Top 10 Wallpaper: Quer durch Europa

“Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.” (Georg IR)

Ja, ich gebe es ganz offen und ehrlich zu: Ich bin wahrlich kein Meisterfotograf!

Ich habe keine Ahnung von Weißabgleich, Belichtungszeiten oder wann ich besser einen Blitz und ein Stativ benutzen sollte. Oft nehme ich mir oder habe ich einfach auch zu wenig Zeit um mich auf ein Motiv einzulassen. Software wie Photoshop oder Lightroom sind für mich böhmische Dörfer. Auf dem iPhone nutze ich zwar gerne mal die Bildbearbeitungs-Apps DeluxeFX oder...

Wie sieht ein typischer Tag auf Kreuzfahrt aus? – Teil 3: Der Landgang

Achtung: Dieser Blogartikel richtet sich, wie in Teil eins bereits ausführlich erwähnt, vornehmlich an Menschen die noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff waren. Dennoch freue ich mich über konstruktive Kommentare von erfahrenen Kreuzfahrern - diesmal zum Thema Landgang.

Nach den Grundlagen zur Kreuzfahrt in Teil 1 und dem typischen Seetag auf einem Kreuzfahrtschiff in Teil 2 geht es nun im Teil 3 hier im Kreuzfahrtblog um das eigentliche Ziel einer jeden Kreuzfahrt: Der Landgang (oder Landausflug)!

Jede Kreuzfahrt ist je nach Route ein Citytrip mit bis zu sieben Reisezielen pro Woche!...

So schön sind Malta und Gozo

"Du kannst mit Geld den Himmel nicht kaufen." (Sprichwort aus Malta)

Aber Du kannst Dir ein Ticket nach Malta kaufen... das kommt schon mal verflucht nah ran!

Für Ende Oktober wurde ich zu meiner großen Freude von AirMalta und VisitMalta zu einer wirklich gut durchorganisierten Bloggerreise eingeladen. Wer mir den Social Media Channels folgt hat das sicher schon mitbekommen, denn zusammen mit meinen lieben Reiseblogger-Kollegen von Chronic Wanderlust aus Österreich und LittleCity aus der Schweiz, war ich recht aktiv auf dem kleinen Inselstaat im Mittelmeer.

Erste Eindrücke dieser...

Delfin Trip und BBQ auf Mauritius

“Sowie ein Delfin auf den menschlichen Geist trifft, wird eine tiefe, nachklingende Saite angeschlagen.” (Wade Doak, Delfinexperte)

Während unserer Woche auf der wunderschönen Insel Mauritius Anfang 2015 zog es uns natürlich auch hinaus zu einem Bootsausflug auf das offene Meer. Da meine Freundin noch nie frei lebende Delfine gesehen hatte, verbanden wir diesen Trip gleich mit einer Runde “Dolphin Watching”, welche zu Hauf angeboten werden. Vielleicht hatte ich ja hier etwas mehr Glück als bei meinem ersten Versuch vor der Küste von Madeira.

Leider ahnten wir bei der Buchung...

So grün ist Mauritius

Mauritius ist eine Insel mit vielen Gesichtern. Im grünen Inselinneren, weit ab vom Traumstrand, kann man die faszinierende Natur erkunden und sollte dafür auch mindestens einen Tag einplanen...

Zugegeben: Eine Woche ist etwas wenig Zeit um die wunderschöne Insel Mauritius ein bisschen besser kennen zu lernen und sich dabei auch etwas zu erholen. Daher haben wir in Sachen Ausflug bereits im Vorfeld ein wenig im Internet recherchiert und sind dabei auf einen sehr hochwertigen deutschen Tour-Anbieter gestoßen, welcher uns sehr ansprach.

Unterwegs abseits der Tourisenpfade

Ganz...

Reiseplanung: Die besten Reisezeiten und Reiseziele – 2. Halbjahr

Weiter geht es mit meinen Vorschlägen zum Thema:

Wann nehme ich Urlaub und wohin geht die Reise?

Den ersten Teil mit den Monaten Januar bis Juni gibt es hier:
Reiseplanung: Die besten Reisezeiten und Reiseziele – 1. Halbjahr

Nachdem der oben verlinkte erste Teil bereits sehr oft aufgerufen wurde und scheinbar recht gut bei Euch ankam, muss ich mir mit dem zweiten Teil wohl extra viel Mühe geben. Dazu sei noch kurz gesagt, daß man als Reise- und Kreuzfahrtblogger zwar viel unterwegs ist, aber dennoch noch nicht alles kennt, was dieser schöne Planet Erde so zu bieten hat....

Hafenrundfahrt Lissabon: Begegnung mit zwei Kreuzfahrt-Giganten

Vorsicht: Der folgende Reisebericht handelt zwar von Lissabon, hat aber nur bedingt mit der portugiesischen Metropole zu tun. Es ist mehr eine kleine Hommage eines leidenschaftlichen Kreuzfahrtbloggers an einen ganz besonderen Nachmittag mit zwei ganz wunderbaren Begegnungen bei einer großen Hafenrundfahrt auf dem Fluss Tejo...

(Fast alle Bilder in diesem Beitrag sind übrigens durch anklicken zu vergrößern!)

Traditionsreiche Hafenstädte wie Lissabon haben einen ganz besonderen Reiz, strahlen ihren eigenen Flair aus, gerade für Menschen mit einem Hang zur Seefahrt. Stets hängt...

Citytrip Lissabon: Bilder vom ersten Nachmittag

Von der Altstadt den Hügel hinauf führte unser Weg am Nachmittag des ersten Tages in Lissabon Richtung Botanischer Garten Jardim Botânico da Universidade de Lisboa. Mit der der 72 Stunden Lissabon Card gab es sogar noch einen kleinen Preisnachlass und so spazierten wir durch den zwar bereits sehr herbstlichen, aber dennoch sehenswerten Garten. Vor allem die kleinen, bunten Figuren auf dem gesamten Weg durch die reichhaltige Vegetation sind hübsch gestaltet und zum Teil gut versteckt…

Schräger Vogel…

Giftige Schlange…

Gruselige Spinne…

Riesige Mücke…

<p...

Citytrip Lissabon: Meine Lieblingsbilder aus drei Tagen

“Land, Land! Oder besser gesagt: Himmel, Himmel! Denn ohne Zweifel sind wird in der Nähe des berühmten Lissabon.” (Miguel de Cervantes: Die Leiden des Persiles und der Sigismunda.)

Wahrhaft eine himmlische Stadt, dieses Lissabon auf der iberischen Halbinsel. Selten habe ich so viele Bilder auf einer Reise geschossen, denn was in Portugals Hauptstadt hinter jeder Ecke auf die Kamera wartet ist mit Worten allein nur schwer zu beschreiben – das muss man selbst erlebt haben!

Zusammen mit meiner Freundin Nici hatte ich daher volle 10 Tage für diese Städtereise geplant. Neben der...

Happy Birthday: 1 Jahr Reiseblog / Kreuzfahrtblog fernwehblog.net

“Pessimisten sind Leute, die mit der Sonnenbrille in die Zukunft schauen.” (Schauspieler, Musiker und Dichter Heinz Erhardt)

Ich nenne solche Menschen auch gerne Reiseblogger, zumindest diese eine Sorte, die gerne in sonnige Gefilde reist. Mein Wenigkeit zähle ich genau zu dieser Sorte, denn Fernweh stillen heißt bei mir hauptsächlich Sommer, Sonne, Strand und Meer besuchen, auch wenn ich selten faul dort liegen bleibe. Den anderen Mist mit Regen und Kälte habe ich hier zuhause in Bayern mehr als 40 Jahre ertragen, gerade in diesem sogenannten Sommer.

Der sogenannte Sommer 2014...