Was ist Dein liebster Spruch zum Thema Fernweh?

Was ist Dein liebster Spruch zum Thema Fernweh?

Wie jeder Blogger der mit Herzblut an seinem Projekt arbeitet frage auch ich mich:
Wie erhöhe ich meine Reichweite und bekomme mehr Follower auf Facebook?
Wie mache ich auf meinen Reiseblog aufmerksam und locke neue Besucher an?

Clickbait heißt das moderne Zauberwort, welches mir recht passend für diesen Zweck erscheint. Ein visueller Anreiz mit welchem man Dank eines Bildes mit halbwegs ansprechendem Motiv und dem dazu passenden Spruch aufmerksam auf seine Facebook-Fanpage und die Webseite dazu macht.

In den letzten Monaten habe ich den ein oder anderen netten Spruch rund um die Themen Fernweh, Urlaub und Kreuzfahrt im World Wide Web gesammelt und auf eigene Fotos gepackt. Da ich kein Grafiker oder Photoshop-Profi bin sieht das nicht immer so perfekt aus, aber die Aussage wird ganz gut transportiert. Zahlreiche Likes waren ebenso die Folge, wie das fleißige Teilen an den eigenen Facebook-Pinnwänden einiger User und das freut mich jedes mal riesig. Die Krönung ist dann natürlich der ein oder andere neue Follower auf Facebook, denn genau darum geht es mir dabei.

Gerne biete ich diese Spruchbilder hier zum Download an, vielleicht gefällt Euch ja das ein oder andere… und dann würde ich mich über Euren liebsten Fernwehspruch als Kommentar genauso freuen wie über ein “Gefällt mir” hier gleich rechts oben auf dem Facebook-Banner. Winking smile

00_Manchmal-will-man-einfach-nur-weg

“Manchmal will man einfach nur weg…”

Wer von uns kennt das nicht? Dieses Bild entstand 2014 beim Sonnenaufgang an der Riviera Maya in Yucatan, Mexiko. In der Ferne erkennt man die Silhouette eines Kreuzfahrtschiffes auf dem Weg nach Cozumel. Eine schöne Momentaufnahme, welche nur aufgrund eines heftigen Jetlags entstand.

01_Je-glücklicher-man-ist-desto-bunter-ist-die-Welt

“Je glücklicher man ist, desto bunter ist die Welt.”

Das Foto der herrlich bonbonbunten Häuser in Burano bei Venedig in Italien schien mir einfach am Besten zu diesem lebensbejahenden Spruch zu passen. Wer länger als zwei Tage beim Citytrip in der schönsten Stadt der Welt verweilt sollte einen Tagesausflug mit dem Vaporetto dorthin und nach Murano unbedingt einplanen.

02_Irgendwo-auf-der-Welt-fragt-sich-ein-einsamer-Strand-ganz-traurig-warum-ich-nicht-auf-ihm-liege

“Irgendwo auf der Welt fragt sich ein einsamer Strand
ganz traurig warum ich gerade nicht auf ihm liege…”

Mein Maskottchen Jack Bearow am schneeweißen Traumstrand Anse Lazio auf Praslin, auf den Seychellen. Passt doch wie Faust auf’s Auge – oder Pirat auf einer Insel. Winking smile Man glaubt es kaum, aber Strandliegen und Sonnenschirme sind hier verboten. Wer Schatten will liegt einfach etwas weiter hinten unter den Bäumen. Die Seychellen sind ein Naturparadies erster Klasse und seitens der Regierung will man das auch tunlichst so beibehalten.

03_Reisen-ist-ein-guter-Weg-Geld-auszugeben-und-trotzdem-reicher-zu-werden

“Reisen ist ein guter Weg Geld auszugeben
und trotzdem reicher zu werden.”

Die blaue Shiva-Statue im Hindutempel Ganga Talao am Grand Bassin auf Mauritius. Diese wunderschöne Insel im indischen Ozean ist ein Musterbeispiel für das friedliche Zusammenleben verschiedenster Religionen auf engstem Raum – es funktioniert! Muslime, Christen und Hindus respektieren sich und leben miteinander. Eine bereichernde Erkenntnis!

04_Wo-immer-Du-auch-bist-sei-mit-allen-Sinnen-dort

“Wo immer Du auch bist: Sei mit allen Sinnen dort!”

Mein absolutes Lieblingsfoto von Mauritius: Der Coconut Rock im türkisblauen Meer  hat diesen Spruch einfach gesucht und gefunden. Mehr sag ich dazu nicht… ich schwelge lieber in Erinnerungen.

05_Ich-gehöre-auf-ein-Kreuzfahrtschiff

“Ich gehöre auf ein Kreuzfahrtschiff!”

Ich habe mehrere Monate an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gearbeitet, aber das meine ich nicht damit. Es geht schon eher um das Gefühl, dass man als zahlender und damit verwöhnter Passagier an Bord hat. Dieses Foto vom Sonnenuntergang auf See entstand in der Straße von Bonifacio, zwischen Sardinien und Korsika, auf dem Weg nach Barcelona. Fotografiert wurde es vom Balkon unserer Kabine an Bord der MSC Preziosa während der Flitterwochen. Zusammen mit diesem Spruch war es eines meiner bisher erfolgreichsten Postings auf Facebook.

06_Ein-schlechter-Tag-auf-Kreuzfahrt-ist-immer-noch-besser-als-ein-guter-Tag-auf-Arbeit

“Ein schlechter Tag auf Kreuzfahrt ist immer
noch besser als ein guter Tag auf Arbeit!”

Hauptsache raus aus dem Hamsterrad! Auf einem Kreuzfahrtschiff finden sich auch bei schlechtem Wetter jede Menge Möglichkeiten den Tagesablauf angenehm und unterhaltsam zu gestalten. Dieses verregnete Foto vom Kielwasser entstand am Heck der MSC Sinfonia auf dem Weg durch die Nordsee entlang der Küste von Norwegen. Nur eine von vielen spektakulären Impressionen einer Nordland-Kreuzfahrt. Wie gemacht für diesen Spruch…

07_Glück-ist-dort-zu-wohnn-wo-andere-Urlaub-machen

“Glück ist dort zu wohnen wo andere Urlaub machen!”

Ein wenig gesegnet ist man schon, wenn man in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands beheimatet ist. Der Tegernsee in Oberbayern gehört definitiv dazu. Insbesondere in den kalten Wintermonaten versprüht er seinen ganz eigenen Charme. Und wenn dann noch kurz nach Sonnenaufgang der frisch gefallene Schnee alles zum Strahlen bringt ist man wirklich im Winterwunderland! Ideal für ein zauberhaftes Winterwochenende am Tegernsee zu zweit.

08_Steig-ein-wir-fahren-ans-Meer

“Steig ein, wir fahren ans Meer…”

Sehnsucht, Fernweh, Meerweh… wer von uns kennt das nicht? Dieses Szene habe ich während unserer zwei Wochen auf Sardinien eingefangen, genauer gesagt auf dem Inselarchipel La Maddalena, ganz im Nordosten. Ist das nicht ein herrliches Fleckchen Erde?

09_Alles-was-ich-brauche-sind-ein-paar-Tage-am-Strand

“Alles was ich brauche sind ein paar Tage am Strand…”

Gegensätze ziehen sich an: Als Kind der Berge liebe ich das Meer! Das sanfte Rauschen der Wellen, der weiche Sand zwischen den Zehen und die warme Sonne auf der Haut während eine sanfte Brise weht. Das ist natürlich die Wunschvorstellung, aber genau so mag ich die stürmische, raue See – zumindest vom Strand aus. Sylt im Januar hat seinen ganz eigenen Reiz und gerne würde ich das auch ein drittes mal erleben. Dieses Foto entstand allerdings auf der griechischen Ferieninsel Mykonos während einer Kreuzfahrt mit der Vision of the Seas im östlichen Mittelmeer. Ich mag die sanften Übergänge der Farben, vom türkisblau des Meeres, welches durch das kleine Boot noch einmal betont wird, hinüber zum ockerfarbenen Sand. Obwohl das Bild alleine schon Bände spricht tut der Spruch dazu nicht weh…

10_Kreuzfahrt-könnte-ich-hauptberuflich-machen

“Kreuzfahrt könnte ich hauptberuflich machen!”

Schiff ahoi – aber wie bereits erwähnt: Bitte nur als Passagier, nicht wieder als Crewmitglied! Dieses Bild der Vision of the Seas gezogen von zwei Schleppern durch Venedig im Sonnenuntergang entstand nach der Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer. Auch wenn ich es nicht gut heiße, dass die großen Kreuzfahrtschiffe so unnötig durch die schönste Stadt der Welt schippern und dadurch deren Existenz bedrohen, finde ich den Anblick absolut faszinierend.

11_Wieso-wohnt-das-mehr-nur-so-weit-weg-von-mir

“Wieso wohnt das Meer nur so weit weg von mir?”

Diese Frage stelle ich mir wirklich oft, denn nirgends kann ich meine Gedanken so schön schweifen und die Seele baumeln lassen wie am Meer. Auf dem Foto sieht man die hereinbrechende Dämmerung an einem Strand entlang der Blumenriviera in Ligurien. Die kleine rote Flagge neben dem Stuhl des Bademeisters störte nicht weiter, es war eh schon zu spät zum Schwimmen.

12_Leinen-los-und-Sorgen-über-Bord

“Leinen los und Sorgen über Bord”

Passend dazu das Kreuzfahrtschiff AIDAvita im Hafen von Montego Bay auf Jamaika in der Karibik. Ganze vier Monate lang war sie mein Zuhause und ich erinnere mich neben all der Arbeit an Bord immer noch sehr gerne an die Zeit zurück. Irgendwie ist man auf einem Kreuzfahrtschiff in einer ganz eigenen Welt, egal ob als Passagier oder Crewmitglied. Alle heimischen Sorgen sind erst einmal weit, weit weg…

13_Das-Glück-dieser-Erde-liegt-auf-den-Pooldecks-der-Meere

“Das Glück dieser Erde liegt auf den Pooldecks der Meere!”

Als ich diesen Spruch zum ersten Mal las hatte ich genau dieses Motiv im Kopf. Es handelt sich hierbei um den Infinitypool am Heck er Vision of the Seas auf dem Weg durch das östliche Mittelmeer. So eine Kreuzfahrt ist ein Citytrip im schwimmenden Hotel. Nahezu jeden Tag ein neuer Hafen, eine neue Destination. Und in der Zwischenzeit kann man es sich an Bord einfach gut gehen lassen.

14_Lieber-mit-dem-Fahrrad-zum-Strand-als-mit-dem-Mercedes-zur-Arbeit

“Lieber mit dem Fahrrad zum Strand
als mit dem Mercedes zur Arbeit.”

Seid Ihr da etwa anderer Meinung? Dann ist das eindeutig der Falsche Blog! Winking smile  Diese Fahrräder standen am Traumstrand Anse Source D’Argent auf der Fahrradinsel La Digue auf den Seychellen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass der Beitrag über diesen wunderbaren Tag im Paradies noch fehlt, aber ich mache mich bald daran ihn zu verfassen – Ehrenwort!

Nun aber zu meiner einleitenden Frage:

Was ist Dein liebster Spruch zum Thema Fernweh?

Und ich meine damit nicht nur meine bescheidenen 15 geklauten Sprüche hier. Schreib ihn mir doch einfach in einen Kommentar und vielleicht packe ich ihn auch bald einmal auf eines meiner Bilder. Ich warte gespannt und freue mich über jeden Eintrag!

Mehr ausgewählt schöne Bilder von meinen Reisen und Kreuzfahrten weltweit findet Ihr auch in guter Auflösung als Wallpaper zum Download hier: http://fernwehblog.net/tag/wallpaper

Disclaimer: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert, einzelne Reisen und Kreuzfahrten auf denen die Bilder entstanden jedoch sehr wohl. Und das ist auch gut so, sonst hätte ich all das nie erleben dürfen! Winking smile


Daniel Dorfer alias Autor fernweh (296 Posts)

Hier schreibt Daniel Dorfer, der einzige Kreuzfahrt- und Reiseblogger auf dem Kreuzfahrt- und Reiseblog fernwehblog.net. Als hauptberuflicher DJ war er einige Zeit an Bord der AIDA-Flotte auf Kreuzfahrt und reist seither verstärkt durch diese Welt um darüber zu berichten.


2 Comments

  1. Jan Holznagel · 22. März 2017

    „Irgendwo auf der Welt fragt sich ein einsamer Strand
    ganz traurig warum ich gerade nicht auf ihm liege…“
    ist zu meinem Lieblingsspruch geworden, wenn mich das Wetter mal wieder nervt, oder die Arbeit, oder die Kollegen, oder der Wind, oder das Gras oder die Existenz an sich… 😉

  2. Gabi · 17. April 2017

    Das ist ja mal eine nette Idee! :-))
    Frohes Reisen wünscht Dir Gabi

Leave A Reply

All original content on these pages is fingerprinted and certified by Digiprove