Ein klein wenig Gruseln und ganz viel Augenweide erwartete uns im Urlaub in Ligurien während des Besuchs im kleinen Hexendorf Triora, nur etwa 45 Minuten Fahrzeit von der Küste nahe Imperia entfernt.

Es war wirklich ein toller Italienurlaub am Meer mit dem eigenen Auto. Unsere Unterkunft hatten wir damals in strandnähe direkt gebucht, als Ausgangspunkt für unsere Entdeckungstouren entlang der ligurischen Blumenriviera und ins bergige Hinterland war das ideal. Eines der Ziele sollte das norditalienische Bergdorf Triora werden…

Triora und sein Hexenkult in den Bergen von Ligurien

Landkarte von Triora

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Anfahrt nach Triora

Steil bergauf ging es bei diesem Ausflug in die ligurischen Berge. Meine liebe Frau kannte den Weg bereits von einem früheren Aufenthalt hier und freute sich schon sehr darauf mir dieses malerische Kleinod zu präsentieren. Und sie hatte wirklich nicht zu viel versprochen…

Hexendorf Triora Ligurien Italien

Hilltop Towns in Italy” sind bei Touristen aus den USA und Asien sehr beliebt, so auch das faszinierende mittelalterliche Triora in der Provinz Imperia. Wie Castelsardo, Bosa oder La Maddalena auf Sardinien gehört auch dieser schmucke Ort zu den I borghi più belli d’Italia, den schönsten Dörfern Italiens.

Willkommen bei den Triora Hexen

Hexen Warnschild Hexendorf Triora Ligurien Italien

Wenn es dann noch eine kleine Gemeinde so gut versteht eine Hexengeschichte aus dem dunklen Mittelalter passend zu vermarkten lockt das zusätzlich Touristen aus aller Welt an.

Triora Ortsschild Hexendorf Ligurien Italien

Man wird hinreichend gewarnt bevor man das Hexendorf auf 780 Metern über dem Meer betritt.

In den Gassen des mittelalterlichen Hexendorfes Triora

Triora Aussicht Bergdorf Ligurien Alpen Italien

Ein letzter Blick zurück vom Parkplatz unterhalb des historischen Dorfkerns…

Triora Hexendorf Ligurien Italien

…und schon geht es hinein in das bunte Treiben.

Triora Hexen Hexendorf Ligurien Italien

Von einigen kleinen Läden mit typischen Andenken, sowie Marmelade, Honig, Wurst und Käse aus der Gegend rund um die Ortschaft, wird man als Besucher hier begrüßt.

Triora mittelalterliche Gassen Hexendorf Ligurien Italien

Durch ein Gewirr von engen Gassen und Durchgängen…

Triora Treppen Hexendorf Ligurien Italien

…über steile Treppen und grob gepflasterte Wege…

Triora Altstadt mittelalterliches Haus Hexendorf Ligurien Italien

…gelangt man durch den mittelalterlichen Ortskern
von Triora an den höchst gelegenen Punkt des Dorfes.

Für Rollstuhlfahrer ist der gesamte Ort leider nicht geeignet und auch bei Regen ist von einem Spaziergang abzuraten. Zu glatt und zu rutschig sind mit einfachen Steinen gepflasterten Wege dann.

Der fantastische Ausblick über Triora

Triora Kirche Hexendorf Ligurien Italien

Wer sich jedoch bei gutem Wetter hier hinauf wagt
wird mit einem grandiosen An- und Ausblick belohnt.

Triora Kirche Hexendorf Ligurien Italien

Triora gilt ganz zurecht laut Touring Club Italiano als einer schönsten Orte in Italien und ist wie das Dorf Borghetto in Venetien Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens).

Ein anderer Blickwinkel auf das Hexendorf

Triora Ruine Ligurien Italien

Schnell ist man durch den ersten Teil des kleinen Bergdorfs durch und entdeckt bei genauerem Hinsehen auch den schmalen Pfad, der von den Häusern wegführt.

Bergdorf Corte gegenüber Hexendorf Triora Ligurien Italien Alpen

Der kurze Weg geht noch einmal etwas bergauf und belohnt den Wanderer mit einer herrlichen Aussicht auf die Umgebung Richtung Corte, dem Nachbardorf am Berg gegenüber.

Triora Bergdorf Ligurien Italien

Und auch der Blick auf Triora selbst ist sehenswert.

Triora Hexendorf Alpen Ligurien Italien

Mittlerweile lockt der kleine Ort auch zahlreiche Wanderer und Mountainbiker an.

Weg nach Triora Ligurien Alpen Italien

Kein Wunder, wenn man solch malerische Flecken zu bieten hat.

Triora Rastplatz Aussicht Ligurien Italien

Ein Ort der Ruhe, etwas abseits von den Touristenscharen im historischen Ortskern.

Weitere Impressionen aus dem Hexendorf Triora

Triora Schieferdach Hexendorf Ligurien Italien

Auch hier im beschaulichen Dörfchen auf dem Berg kann man übrigens Ferienwohnungen mieten, im kleinen Garten unter diesem Schieferdach wartete sogar ein kleiner, strahlend blauer Swimmingpool.

Ein vollwertiges Hotel mit Wellnessbereich sucht man hier allerdings vergeblich und auch der nächste Supermarkt für Selbstversorger ist einige Kilometer entfernt.

Triora Türglocke Bierdosen Blume Hexendorf Ligurien Italien

Über diese erfinderische Art von Recycling kann man geteilter Meinung sein –
es hat aber durchaus was seine Blümchen in Bierdosen zu pflanzen… Winking smile

Triora mittelalterliche Garage Hexendorf Ligurien Italien

Parkplatznot macht erfinderisch.

In diese kleine Garage aus dem Mittelalter passen scheinbar sogar zwei Gefährte. Winking smile

Triora Altstadt mittelalterliche Gassen Hexendorf Ligurien Italien

Selbst im Spätsommer blühten hier an der ligurischen Blumenriviera noch einige Pflanzen, was dem kleinen mittelalterlichen Triora einen einmaligen Charme verleiht.

Triora Aussicht mittelalterliche Ruine Himmel Alpen Hexendorf Ligurien Italien

Ausblick aus einer Ruine in Triora in den regionalen Naturpark ligurische Alpen:
https://parconaturalealpiliguri.it/

Zurück im Ortskern von Triora

Triora Torbogen Hexendorf Ligurien Italien

Im Ortskern zurück erwartet den Besucher noch das Museo Regionale Etnografico e della Stregoneria, ein Heimat- und Völkerkundemuseum mit dem Forschungsschwerpunkt Hexenkunde – das sparten wir uns allerdings an diesem schönen Tag. Wer es besuchen möchte findet online die passenden Informationen:

Triora Warnschild italienische Baustelle Hexendorf Ligurien Italien

Wir fanden trotz einiger Baustellen und Umleitungen entlang des Weges…

Triora Dorfplatz Hexendorf Ligurien Italien

…noch den Weg zum Dorfplatz an der Kirche

Triora Cafe Dorfplatz Hexendorf Ligurien Italien

…wo wir bei einer Tasse Cappuccino den Kindern beim Spielen zuschauten.

Hier im Zentrum des Ortes war die Gefahr wesentlich geringer, dass der Fußball bei einem Fehlschuss den ganzen steilen Berg hinab kullert.

Abschied von den Hexen von Triora

Triora Hexe Bären Hexendorf Ligurien Italien

Und unsere Bärchen statteten den inzwischen eigentlich gar nicht mehr soooo schrecklichen Hexen noch einen Besuch ab, während wir uns mit Käse, Marmelade und Honig eindeckten. Winking smile

Mein Fazit: Italien und Ligurien von seiner schönsten Seite zeigte sich uns in Triora und das ganz ohne irgendwelche Kosten für Eintritt. Dieser Ort begeistert nicht nur kleine Hexen und große Magier sondern auch Liebhaber von mittelalterlicher Architektur und grandioser Landschaft. Als Reiseziel ist dieses Bergdorf in der Provinz Imperia nur bedingt zu empfehlen, als Ausflugsziel beim Urlaub an der Blumenriviera in Italien jedoch großartig.

Webseiten über Triora in Ligurien

Dieser Blogbeitrag nimmt an der Blogparade Italien Geheimtipps – Urlaub in Italien abseits des Gewohnten teil.

Reiseführer Ligurien bei Amazon.de

Weitere Reiseberichte zum Urlaub in Ligurien

  • AzAmazing Day Vernazza Cinque Terre Ligurien Italien
AzAmazing Day in Porto Venere und in der Cinque Terre

28. Juni 2022|3 Kommentare

Endlich wieder auf Kreuzfahrt! Zweiter Teil des dreiteiligen Reiseberichtes über die Vor-Jungfernfahrt der Azamara Onward im Mittelmeer im Frühjahr 2022. Heute mit dem AzAmazing Day in Porto Venere und einem Ausflug in die Cinque Terre in Ligurien…   Für den zweiten Hafen der Vor-Jungfernfahrt an Bord der Azamara Onward im westlichen Mittelmeer hatte ich mir [...]

  • Pisa Toskana Italien Sommerurlaub 2021 Corona
Toskana 2021 – sicherer Italien Urlaub trotz Corona

22. Juni 2021|3 Kommentare

Ein aktueller Reisebericht vom ganz kurzfristig geplanten zweiwöchigen Italienurlaub mit Kind und Hund in der Toskana, kurz nach Pfingsten 2021. Wir erlebten das schöne Italien ganz unverhofft und noch ziemlich verschont vom üblichen Massentourismus mitten in der Corona-Pandemie. Vielleicht hilft dieser Blogbeitrag dem einen oder der anderen bei der Entscheidung wohin es im kommenden [...]

  • Triora Hexendorf Ligurien Italien
Das einzigartige kleine Hexendorf Triora in Ligurien

20. November 2017|3 Kommentare

Ein klein wenig Gruseln und ganz viel Augenweide erwartete uns im Urlaub in Ligurien während des Besuchs im kleinen Hexendorf Triora, nur etwa 45 Minuten Fahrzeit von der Küste nahe Imperia entfernt. Es war wirklich ein toller Italienurlaub am Meer mit dem eigenen Auto. Unsere Unterkunft hatten wir damals in strandnähe direkt gebucht, als [...]

  • Pottwal Schwanzflosse Fluke Pelagos Sanctuary Whale watching Ligurien Italien Mittelmeer
Whale watching & Delfine beobachten im Mittelmeer vor Italien

13. Oktober 2016|2 Kommentare

Whale watching fasziniert! Eine der maßgeblichen Fragen vor dem letzten Urlaub in Italien war daher: "Wo kann man Wale und Delfine sehen?" - und zwar in ihrem natürlichen Lebensraum! Nach einiger Recherche im Internet stieß ich auf das mehr als interessante Angebot eines Touranbieters für Walbeobachtung in der Region Imperia in Ligurien. Man muss [...]

  • 000 Dolcedo Ligurien Italien
Entlang der Blumenriviera in Ligurien

26. September 2016|5 Kommentare

“Der Schöpfer hat Italien nach Entwürfen von Michelangelo gemacht.” (Mark Twain) Dieses Zitat des großen amerikanischen Schriftstellers trifft einfach auf das gesamte wundervolle Land im Mittelmeer zu, aber auch und ganz besonders auf die Blumenriviera von Ligurien im Norden. Dort wo die Alpen steil in Richtung Meer abfallen sind zwar die Strände mancherorts recht [...]

  • 000 Kreuzfahrtschiff MSC Preziosa Hafen Genua Italien
Kreuzfahrt MSC Preziosa: Barcelona, Marseille & Genua

14. April 2016|2 Kommentare

An Bord des Kreuzfahrtschiffes MSC Preziosa im westlichen Mittelmeer von Barcelona in Spanien über Marseille in Frankreich nach Genua in Italien. Nach dem aufregendem Seetag in der Straße von Bonifacio zwischen Sardinien und Korsika am Vortag unserer Kreuzfahrt im Mittelmeer mit der MSC Preziosa begann der neue Tag nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord mit [...]

Disclaimer: Die komplette Reise nach Ligurien wurde selbst geplant und bezahlt. Tipps für Ausflüge wie diesen in das kleine Hexendorf hatte ich aus den Reiseführern DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ligurien,POLYGLOTT on tour Reiseführer Ligurien und Regionenführer Ligurien/Piemont: Reiseführer inklusive Faltkarte (Go Vista Info Guide).