Familien-Kreuzfahrt: Mit Costa zu den griechischen Inseln

Eine Woche an Bord der Costa Luminosa unterwegs von Italien nach Griechenland - unsere erste Hochsee-Kreuzfahrt als Familie.

Da ich nicht gleich dazu kommen werde jede einzelne Destination dieser Costa-Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer detailliert mit allen Landgängen zu beschreiben, folgt hier ein erster Blogbeitrag mit den Highlights. Ich wünsche angenehmes Fernweh... ;-)

Anfahrt zum Abfahrtshafen

Schon lange hatten wir ihn geplant, unseren...

Weiterlesen im Reiseblog...

Wundervolles Sardinien im Herbst

Anmerkung: Dieser Beitrag wurde im August 2019 komplett überarbeitet.

Frisch zurück von zwei Wochen auf der wundervollen Insel Sardinien, sowie zwei anschließenden Nächten im schönen Florenz, bin ich noch immer überwältigt von der Schönheit des mediterranen Italiens im Herbst. Auch wenn wir in unserer Zeit auf der zweitgrößten Insel im Mittelmeer rein wettertechnisch ein paar schlechte Tage dabei hatten, faszinierte sie uns mit ihrer schlichten Schönheit, den freundlichen Menschen und der tollen Küche.

<h2...

Weiterlesen im Reiseblog...

Neues aus Lignano

“Schenke jedem Tag ein Lachen, Fröhlichkeit und Dankeschön, staunen wirst du über Sachen die ganz unverhofft geschehn!” (Celine Rosenkind)

Vor wenigen Wochen erreichten mich ganz ohne Vorwarnung einige WhatsApp-Nachrichten mit vielen interessanten Neuigkeiten aus Lignano Sabbiadoro in Italien. Verbunden waren die Bilder und Texte mit der freundlichen Frage, ob ich mir das alles nicht einmal persönlich ansehen möchte. Der Hotelier und leidenschaftliche Touristiker Giorgio Ardito, welchen ich vor einigen Jahren bei einer...

Weiterlesen im Reiseblog...

Das kleine Hexendorf Triora in Ligurien

Ein klein wenig Gruseln und ganz viel Augenweide erwartete uns im Urlaub in Ligurien während des Besuchs im kleinen Hexendorf Triora, nur etwa 45 Minuten Fahrzeit von der Küste nahe Imperia entfernt.

Unsere Unterkunft hatten wir damals in strandnähe direkt bei einem großen italienischen Portal für Ferienwohnungen gebucht https://www.feries.com/de/ferien-wohnung-ligurien. Als Ausgangspunkt für unsere Entdeckungstouren entlang der ligurischen Blumenriviera und ins bergige Hinterland war das ideal.

Landkarte...

Weiterlesen im Reiseblog...

Bilder aus Como am Comer See

Still glänzt der See, umragt von Alpenzinken,
Die hoch bis in den Himmel sich verlieren;
Die Ufer stolze Städt' und Schlösser zieren,
Die schwankend in dem weiten Spiegel blinken.

Traumhaft will mir Bellaggio's Ufer dünken,
Mit Marmor-Villen, die gleich Perlenschnüren
Hinab bis Como die Gestade zieren
Und süß hervor aus Lorbeerhainen winken.

Tiefblau wölbt sich Italiens Himmel d'rüber,
Der laue Abend kommt, es glüh'n die Sterne
Und Lautenklänge schwimmen aus der Ferne.

Ich schiff' entzückt und halb im Traum vorüber!
Wie...

Weiterlesen im Reiseblog...

Citytrip Rom: Der Vatikan und die Vatikanischen Museen

Zu Besuch im Vatikan und in den Vatikanischen Museen in Rom - ein Ausflug in den kleinsten Staat der Welt... dem Vatikanstaat.

Auf einer Städtereise in die Ewige Stadt kommt man natürlich auch um den den Besuch des kleinsten souveränen Staates der Welt, dem Zentrum der Christenheit, nicht herum. So wie wir damals dem Kolosseum samt Forum Romanum nahezu einen ganzen Tag widmeten, hatten wir es auch für den Vatikan im Zentrum der italienischen Metropole Rom geplant.

Doch zu unserem Bedauern war der erste Versuch den...

Weiterlesen im Reiseblog...

Citytrip Rom: Kolosseum und Forum Romanum

“Solange das Kolosseum steht, wird Rom bestehen; solange Rom steht, wird die Welt bestehen.”
(“Dum Colosseum stabit, Roma stabit; dum Roma stabit, mundus stabit.” Beda Venerabilis)

Ein mehrtägiger Citytrip in die Hauptstadt Italiens wäre nicht komplett ohne einen Besuch am kolossalen Kolosseum und im Forum Romanum direkt nebenan, mitten im antiken Herzen der Stadt am Tiber. Auch wenn man nur wenige Stunden während einer Kreuzfahrt in Rom verweilt ist dies ein Abstecher der sich lohnt, auch wenn dann kaum Zeit für andere Sehenswürdigkeiten bleibt....

Weiterlesen im Reiseblog...

Sonnenuntergang am Capo Testa auf Sardinien

Sonnenuntergang ist meine Lieblingsfarbe...

Manchmal muss man die Magie eines Ortes einfach auf sich wirken lassen, den Zauber aufsaugen und staunen - da braucht es gar nicht viele Worte, es reichen die Eindrücke.

So ging es uns nach einem erlebnisreichen Tag auf Sardinien im Herbst. Nach dem malerischen Castelsardo mit dem Roccia dell’Elefante und dem Traumstand Li Cossi fuhren wir auf dem Rückweg zu unserer Unterkunft die Costa Paradiso entlang zum nördlichsten Punkt der italienischen Mittelmeerinsel, dem Capo Testa. Wie schön...

Weiterlesen im Reiseblog...

Der Alpe Adria Radweg: Von Malborghetto nach Chiusaforte in Italien

„Wenn du niedergeschlagen bist, wenn dir die Tage immer dunkler vorkommen, wenn dir die Arbeit nur noch monoton erscheint, wenn es dir fast sinnlos erscheint, überhaupt noch zu hoffen, dann setz dich einfach aufs Fahrrad, um die Straße herunterzujagen, ohne Gedanken an irgendetwas außer deinem wilden Ritt.“
(Sir Arthur Conan Doyle)

Nach dem ersten Tag tollen auf dem E-Bike entlang des Drauradweges von Spittal an der Drau nach Villach in Kärnten sollte uns die zweite Etappe weiter über die Grenze nach Friaul Julisch-Venetien in Italien...

Weiterlesen im Reiseblog...

Vom Lago Maggiore zum Lago D’Orta

Ein erlebnisreicher Tagesausflug mit Hund am Lago Maggiore: Von Stresa mit der Fähre über den See zum Kloster Santa Caterina, am Nachmittag auf den Monte Mottarone und weiter zum Lago D’Orta.

Einen besonders ereignisreichen Tagesausflug hatten wir für die erste Woche unseres Aufenthaltes in Arona am Lago Maggiore geplant. Dafür wurde auch extra der Wecker gestellt, denn wir wollten auf jeden Fall einen kostenlosen Parkplatz im mondänen Stresa (http://de.lagomaggiore.net/stresa.htm) ergattern. Ein Stück vor dem Hafen kann man entlang der...

Weiterlesen im Reiseblog...