher öffentlicher Parkplätze, so auch für diese Parkgarage. Auf der Webseite gibt es Infos zu den aktuellen Tarifen: https://www.bestinparking.com/de/it/garage/parcheggio-centro-lago.

1. Der Dom zu Como am Comer See

Dom zu Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Direkt im Zentrum der italienischen Stadt liegt der prächtige Dom zu Como, ein faszinierendes Bauwerk dessen Bauzeit stramme 350 Jahre andauerte.

Fassade Dom zu Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Monumental und beeindruckend wirkt bereits die Fassade der großen Kirche

Im Dom zu Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

…doch vor allem das Innere des mächtigen Hauptschiffes sucht läßt die Besucher staunen.

Rückseite Dom zu Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Auch die sehenswerte Rückseite der Cattedrale di Santa Maria Assunta, so der vollständige Name des Duomo di Como, beeindruckt den Besucher.

Como Sehenswürdigkeiten Piazza del Duomo Comer See Lombardei Italien

Bei einem frisch gebrühten Cappuccino auf dem Vorplatz des Doms, der Piazza del Duomo, kann man das bunte Treiben beobachten und die reich verzierte Fassade der gewaltigen Kirche genauer inspizieren.

2. Shopping in den Gassen der Altsadt von Como

bunte Häuser Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Jetzt heißt es erst einmal treiben lassen durch die engen Gassen der wunderschönen Altstadt von Como.

06_Einkaufsstrasse-Como-Comer-See-Lombardei-Italien

Hier kann man ganz wunderbar flanieren und shoppen, mehrere Einkaufsstraßen verlaufen parallel zueinander und bieten alles was das Shoppingherz begehrt.

Como Sehenswürdigkeiten Piazza Alessandro Volta Lombardei Italien

Auch die Piazza Alessandro Volta, mit der Statue es berühmten Erfinders, ist beim Sightseeing in der Altstadt einen kleinen Abstecher wert. Das Wetter in Como an der Südseite der Alpen ist meist recht gut, kann aber auch schnell mal umschlagen. Wetterfeste Klamotten im Reisekoffer sind daher auf jeden Fall ratsam.

Schaufenster bunte Seide Como Mitbringsel Souvenir Comer See Lombardei ItalienSeide aus Como

Für die Dame ein buntes Seidentuch oder ein farbenprächtiger Seidenschal und für den Herren eine stilvolle Seidenkrawatte – das sind die passenden Souvenirs und Mitbringsel von der Reise nach Como am Comer See. Beste Adresse dafür ist das Traditionsgeschäft A. Picci in der Via Vittorio Emanuele II.

Seide hat eine lange Tradition in der Stadt und damit beschäftigt sich ausgiebig das Seidenmuseum Museo della Seta, etwas abseits der Altstadt:

3. Die Basilica di San Fedele in Como

Kirche Parrocchia San Fedele Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Fresko Kirche Parrocchia San Fedele Como Comer See Lombardei ItalienSchon wartet die nächste Kirche als Sehenswürdigkeit: Die romanische Basilika San Fedele mit ihrem prächtigen Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert ragt zwischen den Wohn- und Geschäftshäusern der Altstadt heraus. Auch hier gibt es mit der Piazza San Fidele wieder einen schmucken Vorplatz mit netten Cafes, Gelaterias und Restaurants.

Im Inneren der Kirche warten zahlreiche Kunstwerke und eine eindrucksvolle Orgel auf die neugierigen Touristenscharen aus aller Welt. Aber auch die ein oder andere ruhige Ecke für den gläubigen Pilger ist vorhanden.

4. Die Porta Torre in Como

Turm Porta Torre Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Turm Porta Torre Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Ein weiteres Highlight unter den Sehenswürdigkeiten in Como ist der altertümliche Turm Porta Torre. Außen mächtig, innen hohl war dieses 40 Meter hohe Bauwerk aus dem Jahre 1192 einst Bestandteil der Stadtmauer. Durch seine Pforten kamen früher die Besucher aus Mailand in der Stadt an. Auf dem Vorplatz Piazza Vittoria findet übrigens der Wochenmarkt von Como statt.

5. 1000 Jahre alt: Die Basilica Sant’Abbondio

Kirche Basilica Sant'Abbondio Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Ebenfalls etwas abgelegen steht seit nahezu 1000 Jahren die Kirche Basilica Sant’Abbondio.

Fresko Kirche Basilica Sant'Abbondio Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Vor allem das aus dem 14. Jahrhundert stammende Fresko vom Kreuzweg Jesu in der Apsis ist mehr als sehenswert.

6. Entlang der Uferpromenade des Comer See

Gelateria Boot Hafen Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Schiffsverkehr gibt es jede Menge auf dem Comer See. Entlang der Uferpromenade am Yachthafen kann man einige davon bestaunen. Leider ist der hier gezeigte Gelateria-Dampfer Lario schon lange außer Dienst. Aber in der Altstadt von Como gibt es jede Menge Eisdielen.

Ausflugsboot Milano Hafen Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Vorbei am Ausflugsdampfer Milano kann ich als leidenschaftlicher Kreuzfahrtblogger nicht widerstehen und muss die historische Schönheit ablichten. Ich mag einfach Schiffe und so eine Kreuzfahrt auf dem Comer See ist auch ein echtes Erlebnis, insbesondere eine Fahrt mit dem Tragflächenboot, welche ich noch erleben sollte… doch dazu später mehr.

Tretboote Como Erlebnis Comer See Lombardei Italien

Wer lieber selbst aktiv im Urlaub ist und was für seine Fitness tun möchte kann auch diese nostalgischen Tretboote dafür mieten.

7. Der Tempio Voltiano am Comer See

Tempio Voltiano Volta Tempel Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Der Tempio Voltiano (Volta-Tempel) am Ufer des Comer See beherbergt ein Museum mit interessanten Ausstellungsstücken rund um den Physiker Alessandro Volta, einem der berühmtesten Söhne der Stadt. Er gilt als Erfinder der elektrischen Batterie und als einer der Begründer der Elektrizitätslehre. Zu seinen Ehren nennt man Maßeinheit für elektrische Spannung Volt.

Weitere Denkmale und Skulpturen in Como am Comer See

Kriegsdenkmal Monumento ai Caduti Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Unweit des Tempels steht ebenfalls im Giardini del Tempio Voltiano das gewaltige Kriegsdenkmal Monumento ai Caduti.

Denkmal Monumento alla Resistenza Europea Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Das Monumento alla Resistenza Europea (Denkmal für den europäischen Widerstand) ist sogar begehbar und auch in diesem großen Park am Comer See zu bestaunen.

Alte Dampflok Giardini del Tempio Voltiano Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Freunde der Eisenbahn finden etwas versteckt zwischen den Bäumen im Giardini del Tempio Voltiano eine historische Dampflok.

Denkmal Monumento Le Mani Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Freunde moderner Skulpturen kommen in Como voll auf ihre Kosten, denn eine weitere steht in einen kleinen Park in der Viale Tokamachi: Das Monumento Le Mani lädt zum Sitzen auf der riesigen Hand ein.

8. Die moderne Statue Life Electric im Comer See

Como Sehenswürdigkeiten Statue Life Electric Comer See Italien

Eine ganz besondere moderne Skulptur wurde zu Ehren von Alessandro Volta 2015 als neue Sehenswürdigkeit im Comer See vor Como installiert: The Life Electric. Das Kunstwerk wurde inspiriert von der elektrischen Spannung zwischen den beiden Polen einer Batterie. Es ist nur über einen schmalen Damm im See zu Fuß erreichbar.

„The Life Electric is inspired by the electric tension between two poles of a battery, the great gift from Volta to the humanity.“  Daniel Libeskind, Life Electric Project

9. Mit der Standseilbahn auf den Hausberg Brunate

Standseilbahn Funicolare Como Sehenswürdigkeiten Brunate Comer See Lombardei Italien

Nun aber hoch hinaus mit der berühmten Funiculare hinauf auf den Berg Brunate.

Standseilbahn Funicolare Como Sehenswürdigkeiten Brunate Comer See Lombardei Italien

Hochmodern ist die Standseilbahn und in wenigen Minuten befördert sie den Fahrgast…

Schienen Standseilbahn Funicolare Como Sehenswürdigkeiten Brunate Comer See Lombardei Italien

…über steile Gleise ganz hinauf in die kleine Ortschaft Brunate, welche hoch über Como thront.

Die Kirche Parrocchia Sant’Andrea Apostolo

Kirche Chiesa Sant Andrea Apostolo Brunate Como Comer See Lombardei Italien

Neben einigen gastronomischen Betrieben sowie Andenkenläden rund um die Bergstation wartet ganz oben am Gipfel die Kirche Parrocchia Sant’Andrea Apostolo als erste lohnenswerte Sehenswürdigkeit.

Villa Brunate Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Wer dann entlang versteckter Pfade weiter in Richtung Leuchtturm Faro Voltiano wandert, sieht hier vor allem zahlreiche Villen in spektakulärer Lage über dem Comer See.

Faszinierender Ausblick über Como und den Lago di Como vom Brunate

24a_Leuchtturm-Faro-Voltiano-Brunate-Como-Sehenswuerdigkeiten-Comer-See-Lombardei-Italien

Der Leuchturm Faro Voltiano in Brunate, hoch über dem Comer See. (Foto: Vision hoch drei)

Aussichtspunkt Faro Voltiano Brunate Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien

Keine Angst, man muss nicht den kompletten Leuchtturm erklimmen, bereits vom Aussichtspunkt unterhalb des Faro Voltiano hat man ein großartiges Panorama

Ausblick von Brunate auf den Comer See Lombardei Italien

…über das gesamte untere Ende des Comer See.

Ausblick von Brunate auf den Comer See Lombardei Italien

Traumhaft in die Berge eingebettet, findet Ihr nicht auch?

11. Mit dem Tragflächenboot über den Comer See

30a_Tragflaechenboot-Comer-See-Lombardei-Italien

im Schnellboot auf dem Comer See Lombardei Italien

Das Erlebnis Tragflächenboot, eng eingepfercht zwischen den anderen Passagieren, musste ich mir einfach gönnen. Man kann übrigens nur im Sitzen mitfahren, wenn der Kapitän auf volle Fahrt voraus schaltet und sich das Boot aus dem Wasser hebt. Die Vibrationen und Erschütterungen, wenn der Schiffskörper auf die betonharten Wellen des Comer See schlägt, sind im Stehen zu gefährlich.

Leider ist das faszinierende Wasserfahrzeug eine ganz schöne Dreckschleuder und nicht mehr zeitgemäß. Mehr zu den Ausflügen, Touren und Kreuzfahrten auf dem Comer See gibt es auf der Webseite der Reederei:

12. Die Villa Olmo am Comer See

Como Sehenswürdigkeiten Villa Olmo Lombardei Italien

(Foto: Denzel9 / shutterstock.com)

Como Sehenswürdigkeiten Strand Comer See Lido Villa Olmo Lombardei Italien

(Foto: JackKPhoto / shutterstock.com)

Die Villa Olmo ist ein großartiges Beispiel neoklassizistischer Architektur. Der Bau begann Ende des 18. Jahrhunderts und wurde 1812 beendet. Der Prachtbau gehörte der Familie Raimondi und Visconti di Modrone. 1925 beschloss die Gemeinde Como, das Anwesen in exponierter Lage direkt am See für kulturelle Veranstaltungen und Kunstausstellungen zu nutzen. Villa Olmo ist definitiv die prunkvollste Villa am gesamten Comer See. Das Anwesen besteht aus einem riesigen Park mit vielen Gebäuden. Darunter das zentrale Gebäude, das als Ausstellungsort dient, das Gebäude an der Nordseite, das Süd- und das Nordkasino, Gewächshäuser, Tennisplätze, eine internationales Hostel und ein Strandbad. Der Eintritt in den Park ist kostenlos, für diverse Ausstellungen wird eine Eintrittsgebühr verlangt.

Lido Villa Olmo – der Badestrand am Comer See an der Villa Olmo:

13. Der Parco Spina Verde und die Burg Castello Baradello

Como Sehenswürdigkeiten Castello Baradello Lombardei Italien

(Foto: xbrchx / shutterstock.com)

Direkt hinter der oben bereits gezeigten Basilika Sant’Abbondio beginnt der hügelige Naturpark Parco Spina Verde, welcher sich bis zur nahen Schweizer Grenze erstreckt. Dort gibt es zahlreiche Wanderrouten, historische Sehenswürdigkeiten und tolle Aussichtspunkte. Zu den schönsten Aussichtspunkten gehört der Punto Panoramico Baita Elisa. Er ist zu Fuß gut zu erreichen und bietet einen großartigen Ausblick auf Como und den Comer See. Eine Alternative für Menschen die nicht so gerne gut oder wanderen ist der etwas näher an der Schweiz gelegene Aussichtspunkt Pin Umbrela in Cavallasca, welchen man gut mit dem Auto erreichen kann.

Ebenfalls im Parco Spina Verde befinden sich die Ruinen des Castello Baradello, welche man bereits von weitem aus sehen kann. Diese mittelalterliche Burganlage stammt aus dem siebten Jahrhundert und wurde unter der Herrschaft von Friedrich Barbarossa errichtet. Nachdem sie im 16. Jahrhundert fast komplett zerstört wurde, ist heute nur noch der markante und weithin sichrbare 35 Meter hoher Turm übrig. Von dort aus kann man ein unvergleichliches Panorama über die Stadt Como und über Teile des Comer Sees genießen.

Blick von Como nach Brunate mit Tricolore Italienische Flagge Comer See Lombardei Italien

Ein letzter Blick vom Ufer des Comer See auf den Brunate – samt der italienischen Tricolore.

Mein Fazit: Der Comer See gilt ganz zurecht als der schönste See in Oberitalien und auch Como als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Lombardei strahlt diesen Flair aus. Daumen hoch für soviel Dolce Vita ganz oben in Italien, diese Stadt ist definitiv mehr als einen Besuch wert, so wie der ganze Lago di Como.

Links rund um den Lago di Como und die Lombardei

Reiseführer Comer See bei Amazon.de

Tolle Ausflüge am Comer See vorab online buchen

Wetter am Comer See in Italien

Karte vom Comer See

Weitere Blogbeiträge vom schönen Comer See

  • Como Sehenswürdigkeiten Comer See Lombardei Italien
Comer See: 13 tolle Sehenswürdigkeiten in Como, Italien

20. September 2022|2 Kommentare

Egal ob als Gast in einem schicken Hotel in Como oder irgendwo in einer Ferienwohnung am Comer See, es gibt so einiges an Sehenswürdigkeiten im großen Hauptort der gleichnamigen Provinz in der Lombardei. Hier in Norditalien zählt der Lago di Como aufgrund seiner malerischen Lage ganz zurecht zu den schönsten der oberitalienischen Seen und [...]

  • 00 Bellagio Comer See Italien 1
Bilder aus Bellagio am Comer See

9. September 2015|4 Kommentare

“Aber glaubt mir, die italienischen Seen sind nicht das unbedeutendste im Lande. Schöneres habe ich noch nie gesehen.” schrieb der Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy bereits 1832 Bellagio, als die Perle des Comer See, zählt zu den drei schönsten Ferienorten – nicht nur in Italien, sondern weltweit. Grund genug für mich als Reiseblogger sich das [...]

Weitere Blogbeiträge vom benachbarten Lago Maggiore

  • 0 Locarno Ascona Lago Maggiore Ausflug Italien Schweiz
Locarno und Ascona am Lago Maggiore in der Schweiz

8. Juni 2017|1 Kommentar

Hier ist die Sonne intensiver und wärmer, die Berge sind röter, hier wachsen Kastanien, Trauben, Mandeln und Feigen. Die Menschen sind gut, wohlerzogen und freundlich… (Hermann Hesse über den schweizer Kanton Tessin)   Auch ein Abstecher an den Schweizer Teil des Lago Maggiore, mit Locarno und Ascona, stand während der zwei Wochen Urlaub in Norditalien [...]

  • Lago Maggiore Langensee Lago d'Orta Ortasee Kloster Santa Caterina del Sasso Italien
Vom Lago Maggiore (Langensee) zum Lago D’Orta (Ortasee)

1. Juni 2017|2 Kommentare

Ein erlebnisreicher Tagesausflug mit Hund am Lago Maggiore: Von Stresa mit der Fähre über den See zum Kloster Santa Caterina, am Nachmittag auf den Monte Mottarone und weiter zum Lago D’Orta - dem Ortasee. Ankunft in Stresa am Lago Maggiore Einen besonders ereignisreichen Tagesausflug hatten wir für die erste Woche unseres Aufenthaltes in Arona am [...]

  • 001 Uferpromenade Statue Arona Lago Maggiore Italien
Arona: 9 Tipps für einen tollen Tag am Lago Maggiore

24. Mai 2017|5 Kommentare

"Italien, der Frühling und die erste Liebe sind die drei Dinge, die selbst niedergeschlagene Personen fröhlich stimmen." (italienisches Sprichwort) Oh je, der letzte Blogbeitrag ist schon wieder viel zu lange her – aber so ist das eben wenn man als Reiseblogger ständig unterwegs ist und neue Eindrücke sammelt. Live aus dem Urlaub im Frühling [...]

Disclaimer: Alle Reisen an den Comer See wurden selbstständig geplant und bezahlt. Interessante Tipps für Ausflüge rund um den See stammen aus dem POLYGLOTT on tour Reiseführer Lago Maggiore, Luganer und Comer See: Mit großer Faltkarte, 80 Stickern und individueller App. Vielen Dank dafür an den Verlag.  Alle Bilder im Beitrag sind aus dem eigenen Archiv, außer es wurde explizit erwähnt.